pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl nur geringfügig höher

Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl



(Berlin, 22. Februar 2010) Der Fernverkehr der Deutschen Bahn ist am Montag trotz des Pilotenstreiks gut angelaufen. Die Züge konnten die zusätzlichen Reisenden aufnehmen. Zwischen Köln und Berlin sowie zwischen Köln und Hamburg fahren in beide Richtungen zusätzliche Züge. Auf den Strecken Hamburg-Kassel-Nürnberg-München und Köln-Frankfurt (Main) wurden die Platzkapazitäten erhöht.

Das Servicepersonal in den betroffenen Bahnhöfen wurde verstärkt.

Flugreisende können ein Bahnticket für die identische Strecke in der gleichen Reiseklasse bei der Bahn kaufen und später gemeinsam mit einem Beleg über das gekaufte Flugticket von Lufthansa erstatten lassen. Außerdem können sich Fluggäste mit einem elektronischen Flugticket (etix) vor Reiseantritt einen Reise-Voucher am Lufthansa Check-In Automaten oder in Frankfurt auch am Lufthansa Ticketschalter im Fernbahnhof abholen. Bei internationalen Flügen muss der Flug-Coupon im Reisezentrum gegen eine Fahrkarte eingetauscht werden.

Informationen zum Bahnangebot sind im Internet unter www.bahn.de oder unter 0180 5 99 66 33* abrufbar.

* 14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk ggf. abweichend.


Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher


Ansprechpartner zum Thema
DB Mobility Logistics AG
Jürgen Kornmann
Leiter Kommunikation und Sprecher Personenverkehr

Berlin - Veröffentlicht von pressrelations

Quelle: Deutsche Bahn AG / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl nur geringfügig höher

(Berlin, 22. Februar 2010) Der Fernverkehr der Deutschen Bahn ist am Montag trotz des Pilotenstreiks gut angelaufen. Die Züge konnten die zusätzlichen Reisenden aufnehmen. Zwischen Köln und Berlin sowie zwischen Köln und Hamburg fahren in beide Richtungen ...
Kassensoftware LaCash erleichtert Mobilfunkhändlern Kalkulation und Preispflege

Gesamter Mobilfunkhandel stöhnt seit längerem über die schnellen und häufigen Änderungen bei Gerätepreisen und WKZ - LaCash-Mobilfunk schafft AbhilfeHamburg, 9. Juni 2005 - LaCash-Mobilfunk erleichtert dem Mobilfunkhandel ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...
PTC ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales

Paris, 9. Juni 2005 - PTC (Nasdaq: PMTC), führender Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales. Zu den Hauptaufgaben von Diouane gehört es, die Geschäftsstrategie ...
Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration

Die 64-bit Datenintegrationsplattform PowerCenter demonstriert überlegenen Durchsatz und annähernd lineare Skalierbarkeit auf Sun Servern vom Typ Fire E25K mit Solaris 10 Washington (INFORMATICA WORLD 2005), 09. Juni 2005 Informatica (NASDAQ: ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl nur geringfügig höher' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113593100 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl nur geringfügig höher wurde bisher 1624 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl nur geringfügig höher'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Trotz Pilotenstreik Reisendenzahl nur geringfügig höher'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.