pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualität auf der richtigen Spur

Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen Berlin Sachen Luftqualität Spur


Juergen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualitaet auf der richtigen Spur

Mittelstaendisches Unternehmen packt Stickoxid-Problem an

Berlin, 22. Juni 2005 - Bundesumweltminister Juergen Trittin hat die Initiative des mittelstaendischen Busunternehmens HARU--Reisen begruesst, im staedtischen Berliner Linienverkehr insgesamt neun besonders schadstoff- und laermarme Erdgasbusse einzusetzen. "Mit Erdgasbussen ist nun auch die Hauptstadt in Sachen Luftqualitaet auf der richtigen Spur, und ein Familienunternehmen setzt dabei Massstaebe fuer die Grossen der Branche," sagte Trittin heute anlaesslich der Inbetriebnahme der Busflotte in Berlin-Spandau. Die nicht unerhebliche Investition sei gut angelegtes Geld fuer die Zukunft: Erdgasbusse leisteten nicht nur einen Beitrag zur Verminderung der aktuellen Feinstaubbelastung, sondern auch zur Einhaltung der ab 2010 gueltigen Grenzwerte fuer Stickstoffdioxid, so der Minister.

Die Erdgasbusse sind nicht nur die ersten, die im Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe auf Berliner Strassen rollen. Sie erfuellen zugleich den derzeit anspruchsvollsten europaeischen Abgasstandard EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle), der noch ueber die ab 2008/2009 gueltige Abgasnorm Euro V fuer schwere Nutzfahrzeuge hinausgeht. Zugleich halten die Busse auch anspruchsvolle Laermstandards ein. Zeitgleich mit dem Roll-out der Busse nimmt auf dem Firmengelaende eine von der GASAG errichtete Erdgastankstelle ebenfalls ihren Betrieb auf.

Die Einhaltung der EU--Luftqualitaetsgrenzwerte erfordert gegenwaertig vor allem in Innenstaedten und Ballungsraeumen umfangreiche umwelt- und verkehrsbezogene Massnahmen – gerade auch im Oeffentlichen Personennahverkehr (OePNV). Insbesondere beim Busverkehr, dem Rueckgrat des OePNV, kommen die Verkehrsunternehmen im Wettbewerb mit dem Auto nicht daran vorbei, anspruchsvolle Umweltstandards zum Massstab ihrer Beschaffungspolitik zu machen. Dies koennte kuenftig u.a. durch die Verknuepfung mit der Kfz- oder Mineraloelsteuererstattung fuer Busse erreicht werden.

Die Initiative von HARU-Reisen geht auf ein Vorhaben des Bundesumweltministeriums zur Beruecksichtigung anspruchsvoller Umweltstandards im OePNV zurueck. Dabei konnte in Frankfurt (Oder) bereits vor Jahren nachgewiesen werden, dass der Einsatz von Erdgasbussen mit EEV-Standard nicht nur technisch machbar, sondern auch wirtschaftlich ist.

 

Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderplatz 6, 10178 BerlinRedaktion: Michael Schroeren (verantwortlich)Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke StamerTel.: 01888/305-2010. Fax: 01888/305-2016email: pressebmu.bund.de - internet:



Quelle: BUNDESMINISTERIUM FÜR UMWELT, NATURSCHUTZ UND REAKTORSICHERHEIT (BMU) / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualität auf der richtigen Spur

Juergen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualitaet auf der richtigen Spur Mittelstaendisches Unternehmen packt Stickoxid-Problem anBerlin, 22. Juni 2005 - Bundesumweltminister Juergen Trittin hat die Initiative des mittelstaendischen ...
21Torr: Mit Marketing-kommunikation geheimen Wünschen auf der Spur

21Torr: Mit Marketingkommunikation geheimen Wünschen auf der SpurStuttgart/Reutlingen, 21. Juli 2005 - Geheime Wünsche und versteckte Bedürfnisse des Verbrauchers bzw. Geschäftskunden müssen stärker in der Marketingkommunikation ...
Schröder in Schönbohms Spuren

08. August 2005 - Zur Aussage des Bundeskanzlers beim SPD-Wahlparteitag in Brandenburg, Politikerinnen der Linken seien nichts als Blüten aus dem braunen Sumpf", erklärt Bundesgeschäftsführer Rolf Kutzmutz:Bundeskanzler Schröder ...
Keine Spur von CO2-Minderung

Die Europäische Kommission erstellte 1995 die "Strategie zur Minderung der CO2-Emissionen von PKW" mit dem Ziel, den durchschnittlichen Kohlendioxidausstoß aller neu zugelassenen Personenkraftwagen bis zum Jahr 2005 (spätestens 2010) ...
Terrorspuren nach Deutschland werden zum Trampelpfad

Eine wirkungsvolle Terrorbekämpfung ist mit Otto Schily nicht möglich16. August 2005: Zum Bericht "Aladin aus dem Schwarzwald" des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" (Ausgabe 33/2005) erklären der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualität auf der richtigen Spur' (Stand 06.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106592255 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualität auf der richtigen Spur wurde bisher 72135 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualität auf der richtigen Spur'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Jürgen Trittin: Mit Erdgasbussen ist nun auch Berlin in Sachen Luftqualität auf der richtigen Spur'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.