pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Energy Master von eQ-3 AG macht Energieverbrauch im Haushalt und Büro präzise messbar

Energy Master AG Energieverbrauch Haushalt Büro




Präzisionsmesstechnik für Geräte nach der neuen Standby-Verordnung verfügbar

Leer, 26. März 2010 - Die EU-Rechtslage hinsichtlich des Stromverbrauchs elektronischer Geräte ist verschärft worden. Laut der neuen Standby- und Netzteil-Verordnung müssen ab sofort höhere Anforderungen erfüllt werden. So dürfen Elektrogeräte im Bereitschaftsmodus künftig nicht mehr als 2 Watt verbrauchen. Um zu ermitteln, ob die Leistungsaufnahme eines Gerätes diesen neuen Bestimmungen entspricht, bedarf es eines präzisen Energiemessgerätes. Mit dem Energy Master der eQ-3 AG lässt sich ein Standby-Verbrauch bereits ab 0,1 Watt präzise messen. Funktion und Einsatzmöglichkeiten des Energy Master können die Besucher der diesjährigen Light+Building vom 11. bis 16. April in Halle 9.0, Stand D73 kennen lernen.

Die europaweit gültige Standby-Verordnung regelt die Ökodesign-Anforderungen an den Stromverbrauch elektrischer und elektronischer Haushalts- und Bürogeräte. Nach den ab Januar 2010 gültigen Richtlinien dürfen Geräte, die aus dem Standby-Modus reaktiviert werden und ihren Status anzeigen, lediglich 1 Watt verbrauchen. Die Leistungsaufnahme des Geräts darf in einem Zustand, in dem nur Information oder eine Statusanzeige oder eine Reaktivierungsfunktion in Verbindung mit Information oder einer Statusanzeige bereitgestellt wird, 2 Watt nicht überschreiten. Ab dem Jahr 2014 verschärfen sich diese Normen ein weiteres Mal: Der Stromverbrauch im Standby-Modus darf dann nicht die Grenze von 0,5 Watt bzw. 1 Watt überschreiten.

Hohe Messgenauigkeit bei geringem Eigenverbrauch
Um die Einhaltung der Verordnung nachweisen zu können, ist der Einsatz eines präzisen Messgerätes unabdingbar. Eine Verschiebung der Ergebnisse um 0,5 bis 1 Watt oder mehr, wie es bei heutigen Geräten vorkommen kann, ist nach den neuen Richtlinien nicht mehr akzeptabel. Der neu entwickelte Energy Master der eQ-3 AG weist deshalb eine hohe Präzision auf, die bei älteren Geräten nicht gegeben ist. Der Energy Master hingegen misst einen Standby-Verbrauch ab 0,1 Watt mit einer Genauigkeit von 1% +/- 1 Digit.

Dabei ist das sensible Gerät in der Lage, nicht nur Ohmsche Lasten, sondern auch komplexe Verbrauche korrekt zu ermitteln. So kann der Anwender selbst den geringsten Stromverbrauch neuer Elektrogeräte, Schaltnetzteile sowie LED und Energiesparleuchten präzise messen. Damit hält er seinen tatsächlichen Energieverbrauch im Haushalt stets im Blick. Mit einem Eigenverbrauch von 0,3 Watt (ohne Beleuchtung) spürt der Energy Master versteckte Stromfresser auf, ohne selbst zuviel Strom zu verbrauchen. Zudem verfügt das Gerät über ein beleuchtetes Display, das ein Ablesen der Daten erleichtert. Auch nach der Trennung vom Stromnetz bleibt die Anzeige für bis zu 30 Minuten sichtbar.

Bildmaterial in hoher Auflösung kann unter elvsprengel-pr.com angefordert werden.

Kurzporträt:
Die ELV/eQ-3-Gruppe zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 11.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 150 Produkttypen verfügt die eQ-3 als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke HomeMatic umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina mit Zertifizierungen gemäß ISO 9001, VDE, VdS, UL und ETL. Diese Kombination bringt Qualitäts- und Kostenaspekte optimal in Einklang. Weitere Informationen: www.elv.de - www.eQ-3.de.


Pressekontakt:
Bernd Grohmann
ELV Elektronik AG
Bereichsleiter OEM Hausautomation
+49 (491) 6008 - 101
bernd.grohmannelv.de

Maiburger Straße 29 - 36
D-26789 Leer

PR-Agentur:
Olaf Heckmann
Sprengel & Partner GmbH
Senior Vice President
+49 (2661) 91260 - 0
elvsprengel-pr.com
 
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Leer - Veröffentlicht von pressrelations

Quelle: ELV Elektronik AG / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Energy Master von eQ-3 AG macht Energieverbrauch im Haushalt und Büro präzise messbar

Präzisionsmesstechnik für Geräte nach der neuen Standby-Verordnung verfügbar Leer, 26. März 2010 - Die EU-Rechtslage hinsichtlich des Stromverbrauchs elektronischer Geräte ist verschärft worden. Laut der neuen Standby- und Netzteil-Verordnung müssen ab ...
smart fortwo senkt "Haushaltskosten"

Automobilclub recherchiert Pkw Kosten - smart fortwo an erster Stelle"Senkt die Haushaltskosten" - Anzeige wird prämiert8. Juli 2005 - In einer aktuell veröffentlichten Untersuchung hat der ADAC (Allgemeiner Automobil Club Deutschland) die ...
Haushalt 2006

GRÜNE: Nimmt CDU den Subventionsabbau ernst? "Endlich hat die Hessen-CDU eingesehen, dass es ein Einnahmeproblem beim Landeshaushalt gibt. Jetzt ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zur Erkenntnis, dass an diesem Einnahmeproblem Ministerpräsident ...
KMUs verzichten auf Telefonrechnungs-Kontrolle . Software deckt ungenutzte Sparpotenziale bei KMUs, Selbständigen und Privathaushalten auf

KMUs verzichten auf Telefonrechnungs-KontrolleSoftware deckt ungenutzte Sparpotenziale bei KMUs, Selbständigen und Privathaushalten aufDie Devise "Geiz ist geil" hat Konjunktur in privaten Haushalten. In der Wirtschaft lautet die Devise: Kosten ...
Beckstein im Haushaltsausschuss zu Digitalfunk

13.07.05 - Beckstein berichtet im Haushaltsausschuss zum Digitalfunk: "Umstellung auf leistungsfähige Funktechnologie fachlich unstrittig - Bayern will beim Netzaufbau von Anfang an dabei sein""Die Notwendigkeit der Einführung eines bundeseinheitlichen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Energy Master von eQ-3 AG macht Energieverbrauch im Haushalt und Büro präzise messbar' (Stand 12.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 116228719 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Energy Master von eQ-3 AG macht Energieverbrauch im Haushalt und Büro präzise messbar wurde bisher 953 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Energy Master von eQ-3 AG macht Energieverbrauch im Haushalt und Büro präzise messbar'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Energy Master von eQ-3 AG macht Energieverbrauch im Haushalt und Büro präzise messbar'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.