pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von B&B Consulting GbR

arzneimittel.de ++ Ein lästiges Sommerübel: Insektenstiche

++ Ein Sommerübel: Insektenstiche


Der Sommer kommt und mit ihm auch die kleinen Plagegeister, wie Mücken, Zecken, Bienen oder Wespen. Meistens sind Insektenstiche harmlos und klingen nach kurzer Zeit von selbst wieder ab. Reagiert jemand allerdings allergisch auf Insektengift, ist schnelle Hilfe wichtig.

Wird man gestochen oder gebissen, entsteht eine kleine Verletzung in die Gift oder ein Reizstoff von dem jeweiligen Insekt injiziert wird.

Symptome bei Insektenstichen

Zecken können durch ihren Biss Borreliose oder Frühsommer-Meningoenzephalitis übertragen, die in mehreren Stadien verlaufen. Bilden sich Rötungen meist kreisrund um die Bissstelle oder treten grippeähnliche Symptome auf, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Mücken geben beim Stechen ein gerinnungshemmendes Gift ab, welches den Blutfluss sichert. Meist tritt eine leichte Schwellung an der Einstichstelle auf, verbunden mit Rötung und Juckreiz.
Bienen oder Wespen injizieren ein Gift, welches Schmerzen, Schwellungen und Rötungen an der Stichstelle auslöst.

Behandlung von Insektenstichen

Wer von einer Zecke gebissen wird, sollte diese vorsichtig mit einer speziellen Zeckenzange oder einer Pinzette entfernen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass der Kopf nicht in der Haut stecken bleibt. Danach wird die Bissstelle desinfiziert um einer Entzündung vorzubeugen.
Mückenstiche verlaufen meist harmlos. Um den Juckreiz zu stillen und die Heilung zu beschleunigen, können kühlende Gels oder Salben aufgetragen werden.
Reaktionen nach Wespen-, Bienen- oder Hornissenstichen sollten genau beobachtet werden. Wichtig ist es den Stachel, falls er sich noch in der Haut befindet zu entfernen, die Stichstelle zu desinfizieren und zu kühlen. Treten Symptome einer allergischen Reaktion auf, wie übermäßig starke Schwellung der betroffenen Hautstelle, Übelkeit oder Erbrechen, Kopfschmerzen, Herz-Kreislauf-Probleme oder Atemnot, muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

Schutz vor Insektenstichen

Zecken halten sich vorzugsweise in Gräsern und Sträuchern bis zu einer höhe von 1,50 m auf. Der beste Schutz ist es, sich auf Wegen aufzuhalten und Wiesen und höhe Gräser zu meiden. Auch sollte darauf geachtet werden vor allem die Beine mit langer Kleidung zu bedecken und geschlossene Schuhe zu tragen. Da Zecken nicht sofort zubeißen ist es ratsam, den Körper direkt nach dem Aufenthalt im Freien abzusuchen. Entdeckt man eine Zecke, kann man sie einfach entfernen.
Vor allem von süßen Getränken und Speisen werden Wespen und Bienen angezogen, daher sollte man Flaschen verschließen und Speisen nach Möglichkeit abdecken. Ist ein Insekt in der Nähe sollte man hektische Bewegungen vermeiden um einen Angriff nicht zu provozieren.
Gegen Mücken hilft lange Kleidung. Vor allem in den Abendstunden, in denen Mücken besonders aktiv sind, sollte darauf geachtet werden, möglichst viele Hautstellen zu bedecken. Da Mücken besonders von Schweißgeruch angezogen werden, empfiehlt es sich, öfter am Tag zu duschen und auf Deos oder duftende Cremes und Parfum zu verzichten, da auch diese anziehend auf Mücken wirken.

Wer einen Urlaub plant oder sich öfter im Freien aufhält sollte auf Insekten abwehrende Körpersprays, -Cremes oder -Lotions zurückgreifen, die einen wirksamen Schutz vor Zecken, Mücken und Co bieten.

Wirksame Mittel gegen Insektenstiche sowie weitere Informationen erhalten Sie auf www.arzneimittel.de

www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute! ++ arzneimittel.de ist die Versandapotheke der St. Ursula Apotheke, München. Das Portal ist Ihre neue deutsche Versandapotheke rund um Gesundheit & Medizin, Arzneimittel & Medikamente, Kosmetik & Pflege, Ernährung & Nahrungsergänzung und Homöopathie & Naturheilkunde.

www.medivendis.de - Ihre Agentur für Gesundheitsmarketing ++ medivendis versteht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich zwischen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Technologie und rechtlichen Möglichkeiten. Gerade in der heutigen Zeit unterliegt der Gesundheitsmarkt folgenschweren Umwälzungen. Aber eben diese Veränderungen bergen enormes Potential für einzelne Unternehmen, sofern man es versteht die Zeichen der Zeit zu erkennen und praxis-orientierte und rechtlich fundierte Lösungsansätze zu verfolgen und letztendlich auch zu realisieren.

www.juravendis.de - Ihre tägliche Portion Recht ++ juravendis Rechtsanwälte ist eine Rechtsanwaltssozietät, die sich auf das Gesundheitsrecht und die gesundheitsnahen Bereiche des Medien- und Wirtschaftsrechts spezialisiert. Die Kanzlei berät Unternehmen der Gesundheitsbranche zu deren spezifischen gesundheitsrechtlichen Fragestellungen, beispielsweise zur Abgrenzung der unterschiedlichen Gesundheitsprodukte (Arzneimittel / Lebensmittel / Kosmetika / Futtermittel / Biozidprodukte etc.), zur Kennzeichnung und Bewerbung von Gesundheitsprodukten, insbesondere Health Claims, sowie zum Apothekenrecht, zu Fragen der Pharmadistribution und des Arzneimittelpreisrechts.


Quelle: B&B Consulting GbR / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: B&B Consulting GbR
Ansprechpartner: Daniela Raiml
Straße: Parkring 11
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 (0)89 36089314-0
Mobil: +49 (0)89 36089314-9
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Auch bei einer Sommergrippe können Mineralstoffe helfen

Eine Sommergrippe riskieren all diejenigen, die sich unvernünftig der vermeintlich wohltuenden Kühlung einer Klimaanlage im Auto oder Büro aussetzen. Sicher ist „schwitzen“ nicht angenehm, aber wer sich verschwitzt großen Temperaturschwankungen aussetzt, ...
Deutsche Internetapotheke fastmed.de: Neue Angebote und Leistungen

Aktuelle Angebote im Bereich der rezeptfreien Arzneimittel zeigen, dass Kunden derzeit im Internet preiswert Medikamente kaufen können. Online sind Preisnachlässe von bis zu 70% möglich. Gerade im Frühling brauchen derzeit viele Menschen rezeptfreie Medikamente, ...
Deutsche Internet Apotheke bietet Sonnenschutz für den nächsten Urlaub

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Nicht nur hierzulande sondern auch im Urlaub am Strand oder in den Bergen ist der richtige Sonnenschutz unerlässlich. Eine deutsche Internet Apotheke hat jetzt die aktuellen Angebote für den Sonnenschutz für die ganze Familie ...
Hilfe gegen Migräne – Deutsche Internetapotheke

Jetzt über die aktuellen Angebote für rezeptfreie Medikamente gegen Migräne informieren und erfahren, welche Arzneien eine deutsche Internetapotheke anbietet. Immer mehr Menschen nutzen eine deutsche Internetapotheke, um Medikamente online zu bestellen. ...
Mehr Service für Patienten: Versandapotheke DocMorris und ärztliches Beratungsportal http://www.qualimedic.de arbeiten ab 2007 zusammen

(Heerlen/Köln – 8. November 2006): Ab Januar 2007 kooperieren die Versandapotheke DocMorris N.V. und das von der Qualimedic.com AG betriebene ärztliche Beratungsportal http://www.qualimedic.de, teilte gestern Qualimedic-Pressesprecher Sven-David Müller-Nothmann ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'arzneimittel.de ++ Ein lästiges Sommerübel: Insektenstiche' (Stand 03.01.2019


Insgesammt wurden alle 482 Pressetexte 145823 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung arzneimittel.de ++ Ein lästiges Sommerübel: Insektenstiche wurde bisher 2497 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 11.04.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'arzneimittel.de ++ Ein lästiges Sommerübel: Insektenstiche'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'arzneimittel.de ++ Ein lästiges Sommerübel: Insektenstiche'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.