pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Jansen Communications

Sicherheit im Anlagenbau durch konstruktiven Explosionsschutz

Sicherheit Anlagenbau Explosionsschutz


Auf der diesjährigen POWTECH, der Leitmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien in Nürnberg, ist die Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH (KBE) in Halle 9, Stand 343 mit intelligenten Lösungen aus dem Bereich des Explosionsschutzes vertreten. Vom 27. bis 29. April präsentiert das Ratinger Unternehmen sein umfassendes Angebot an Systemlösungen, Ausrüstungen, technologischer Kompetenz und Service sowohl für die Chemie- und Pharmabranche als auch die Keramik-, Baustoff- und Kunststoffindustrie.
Die Sicherheit in Industrieanlagen hängt in besonderem Maße von der Vermeidung bzw. Unterdrückung von Explosionen ab, die überall dort entstehen können, wo explosionsfähige Stäube verarbeitet werden. Für Anlagenbetreiber und Sicherheitsbeauftragte stellt dies gleichermaßen ein enormes Risiko und eine große Herausforderung dar. Genau an dieser Stelle kommen die Explosionsschutzkonzepte von KBE zum Einsatz. Mit einem breiten Produkt- und Leistungsportfolio sorgen die Experten dafür, die Auswirkungen einer Explosion entscheidend zu verringern.
An ihrem Stand zeigen die Ratinger Spezialisten clevere Systemlösungen zur Explosionsunterdrückung, -entkopplung und -druckentlastung auf und stellen erneut die Bedeutung sicherer Industrieanlagen in den Vordergrund. Mit einer speziellen Sensorlösung, die Explosionen innerhalb von Millisekunden erkennt und verhindert, noch bevor der Druck auf eine technisch gefährliche Höhe ansteigen kann, bietet KBE eine Weiterentwicklung im Bereich der Explosionsunterdrückung an, die eine kontinuierliche Selbstüberwachung der Anlage gewährleistet. Weiterhin werden technisch ausgereifte Explosionsentkopplungssysteme wie Löschmittelsperren, Schnellschussschieber und -ventile präsentiert, die im Explosionsfall dafür sorgen, dass eine Flammenstrahlzündung mit einem vorkomprimierten Druck in andere Anlagenteile vermieden wird. Mit effektiven Lösungen aus dem Bereich der Explosionsdruckentlastung wie Berstscheiben und Systemen zur flammenlosen Druckentlastung runden die Experten ihr Ausstellungsspektrum ab. „Die qualitativ guten Kontakte der vergangenen POWTECH haben erneut bewiesen, dass diese Leitmesse für uns eine ideale Plattform darstellt, um Weiterentwicklungen aus dem Bereich des Explosionsschutzes zu präsentieren und somit für Sicherheit, Kontinuität und Wirtschaftlichkeit in der Produktion zu sorgen“, so Rudi Post, Vertriebsleiter IEP bei KBE.


Quelle: Jansen Communications / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Jansen Communications
Ansprechpartner: Christina Lippert
Straße: Birlenbacher Str. 18
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0271 8902627
Mobil: 02718902699
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Powtech , Kidde , Explosionsschutz


Ähnliche Pressemeldungen

Stark im Team - Reimelt FoodTechnologie und Kidde Brand- und Explosionsschutz erlangen gemeinsame ATEX-Zertifizierung

Ratingen, 20.01.2009 Schutzsysteme sind in explosionsgefährdeten Bereichen obligatorisch. Wird die Qualität dieser Systeme zusätzlich durch eine öffentliche Prüfstelle zertifiziert, bedeutet das höchsten und zuverlässigsten Analgenschutz. Dies beweist ...
Sichere Anlagen durch cleveren Explosionsschutz

Kidde Brand- und Explosionsschutz auf der POWTECH 2008 Auch in 2008 ist die Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH (KBE) wieder mit intelligenten Lösungen zur Unterdrückung von Explosionen vertreten. Am Stand 331 in Halle 9 zeigt der Experte sein Lösungsportfolio. ...
Aufgaben der Hersteller und Betreiber von Elevatoren beim Explosionsschutz

(Düsseldorf, 10.11.2008) Explosionsfähige Atmosphären können entstehen, wenn brennbare staubförmige oder staubhaltige Schüttgüter mittels Elevatoren zwischen unterschiedlichen Niveaus transportiert werden. Die neue Richtlinie VDI 2263 Blatt 8 berücksichtigt ...
2. Essener Explosionsschutztage

Zur HDT-Tagung am 25.-26. September 2008 in Essen werden 100 Teilnehmer erwartet. Der Explosionsschutz umfasst alle Maßnahmen, die beim Einsatz brennbarer Gase, Dämpfe, Nebel oder Stäube geeignet sind, Explosionen zu verhindern oder so zu begrenzen, ...
Aktueller Staub- und Gasexplosionsschutz

Fachveranstaltungen im Haus der Technik am 18. und 19. Juni 2009 in Berlin geben Lösungsmöglichkeiten und ausführliche Umsetzungsbeispiele Gefahrstoffverordnung und Betriebssicherheitsverordnung verlangen von den Betreibern verfahrenstechnischer Anlagen, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Sicherheit im Anlagenbau durch konstruktiven Explosionsschutz ' (Stand 07.01.2019


Insgesammt wurden alle 44 Pressetexte 23408 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Sicherheit im Anlagenbau durch konstruktiven Explosionsschutz wurde bisher 264 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 02.06.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Sicherheit im Anlagenbau durch konstruktiven Explosionsschutz '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Sicherheit im Anlagenbau durch konstruktiven Explosionsschutz '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.