pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von HelmutWeissenbachPR GmBH

Briggs & Stratton Commercial Power präsentiert vier neue Vanguard Einzylinder-Motoren

Briggs & Stratton Commercial Power Vanguard Einzylinder-Motoren


Anregungen von Geräteherstellern und Nutzern waren maßgebend bei der Entwicklung der Motoren für den Heavy-Duty-Einsatz


Viernheim, 20. April 2010 – Briggs & Stratton Commercial Power stellt auf der bauma 2010 (19. bis 25. April in München) vier neue Vanguard-Einzylindermotoren mit Bruttoleistungen von 5,5 bis 10 PS vor. Diese verfügen über zahlreiche innovative Features und Technologien, die in enger Zusammenarbeit mit Endkunden und Erstausrüstern entwickelt wurden. Dazu zählen vor allem technische Lösungen, die die Schmieröl-Verdünnung beim Gerätetransport verhindern, die Luftfilterung bei starker Staubbelastung optimieren sowie die Thematik der mangelnden Wartung adressieren.

Schutz des Motors beim Gerätetransport
Schwingungen und Erschütterungen, die beim Transport von Maschinen zum neuen Einsatzort auftreten, können dazu führen, dass Kraftstoff bei nicht geschlossenem Absperrventil in den Motor gelangt. Zahlreiche Untersuchungen zu dieser Problematik ergaben, dass so im Einzelfall bei einem 30minütigen Transport bereits bis zu 150 ml Benzin in das Schmieröl gelangen kann. Vor allem bei Mietgeräten kommt es häufig vor, dass die Kraftstoffzufuhr nicht abgesperrt wird. Auf diese Weise kann dann Benzin über die Schwimmerkammer des Vergasers in den Brennraum und weiter ins Schmieröl strömen. Durch die Ölverdünnung werden die Schmiereigenschaften des Öls verschlechtert, was zu erhöhtem Motorenverschleiß führt und die Lebensdauer des Motors deutlich verkürzt.

Um diese Problematik zu beseitigen, haben Vanguard-Ingenieure eine auf einem integrierten Schalter basierte Lösung entwickelt: Beim Ausschalten der Zündung wird gleichzeitig die Kraftstoffzufuhr abgesperrt. Das zum Patent angemeldete TransportGuard-System ist die einzige integrierte Lösung auf dem Markt, die dieses bekannte und hohe Kosten verursachende Problem löst. Es gewährleistet, dass das Benzin im Tank und Vergaserkessel bleibt und eliminiert so das Risiko von Zylinderverschleiß und Schädigung des Kurbeltriebs durch Ölverdünnung. Auf diese Weise werden Ausfallzeiten und Reparaturkosten vermieden, wodurch Geräteeigentümer oder Vermieter bares Geld sparen.

Optimierte Luftfilterung
Die neuen Vanguard-Motoren wurden für den Einsatz im rauen Umfeld entwickelt und verfügen über ein Dual-Element-Luftfiltersystem mit hoher Kapazität, dessen Filterfläche bis zu 22 Prozent größer ist als bei Geräten des Wettbewerbs. Der Filter ist zudem Wasser abweisend und befindet sich in einem dreifach abgedichteten Metallkäfig, der eine wirkungsvolle Barriere gegen Staub und Schmutz bildet. Angeregt durch weltweit führende Gerätehersteller, verfügt der Luftfilter nun über eine deutlich größere Oberfläche, um vor allem bei Arbeiten in staubigen Umgebungen auftretende Probleme zu verhindern. Das neue Luftreinigungssystem garantiert einen optimalen Schutz des Motors bei extrem partikelbelasteter Luft.

„Die Erfahrungen unserer Kunden sind stark in unsere Produktentwicklung eingeflossen“, erklärt Paul Bramhall, Senior Category Manager von Briggs & Stratton Commercial Power. „Unsere Kenntnisse aus der Praxis haben das Design der neuen Vanguard-Reihe wesentlich beeinflusst. Das Ergebnis ist eine weitere Steigerung der Zuverlässigkeit unserer Motoren bei extremen Einsatzbedingungen.“

Haltbarkeit und Zuverlässigkeit
Die OHV-Motoren verfügen über einen neu entwickelten Zylinderkopf mit vergrößerten Kühlrippen für eine bessere Kühlung und erhöhte Festigkeit. Eine Präzisionsdichtfläche und eine Kopfdichtung, wie sie etwa im Motorsport eingesetzt wird, garantieren eine maximale Abdichtung bei voller Motorleistung und hohem Drehmoment.

Eine gesenkgeschmiedete Kurbelwelle mit induktionsgehärteten Kurbelzapfen, die beidseitig mit Industrie-Kugellagern ausgestattet sind, sowie eine Gusseisen-Nockenwelle sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Motors, der so auch unter schwersten Bedingungen seine maximale Leistung erbringen kann.

„Wir arbeiten eng mit den führenden Geräteherstellern zusammen, um deren Erfahrungen und Erkenntnisse beim Einsatz von Motoren in unseren Neuentwicklungen umzusetzen. Unsere neuen Vanguard-Einzylindermotoren wurden so geplant und gebaut, dass sie den Anforderungen der Industrie und der Mietbranche in punkto Leistung und Produktivität gerecht werden“, so Bramhall. „Die Motoren erfüllen die Schlüsselanforderungen der Industrie nach hoher Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Was die neue Vanguard-Reihe deutlich von anderen Motoren auf dem Markt abhebt, sind die innovativen Technologien wie das TransportGuard-System und die um 22 Prozent vergrößerte Filterfläche.“

Briggs & Stratton hat die neue Bauform dem umfassendsten Testprogramm in der Unternehmensgeschichte unterzogen. „Wir haben im Zeitraum von drei Jahren rund 350 Motoren getestet. Das entspricht etwa 120.000 Test- sowie rund 60.000 Arbeitsstunden unserer Ingenieure und Techniker“, sagt Thomas Holzhüter, Sales Director für Commercial Power Europe. Die Prüfungen basierten auf 60 Gerätetests mit verschiedenen Prüfgeräten – von der Rüttelplatte bis zum Generator. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Motoren in jedem Einsatzszenario optimale Leistung bringen.

Leichter und zuverlässiger Start
Die Motoren sind mit einer verstärkten elektronischen Magnetron-Zündanlage, einem Rücklaufstarter in „Heavy Duty“-Ausführung im Metallgehäuse und einem 5 mm starken Seil ausgestattet. Dadurch lässt sich der Motor einfacher mit einem kurzen, leichten Ziehen des Seils bei niedriger Drehzahl starten. Außerdem wird so auch das Anlassen des Motors bei niedrigen Temperaturen wesentlich verbessert. „Für den erfolgreichen Einsatz ist es ausschlaggebend, wie einfach ein Motor gestartet werden kann. Deshalb legten wir bei der Entwicklung besonderen Wert auf diesen Aspekt, um so ein Produkt anzubieten, dass bereits vom ersten Augenblick an die Benutzerfreundlichkeit und Leistung verbessert“, sagt Bramhall.

Weitere Features, die die Lebensdauer des Motors verlängern:
- Direkt am Motor montierter robuster Kraftstofftank aus Metall
- Präzisionskugellager gewährleisten ein langes Motorleben selbst bei extremer Radialbelastung am Wellenzapfen
- Für hohe Drehzahlen ausgelegte Pleuelstange aus dem Motorsportbereich garantiert hohe Standfestigkeit
- Leicht zugänglicher Kraftstoff-Sedimentfilter mit Ablassventil für einfache Handhabung ohne Werkzeug
- Effiziente Vergasertechnik sorgt für optimale Gemischbildung über den gesamten Drehzahlbereich
- Innovative Brennraumauslegung und optimierte Strömungsverhältnisse garantieren eine saubere Verbrennung und niedrige Emissionen

Die Zuverlässigkeit ist ein Schlüsselelement: Ohne Ausfallzeiten steigt die Produktivität nachhaltig an – so wird der Umsatz der Gerätebetreiber oder -vermieter erhöht. Deshalb wurde hierauf in der Entwicklung besonderes Augenmerk gerichtet, um mit der neuen Reihe Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Standfestigkeit und Produktivität zu setzen.

Die Zuverlässigkeit der Motoren wird zudem erhöht durch:
- Ein effizientes Kühlluftgebläse und ideale Luftführung leiten kühle Luft in die heißen Zonen von Zylinder und Motorblock und sorgen für ein niedriges Temperaturniveau und optimale Laufeigenschaften selbst unter extremen Bedingungen
- Erfahrungen aus dem Motorsport wurden konstruktiv in eine verbesserte Ölversorgung der Lager und der hoch belasteten Bauteile umgesetzt
- Ein Ölsensor aktiviert automatisch die Sicherheitsabschaltung bei Ölmangel und verhindert Motorschäden durch geringen Ölstand




Über Briggs und Stratton (NYSE: BGG)
Briggs & Stratton Commercial Power ist ein führender Anbieter industrieller Lösungen für Antriebsaggregate. Die Baureihe der Vanguard™-Motoren ist die Spitzenlinie des Unternehmens und umfasst Einzylindermotoren mit 5,5 bis 13 PS Bruttoleistung, Vanguard™-V-Twin-Motoren mit horizontaler und vertikaler Abtriebswelle mit 14 bis 23 PS Bruttoleistung sowie luftgekühlte Vanguard™-BIG BLOCK™-Motoren mit 25 bis 35 PS Bruttoleitung (horizontale Abtriebswelle).

Alle Motoren von Briggs & Stratton Commercial Power werden durch ein enges Servicenetz, den autorisierten Servicezentren, weltweit unterstützt. Die deutsche Zentrale mit dem Applikationszentrum für Europa hat ihren Sitz in Viernheim bei Mannheim. Für weitere Informationen über die Vanguard™-Industriemotoren von Briggs & Stratton Commercial Power besuchen Sie die Website www.vanguardengines.com.

Pressekontakt: Briggs und Stratton Commercial Power Corporation
Max-Born-Straße 2-4, 68519 Viernheim
Thomas Holzhüter, Tel: +49-6204-600-120, Fax: +49-6204-600-181
E-Mail: holzhueter.thomasbasco.com, www.commercialpower.com

PR-Agentur: Weissenbach PR
Nymphenburgerstraße 86, 80636 München
Bastian Schink, Tel: +49 89-550-677-75, Fax: +49-89-550-677-90
E-Mail: bastianweissenbach-pr.de, www.weissenbach-pr.de




Quelle: HelmutWeissenbachPR GmBH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: HelmutWeissenbachPR GmBH
Ansprechpartner: Claudia Layer
Straße: Nymphenburgerstraße 86
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Briggs und Stratton: Er läuft und läuft und läuft

Orange funkt mit Vanguard Power Derbyshire / Viernheim, 24. Februar 2006 – Für die Stromversorgung des Mobilfunknetzes in Nordschottland hat Orange den Generatorhersteller Harrington General International beauftragt. Die Energiezufuhr entlegener Sendefunkmasten ...
IBM lädt Entwickler zum OpenPower Project ein

Neues Entwicklerprojekt für Linux auf POWER-Plattform/ Universitäten Augsburg und Peking fungieren als HostsStuttgart, 20. Juli 2005 - IBM hat zusammen mit einer Reihe von IT-Professionals das OpenPower Project als neue Entwickler-Community ...
thetakom.-mit mrs Vanguard Upgrade Aktion 2011 erfolgreich

Pfungstadt, den 07.04.2011. thetakom., Spezialist für Unified-Communications-Lösungen, bietet Kunden und Neukunden zusätzliche WEB/CTI Lizenzen. Der "mrs Vanguard" von Cycos ist eine Unified Communication-Lösung, die sich durch ihre Integrationsfähigkeit ...
datac Treueaktion: Upgrade 2011 für mrs Vanguard

datac Kommunikationssysteme, Augsburg, belohnt zum 30-jährigen Firmenjubiläum seine Kunden mit einem attraktiven Rabattsystem Augsburg, Juni 2011 – datac Kommunikationssysteme, Augsburg, startet im Rahmen seines 30-jährigen Firmenjubiläums eine Upgrade-Aktion ...
Start am 5. August am Nürburgring: DTM powered by Aral ultimate - Europas Top-Rennserie setzt künftig auf den Spitzen-Kraftstoff aus Bochum

Start am 5. August am Nürburgring: DTM powered by Aral ultimateEuropas Top-Rennserie setzt künftig auf den Spitzen-Kraftstoff aus BochumBochum, 19. Juli 2005 - Europas populärste Tourenwagen-Rennserie, die DTM, fährt ab sofort mit ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Briggs & Stratton Commercial Power präsentiert vier neue Vanguard Einzylinder-Motoren ' (Stand 12.01.2019


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 4013 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Briggs & Stratton Commercial Power präsentiert vier neue Vanguard Einzylinder-Motoren wurde bisher 839 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel" und "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 23.04.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Briggs & Stratton Commercial Power präsentiert vier neue Vanguard Einzylinder-Motoren '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Briggs & Stratton Commercial Power präsentiert vier neue Vanguard Einzylinder-Motoren '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.