pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

2,8 Prozent weniger Verkehrsunfälle im April 2005 in Deutschland

2,8 Prozent Verkehrsunfälle April 2005 Deutschland




Wiesbaden, 22. Juni 2005 - Im April 2005 starben nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes in Deutschland 410 Menschen durch Verkehrsunfälle. Das waren 43 oder 9,5% weniger als im April 2004. Verletzt wurden 35 300 Personen, 0,6% weniger als im entsprechenden Vorjahresmonat. Die Zahl der von der Polizei aufgenommenen Straßenverkehrsunfälle betrug 179 300 und damit 2,8% weniger als im April 2004. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, blieb die Zahl der Unfälle mit Personenschaden nahezu gleich bei 27 500 , während die Unfälle mit Sachschaden abgenommen haben, nämlich um 3,3% auf 151 800.

In den Monaten Januar bis April 2005 erfasste die Polizei insgesamt 711 700 Straßenverkehrsunfälle, etwa genauso viele wie in den ersten vier Monaten des letzten Jahres. Darunter waren 90 600 Unfälle mit Personenschaden, 3,5% weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Dabei gab es 118 300 Verletzte und 1 474 Getötete, dies war ein Rückgang um 3,5% bzw. 11% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2004. Die Zahl der registrierten Unfälle ohne Personenschaden (nur Sachschaden) erhöhte sich um 0,6% auf 621 100.

 

Weitere Auskünfte gibt:

Ingeborg VorndranTelefon: (0611) 75-4547E-Mail: verkehrsunfaelledestatis.de

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.

 

Herausgeber: (c) Statistisches Bundesamt, PressestelleGustav-Stresemann-Ring 11, 65189 WiesbadenTelefon: +49 (0) 611 / 75 - 34 44, Telefax: +49 (0) 611 / 75 - 39 76 mailto:pressedestatis.de



Quelle: STATISTISCHES BUNDESAMT / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Immer weniger Erdgas wird in Deutschland gewonnen

Bei insgesamt steigendem Erdgasaufkommen (Importmenge plus im Inland gewonnene Menge) geht die heimische Erzeugung von Erdgas seit Mitte der neunziger Jahre stetig zurück. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stammten im ersten Quartal 2005 ...
Deutschland braucht eine Kultur der Verlässlichkeit

Anlässlich der Vorstellung einer Erklärung der Wertekommission der CDU Deutschlands zum 60. Gründungstag der CDU erklärt der Vorsitzende der Wertekommission und Stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschlands, Dr. Christoph Böhr, ...
Gentechnikgesetz: CDU/CSU und FDP schaden dem Standort Deutschland

13. Juni 2005 - Zu der Weigerung der Opposition, Verfahrenserleichterungen fuer das geltende Gentechnikrecht jetzt gesetzlich zu regeln, erklaeren der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Mueller, und die Berichterstatterin ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '2,8 Prozent weniger Verkehrsunfälle im April 2005 in Deutschland' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 115155766 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 2,8 Prozent weniger Verkehrsunfälle im April 2005 in Deutschland wurde bisher 26009 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '2,8 Prozent weniger Verkehrsunfälle im April 2005 in Deutschland'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '2,8 Prozent weniger Verkehrsunfälle im April 2005 in Deutschland'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.