pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus

ADAC-Übersicht Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – Staus


ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen

Autourlaub 2005: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus

21.06.2006 - Damit der starke Reiseverkehr auf den deutschen Urlaubsautobahnen nicht zusätzlich belastet wird, schränkt man auch in diesem Feriensommer die Fernstraßen-Bautätigkeit deutlich ein. Nicht gestoppt werden allerdings laut ADAC die Bauarbeiten auf den Autobahnen, deren Fertigstellung von größter Dringlichkeit ist. Engpässe und Staus werden an den Ferien-Wochenenden vor allem dort nicht ausbleiben, wo die Zahl der Fahrstreifen reduziert ist. Der Urlaubsverkehr muss sich unter anderem auf folgenden Autobahnen durch Baustellen quälen:

A 1/A 3/A 4 im Bereich Kölner Ring A 1 Hamburg – Bremen zwischen Hamburg-Harburg und Maschener Kreuz A 4 Erfurt – Chemnitz im Bereich Jena und Gera A 5 Karlsruhe – Basel zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Mitte A 7 Hamburg – Hannover zwischen Berkhof und Großburgwedel A 8 München – Salzburg zwischen Frasdorf und Bernau A 9 Halle – Leipzig zwischen Hermsdorf-Süd und Dittersdorf A 9 München – Nürnberg zwischen München-Frankfurter Ring und Kreuz NeufahrnAutofahrern auf den Routen zur Ostsee droht ebenfalls Ungemach. Auf der A 226 Lübeck – Travemünde, der wichtigsten Zufahrtsstraße zum Ostseehafen Travemünde, fallen bis Ende September im Abschnitt Dreieck Bad Schwartau und Lübeck-Siems (Anschluss zur B 75) Fahrstreifen weg. Es kann nur mit Tempo 60 gefahren werden. Das erst im Dezember 2004 für den Verkehr freigegebene Teilstück der Ostseeautobahn A 20 zwischen Genin und Schönberg (südlich von Lübeck) muss zwischen der Wakenitz-Querung und der Anschlussstelle Schönberg schon wieder saniert werden, da der Fahrbahnbelag extrem lärmanfällig ist. Die Arbeiten sollen im Juli beginnen.

Während der Ferienzeit werden auch Bauarbeiten auf den Autobahnen in den Ballungsräumen der Großstädte durchgeführt. Diese Autobahnen sind während dieser Zeit bei weitem nicht so stark frequentiert wie außerhalb der Urlaubssaison. Als Beispiel nennt der ADAC die Sanierung der Wiehltalbrücke auf der A 4 Olpe – Köln zwischen Gummersbach und Bielstein, die für den Zeitraum 5. Juli bis 23. August vorgesehen ist.



Rückfragen: Katharina Dümmer 089 / 76 76-4828



Quelle: ADAC / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus

ADAC-Übersicht der AutobahnbaustellenAutourlaub 2005: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus21.06.2006 - Damit der starke Reiseverkehr auf den deutschen Urlaubsautobahnen nicht zusätzlich belastet wird, schränkt man auch in diesem Feriensommer ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Vereinbarung zum steuerlichen Auskunftsaustausch mit Luxemburg unterzeichnet

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und sein luxemburgischer Amtskollege, Schatzminister Luc Frieden, haben heute auf Schloss Senningen bei Luxemburg ein Protokoll unterzeichnet, mit dem das Doppelbesteuerungsabkommen beider Staaten aus dem Jahr ...
Das schöne Wetter für einen Herbstausflug mit der Bahn nutzen

Saison für Ausflugszüge und -busse endet (Berlin, 22. September 2005) Die Saison der Ausflugszüge und -busse neigt sich langsam dem Ende zu. So ist der Ausflugszug "Der Wolliner" an diesem Wochenende das letzte Mal unterwegs und verbindet ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus' (Stand 03.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114672797 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus wurde bisher 17097 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'ADAC-Übersicht der Autobahnbaustellen: Weniger Fahrstreifen – mehr Staus'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.