pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von redtext

3P Technik stellt dezentrales Filtersystem für Niederschlagswasser von Verkehrsflächen auf der IFAT ENTSORGA 2010 vor

3P Technik Filtersystem Niederschlagswasser Verkehrsflächen IFAT ENTSORGA 2010


Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für 3P Hydrosystem heavy traffic

Ein hochwirksames Filtersystem, das 3P Hydrosystem heavy traffic, stellt der Filterspezialist 3P Technik auf der diesjährigen IFAT ENTSORGA vom 13. bis 17. September in München vor. Das System wurde für die dezentrale Behandlung des Niederschlagswassers von Verkehrsflächen entwickelt und gibt das gefilterte Wasser nahezu in Trinkwasserqualität an die Umwelt ab. Als bislang einziges Schachtsystem zum unterirdischen Einbau hat es die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) erhalten. Damit gibt 3P Technik Unternehmen, Planern, Bauämtern und Kommunen langfristige Sicherheit bei der Einhaltung von Vorschriften und Richtlinien.

Schadstoffbelastete Verkehrsflächen
Das 3P Hydrosystem heavy traffic hält typische Belastungen des Regenwassers von Verkehrsflächen wie Zink, Blei, Kupfer, Cadmium, Mineralöle und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) zu weit über 90 Prozent zurück. Es bietet damit eine Alternative zu belebten Bodenzonen, wo etwa keine ausreichenden Bodenflächen zur Verfügung stehen oder eine kritische Anreicherung von Schwermetallen vermieden werden soll.

Erste Schachtsystem mit abZ
Im Mai 2010 hat das3P Hydrosystem heavy traffic als erstes und bisher einziges dezentrales Schachtsystem für die Niederschlagswasserbehandlung die abZ des DIBt erhalten. Erstmals können Planer und Behörden jetzt sicher sein, dass sie ihre gesetzten Behandlungsziele sowie eine gute Wasserqualität, die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Wasserhaushaltsgesetz (WHG) fordern, erreichen und eine langfristig betriebssicher funktionierende Anlage einsetzen. Das gereinigte Wasser entspricht dem Regelwerk der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) zur Versickerung von Niederschlagswasser, Arbeitsblatt DWA-A 138.

Hohe Filterleistung, geringer Wartungsaufwand
Das System eignet sich zur Niederschlagswasserbehandlung für Verkehrsflächen bis 500 m2. Der Einbau erfolgt in einem Beton- oder einem Polyethylen-Schacht und hat so einen geringen Flächenbedarf. In etlichen Installationen zur dezentralen Niederschlagswasserbehandlung bewies das System bereits seine Leistungsfähigkeit in der Praxis. So blieb in allen Fällen die Restbelastung des Wassers deutlich unter den angestrebten oder vorgegebenen Zielwerten. Jährliche Wartungsintervalle stellen die Funktion der Anlage sicher, das Filterelement wird nur alle drei Jahre ersetzt.

3P Technik im Internet: www.3ptechnik.de.

3p Technik Filtersysteme GmbH auf der IFAT ENTSORGA 2010,
Halle A4, Stand 209/308, Gemeinschaftsstand mit der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA).
Ansprechpartner auf der Messe:
Herr Jorge Torras-Piqué, Geschäftsführer.

Leser- und Journalistenkontakt:
3P Technik Filtersysteme GmbH
Peter Buchner, Jutta Hell
Telefon: +49 (0)7162 / 946 07-0
Fax: +49 (0)7162 / 946 07-99
E-mail: hell3ptechnik.de

redtext Büro für Redaktion und Text
Wiltrud Meyer
+49 931 3209765-0
+49 931 3209765-9
meyerred-text.de


Quelle: redtext / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: redtext
Ansprechpartner: Johannes Neisinger
Straße: Weg zur Zeller Waldspitze 26
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0931-32097650
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Waste-to-Energy auf der IFAT ENTSORGA 2010: Energie statt Deponie

Eine Reihe von Faktoren füllen weltweit die Müllbunker, zum Beispiel das mit der Bevölkerung und dem Wohlstand wachsende Abfallaufkommen, der teilweise politisch unterstützte Rückzug aus der Abfalldeponierung und die volatilen ...
Klärschlamm auf der IFAT ENTSORGA 2010: Viele Wege für ein inhomogenes Produkt

Prinzipiell stehen für Klärschlämme drei Wege offen: Bei der stofflichen Verwertung dienen sie als Dünger oder werden als Hilfsstoffe im Landschaftsbau sowie in Zement- und Ziegelwerken eingesetzt. Die energetische Verwertung gewinnt ...
IFAT ENTSORGA zieht positive Zwischenbilanz

Nr. 11/d Februar 2010 IFAT ENTSORGA zieht positive Zwischenbilanz - Anmeldestand zur IFAT ENTSORGA 2010 höher als zum vergleichbaren Zeitpunkt vor der letzten Veranstaltung - Alle für die Branche relevanten Unternehmen haben bereits angemeldet Mehr ...
Weltleitmesse IFAT ENTSORGA

- IFAT ENTSORGA mit neuem Untertitel: Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft - IFAT ENTSORGA trägt somit ihrem Anspruch Rechnung, die wichtigste Messe für die Umweltbranche zu sein Im Zuge der Kooperation ...
Heinen-Esser eröffnet IFAT ENTSORGA 2010 - Neuer Förderschwerpunkt des Bundesumweltministeriums: Energieeffiziente Abwasseranlagen für den Klimaschutz

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Ursula Heinen-Esser, hat gestern Abend auf dem Münchner Messegelände die Internationale Fachmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, die IFAT ENTSORGA 2010, eröffnet. ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '3P Technik stellt dezentrales Filtersystem für Niederschlagswasser von Verkehrsflächen auf der IFAT ENTSORGA 2010 vor' (Stand 12.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 111 Pressetexte 34674 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 3P Technik stellt dezentrales Filtersystem für Niederschlagswasser von Verkehrsflächen auf der IFAT ENTSORGA 2010 vor wurde bisher 1235 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 12.06.2015 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '3P Technik stellt dezentrales Filtersystem für Niederschlagswasser von Verkehrsflächen auf der IFAT ENTSORGA 2010 vor'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '3P Technik stellt dezentrales Filtersystem für Niederschlagswasser von Verkehrsflächen auf der IFAT ENTSORGA 2010 vor'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.