pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ergo Kommunikation

Bank of Scotland in Deutschland: 100.000 Kunden im ersten Jahr

Bank Scotland Deutschland: 100.000 Kunden Jahr


• Zentrale für Kontinentaleuropa in Berlin
• Bis 2012: 300.000 Kunden und 4 Mrd. Euro Einlagen

Berlin, 10. Februar 2010. Die Bank of Scotland hat mit ihren Produkten Online-Tagesgeld und Online-Festgeld bereits in ihrem ersten Geschäftsjahr 100.000 deutsche Kunden überzeugt. Seit dem 27. Januar 2009 ist die schottische Bank auf dem deutschen Finanzmarkt präsent und verwaltet in Tages- und Festgeldkonten Einlagen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. „Wir haben die Ziele, die wir uns für das erste Jahr in Deutschland gestellt haben, übertroffen“, sagt Bertil Bos, Managing Director der Bank of Scotland. „Unser Ziel ist es nun, bis zum Jahr 2012 etwa 300.000 Kunden zu gewinnen und mehr als vier Milliarden Euro in Einlagen zu erreichen.“

Europäische Pläne – Zentrale in Berlin
Von der Zentrale in Berlin aus verfolgt die Bank of Scotland eine paneuropäische Strategie. Sie ist in Kontinentaleuropa bereits in den Niederlanden aktiv, weitere Länder sollen folgen. In der Berliner Niederlassung am Alexanderplatz arbeiten derzeit über 70 Mitarbeiter. Die schottische Bank strebt an, in den kommenden Jahren zahlreiche neue Arbeitsplätze in der deutschen Hauptstadt zu schaffen. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Strategie der einfachen und transparenten Produkte ohne Kleingedrucktes und Lockangebote auch außerhalb Deutschlands Erfolg haben wird“, sagt Bos.

Ausgezeichnetes Angebot
Die Stiftung Warentest hat kürzlich die Qualität des Angebotes der Bank of Scotland prämiert. Im Verbrauchermagazin Finanztest erhielt die Bank of Scotland für ihr Produkt Tagesgeld die Auszeichnung „Bestes Angebot“. Die Bank of Scotland bietet dauerhaft überdurchschnittliche Konditionen ohne Mindesteinlage. Aktuell liegt der Zins bei 2,1 Prozent, und in punkto Zinsen gibt es keine zeitliche Befristung oder Ungleichbehandlung von Neukunden und Bestandskunden. Im Onlinebanking setzt die Bank of Scotland auf einfache Bedienbarkeit und hohe Sicherheitsstandards.



Ein starker Partner – Lloyds Banking Group
Die Bank of Scotland, gegründet im Jahr 1695, blickt auf über 300 Jahre Erfahrung zurück und ist die älteste Bank Schottlands, mehr als 30 Jahre älter als die RBS (Royal Bank of Scotland). Sie gehört damit zu den traditionsreichsten Banken in Europa und ist seit der Übernahme durch Lloyds TSB heute Teil der Lloyds Banking Group, einer der größten Bankengruppen der Welt. Circa 140.000 Mitarbeiter betreuen über 30 Millionen Kunden in 36 Ländern. Die Bank of Scotland tritt in Deutschland als reine Onlinebank auf und hat ihren Sitz in Berlin, wo sich mehr als 70 Mitarbeiter um die Belange der Kunden kümmern.

Weitere Informationen zum Angebot der Bank of Scotland finden Sie im Internet unter
www.bankofscotland.de.

Pressekontakt
ergo Kommunikation
Volker Binnenböse
E: volker.binnenboeseergo-komm.de
T: +49 (0)30 2018 05-40


Quelle: ergo Kommunikation / pressbot.net



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Tagesgeld , Festgeld , Bank of Scotland


Ähnliche Pressemeldungen

Bank of Scotland verlängert 30 Euro Startbonus beim Tagesgeld

Wie die Bank of Scotland bereits angekündigt hat, wird sie die 30 Euro Startguthaben Aktion beim Tagesgeld nochmals um einen Monat, somit bis zum 31. Januar 2010 verlängern. Neukunden, die noch bis Ende Januar 2011 das Tagesgeldkonto eröffnen, erhalten ...
Zehn ETCs und fünf ETNs der Royal Bank of Scotland auf Xetra gestartet

RBS und Deutsche Börse erweitern das Angebot im ETP-SegmentSeit Donnerstag sind zehn börsengehandelte Rohstoffe (ETCs) und fünf Exchange Traded Notes (ETNs) des Emittenten The Royal Bank of Scotland europaweit auf Xetra® handelbar.Mit sieben der zehn ...
Neue giropay-Partner: Royal Bank of Scotland mit seinem Payment-Dienst RBS WorldPay

Frankfurt/Main, 23. September 2009Die Royal Bank of Scotland (RBS), einer der führenden Anbieter von Zahldiensten in Europa, vermarktet ab sofort als neuer Acquirer gemeinsam mit seinem Payment Dienst RBS WorldPay auch das Online-Bezahlverfahren giropay. ...
Kunden der OnVista Bank können kostenlos Produkte der Royal Bank of Scotland kaufen

Frankfurt, 15. April 2011 - Die OnVista Bank startet heute eine neue FreeBuy-Aktion. Bis zum 31. Mai 2011 können alle Produkte der Royal Bank of Scotland (RBS) außerbörslich kostenlos gekauft werden. Zur Auswahl steht eine große Zahl an Open-End-Zertifikaten, ...
Bank of Scotland: Leichte Zinssenkung beim 2- und 5-jährigen Festgeld

Mit sofortiger Wirkung hat die Bank of Scotland einen Teil ihrer Festgeldzinsen abgesenkt. Betroffen von den Zinskorrekturen, die lediglich 0,20 bis 0,25 Prozentpunkte umfassen, sind allerdings nur die Laufzeiten von 24 und 60 Monaten. Anleger, die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Bank of Scotland in Deutschland: 100.000 Kunden im ersten Jahr ' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 107 Pressetexte 26712 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Bank of Scotland in Deutschland: 100.000 Kunden im ersten Jahr wurde bisher 1085 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Telekommunikation", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 14.01.2014 - 15:39 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Bank of Scotland in Deutschland: 100.000 Kunden im ersten Jahr '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Bank of Scotland in Deutschland: 100.000 Kunden im ersten Jahr '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.