pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von SOFTTECH GmbH

3D-Bauteile rationalisieren CAD-Planung: Aufsteigen mit SPIRIT 2010

3D-Bauteile CAD-Planung: Aufsteigen SPIRIT 2010


Neben den klassischen 2D-Funktionen bieten moderne CAD-Programme auch intelligente 3D-Architekturbauteile, die den Planungsprozess vereinfachen und beschleunigen. Viele Planer nutzen diese Vorzüge jedoch nicht, sondern setzen CAD aus verschiedenen Gründen lediglich als "digitales Zeichenbrett" ein. Dabei liegen die Vorteile von Architekturbauteilen im Sinne des Building Information Modeling (BIM) auf der Hand: Der Planungsprozess wird rationalisiert. Schnitte, Ansichten, Massen und Mengen lassen sich aus dem 3D-Gebäudemodell automatisch ableiten, Kosten und Materialien einfacher verwalten.

Um Planern den Um- und Aufstieg von 2D auf 3D zu erleichtern, hat SOFTTECH mit dem neuen SPIRIT 2010 besondere Funktionen und eine neuartige Philosophie im Umgang mit Bauteilen entwickelt. Die Basis dafür bildet das neue Wandsystem von SPIRIT 2010, das genauso funktioniert, wie Planer denken und wie sie es vom 2D-Zeichnen gewohnt sind. Dadurch muss sich der Anwender in seiner bisherigen Arbeitsweise nicht umstellen. Mehr-schalige 3D-Wände werden beispielsweise Schicht für Schicht zweidimensio-nal ohne komplizierte Eingabemethoden erstellt.

SPIRIT 2010 liefert eine Vielzahl von Wandtypen gleich mit, so dass das Wandsystem sofort eingesetzt werden kann. Auch das Erstellen neuer Wände und Wandschichten oder das Ändern vorhandener Wände ist denkbar einfach. Muss beispielsweise das Material für die Wärmedämmung getauscht werden, wird lediglich die betreffende Schicht editiert - übersichtlich und einfach von zentraler Stelle mit dem "Objekt-Inspektor". Dieser erlaubt den Zugriff auf alle wichtigen Parameter des betreffenden Bauteils, so dass nicht nur das ver-wendete Material, sondern zum Beispiel auch die Höhe eines Wandabschnitts geändert werden kann. Filtermechanismen ermöglichen schnelle Änderungen, etwa der Wärmedämmung - wahlweise an einer bestimmten Stelle oder über-greifend im gesamten Projekt. Da alle Schichten einzeln durch einfache 2D-Funktionalitäten geändert werden können, lassen sich auch komplexe Ver-schneidungen von Wänden unkompliziert realisieren.

Auch der neue Explorer in SPIRIT 2010 vereinfacht den Aufstieg von 2D auf 3D: Der Anwender muss sich weder an komplizierte Menüabfolgen gewöhnen, noch lernen, wie die Bauteile und die damit verbundenen Zeichenstile funktio-nieren. Verwaltet werden die Bauteile übersichtlich über den Explorer, der dem bekannten Windows-Explorer ähnelt. Mit Hilfe eines "Formatpinsels" lassen sich beispielsweise per Mausklick ausgewählte Eigenschaften eines Bauteils kopieren und auf ein anderes Bauteil übertragen. Ebenso intuitiv können mit der "Pipette" Eigenschaften vorhandener Bauteile oder Zeichnungselemente auf neue Bauteile transferiert werden.

Die clevere Mischung aus moderner 3D-Bauteilphilosophie und vertrauter 2D-Funktionalität wird auch in den folgenden Planungsphasen konsequent fortge-führt. So werden 3D-Bauteile für die Erstellung der Planung inklusive aller Schnitte, Ansichten, Visualisierungen oder für die Berechnung der Massen genutzt. Für die anschließende Werkplanung lassen sich die Bauteile auf ver-traute 2D-Zeichenelemente reduzieren, aus denen die komplette Werkplanung generiert werden kann.

Weitere Informationen zur neuen Version SPIRIT 2010 gibt es bei der SOFTTECH GmbH, Friedrichstraße 30, D-67433 Neustadt/Weinstraße, Tele-fon 06321 939-0, Telefax 06321 939-199, respektive im Internet unter www.softtech.de oder www.spirit-campus.de. Dort können Interessenten oder Einsteiger auch Software-Demoversionen kostenlos bestellen oder zahlreiche Lern- und Hilfsvideos abrufen.


Quelle: SOFTTECH GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: SOFTTECH GmbH
Ansprechpartner: Nils Wild
Straße: Friedrichstr. 30
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 06321/939-0
Mobil: 06321/939-199
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

SOFTTECH , AVANTI , SPIRIT , CAD , AVA
Mengenermittlung , Bausoftware , Bauplanung


Ähnliche Pressemeldungen

Spirit2go erwirbt weltweites Patentvermarktungsrecht an Luftschleieranlage

Spirit2go, ein innovatives Unternehmen aus dem Beteiligungsverbund der W+S AG, meldet die erfolgreiche Vertragsunterzeichnung für den Kauf und die weltweiten Vermarktungsrechte des Patents einer innovativen Luftschleieranlage. Bei dem erprobten und ...
Ordentliche Hauptversammlung des Bundesverbandes Wein und Spirituosen

Die ordentliche Hauptversammlung des Bundesverbandes Wein und Spirituosen fand am 22. Juni 2007 in Berlin statt. Am Vorabend der Hauptversammlung hatte der Bundesverband zu seinem traditionellen Gästeabend in die Hessische Landesvertretung Berlin ...
Spirit of Woodstock Festival & Mirapuri's Oktoberfest in Italien - 10 Tage Live-Musik am Lago Maggiore

Musikbegeisterte aus der ganzen Welt treffen sich vom 27.07.-5.08.2007 auf dem „Spirit of Woodstock Festival“ am Omnidiet Hotel in Mirapuri-Coiromonte, das für 10 Tage ein energiegeladenes Programm von 8 Stunden Live-Musik anbietet. Cyberrocker Michel ...
Spiritualität und Heilung nicht der Esoterik überlassen

Christlicher Gesundheitskongress erinnert die Kirchen an ihren Auftrag (Kassel) „Die Kirchen dürfen die Fragen um Gesundheit und Heilung nicht esoterischen, anthroposophischen und anderen nicht-christlich religiösen Gruppen überlassen“, davon ist Dr. ...
Casting-Tag am Bavariafilmplatz - ArtVoice bietet Jobs für Internet-TV und vergibt Stipendien für Broadcast Academy

Grünwald bei München, 04. Juli 2005 - Am 22. Juli findet am Bavariafilmplatz ab 12 Uhr ein Casting-Tag für verschiedene Jobs vor und hinter der Kamera statt. Teilnehmen kann jeder im Alter von fünf bis 75 Jahren. Neben den Jobs vor ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '3D-Bauteile rationalisieren CAD-Planung: Aufsteigen mit SPIRIT 2010' (Stand 03.01.2019


Insgesammt wurden alle 5 Pressetexte 2363 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 3D-Bauteile rationalisieren CAD-Planung: Aufsteigen mit SPIRIT 2010 wurde bisher 518 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen". Die aktuellste Meldung wurde am 20.08.2012 - 9:42 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '3D-Bauteile rationalisieren CAD-Planung: Aufsteigen mit SPIRIT 2010'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '3D-Bauteile rationalisieren CAD-Planung: Aufsteigen mit SPIRIT 2010'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.