pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH

ADVANSA erweitert sein ökologisches Angebot mit ADVANSA Thermo°Cool ECO2

ADVANSA ökologisches Angebot ADVANSA Thermo°Cool ECO2


Bei der Entwicklung neuer Produkte achtet ADVANSA primär auf den Umweltschutz, insbesondere, was die Folgen betrieblicher Aktivitäten auf die Umwelt betrifft. Um deren Auswirkungen zu minimieren und umweltfreundliche Produkte auf den Markt bringen zu können, werden umweltschonende Strategien entwickelt und alle industriellen Abläufe dahingehend optimiert. Das neue ADVANSA Thermo°Cool ECO2 bietet Konsumenten die Option umweltverantwortlich zu sein, wenn er sich für Fasern und Garne entscheidet, die den ökologischen Fußabdruck mittels umweltfreundlicher Technologien vermindern.
Dem Wunsch der Konsumenten nach technologisch anspruchsvoller Bekleidung entsprechend, die gleichzeitig umweltfreundlich sind, bietet ADVANSA Fasern und Garne an, die den ökologischen Fußabdruck vermindern. Durch die Reduzierung des Rohölanteils hilft ADVANSA Thermo°Cool ECO2 die Belastung für die Umwelt zu reduzieren. Mit seinem geringeren ökologischen Fußabdruck bringt uns ADVANSA Thermo°Cool ECO2 einen Schritt näher an den Aufbau einer nachhaltigen Ökonomie, ohne dabei Kompromisse bei der technischen Performance der Thermoregulation einzugehen.
Abhängig vom jeweiligen Produkt-Typ werden unterschiedliche, umweltfreundliche Technologien eingesetzt. Für die Filament Garne nutzt ADVANSA weiterhin das sehr erfolgreiche PTT Polymer, hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen wie z.B. Mais Sucrose. Stapelfasern werden mit einer sehr hoch entwickelten Recycling-Technologie hergestellt, wobei das Polymer aus dem gebrauchten PET Materialien in einem auf dem neuesten Stand der Technik befindlichen Herstellungsprozess in die ursprünglich hohen Polyesterfaserqualitäten transformiert wird. Wie auch immer die Option sei, ADVANSA Thermo°Cool ECO2 bedeutet einen geringeren ökologischen Fußabdruck, ohne Kompromisse beim exzellenten Feuchtigkeitsmanagement und außergewöhnlichem Tragekomfort.
„Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage von ökologischen Produkten in einem umweltbewussten Markt haben wir uns als umweltverantwortliches Unternehmen verpflichtet, Produkte zu entwickeln, die die Umwelt auch weniger belasten. Mit der technologischen Innovation ADVANSA Thermo°Cool ECO2 sind wir in der Lage, unseren Kunden nicht nur erstklassige Qualitätsprodukte und Hochleistungsstoffe mit außergewöhnlichen Thermoregulations-Charakteristiken anzubieten, sondern auch die Möglichkeit, sich für eine ökologische Alternative zu entscheiden“, kommentiert Gerard Illeras, Global ASW Manager für ADVANSA Thermo°Cool.
Um den Konsumenten auf die ökologischen Vorteile unserer Produkte aufmerksam zu machen, wird ADVANSA die Bekleidungshersteller mit einem zusätzlichen ECO2 Logo und Hängeetiketten ausstatten, die dem Standard Etikett ADVANSA Thermo°Cool beigefügt werden.

Verantwortlich für den Inhalt:
ADVANSA Marketing GmbH
Frau Nurhan Nalbant
Caldenhofer Weg 198 Haus 1
59063 Hamm / Deutschland
Tel.: +49 2381 87 85 306
Fax: +49 2381 87 85 350
E-Mail: Nurhan.Nalbantadvansa.com

Pressekontakt:
!Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH
Andreas Knorr
Mühlenkamp 4
22303 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 279 24 02
Fax: +49 40 270 39 75
E-Mail: Andreas.Knorrwirkomm.de

Über ADVANSA
Das in Europa, im Nahen Osten und in Afrika operierende Unternehmen ADVANSA ist der größte europäische Hersteller von Polyesterfasern und -filamenten und außerdem ein bedeutender Hersteller von Polymeren, Spezialitäten und Zwischenprodukten auf Polyesterbasis. ADVANSA ist zu 100 Prozent im Besitz der Haci Ömer Sabanci Holding A.S. Mit einem Jahresumsatz von ca. 290 Millionen EUR und über 2 000 Beschäftigten hat ADVANSA Produktionsstätte in der Türkei und in Deutschland und eine Forschung- und Entwicklungsabteilung in der Türkei. Die Zentrale befindet sich in den Niederlanden mit Vertriebsbüros in der Türkei, in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Shanghai, Hongkong und in USA.
www.advansa.com
Sabanci Holding
Die Sabanci Holding ist die Muttergesellschaft der Sabanci Gruppe, Türkeis führendem Industrie- und Finanzkonglomerat. Die Hauptgeschäftsbereiche umfassen Finanzservice, Automotive, Reifen und Reifenverstärkungsmaterial, Einzelhandel, Zement und Energie. Die Sabanci Holding ist an der Istanbul Stock Exchange gelistet und hat Mehrheitsbeteiligungen an 11 ebenfalls an der ISE gelisteten Unternehmen.

Quelle: !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH
Ansprechpartner: Andreas Knorr
Straße: Mühlenkamp 4
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Internet-Angebot des HAMBURGER ABENDBLATTes neu gestaltet und erweitert

15. Juni 2005 - Das HAMBURGER ABENDBLATT hat seine Internet-Präsenz unter www.abendblatt.de optisch überarbeitet und inhaltlich ergänzt. Das Layout des mit mehr als 1,7 Millionen Visits pro Monat reichweitenstärksten regionalen Zeitungsangebots ...
Ökologisches beseitigen von Öl Leckagen mit Hilfe von Mais

Ölbindemittel aus Nachwachsenden Rohstoffen Lichtenau (rencomp.net): Neu im Sortiment auf rencomp.net ist ein ökologisches Ölbindemittel aus Maiskolbengranulat. Nachwachsender Rohstoffe leisten einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. ...
Alcatel erneuert für die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) 2600 Kilometer Glasfasernetz

Stuttgart/Zürich, 21. September 2005 ? Alcatel hat mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) einen Vertrag für die Erneuerung der Datennetze der SBB abgeschlossen. Alcatel wird für die SBB ein optisches Übertragungsnetz aufbauen, ...
TCF - Fußabdruck pro Sendung

Der mittelständische Logistikspezialist für Süd- und Südosteuropa Alpensped mit Sitz in Mannheim bleibt weiter Vorreiter beim Thema Grüne Logistik. Im Jahr 2011 hatte Alpensped seinen Corporate Carbon Footprint (CCF) 2010 für das gesamte Unternehmen nach ...
ÖNV verringert ökologischen Fußabdruck mittels Community

Vor wenigen Wochen hat der ÖNV eine Kommunikationsplattform für Interessierte und TrainerInnen ins Leben gerufen. Diese Plattform dient dem gemeinsamen Austausch und ist ein virtueller Treffpunkt für Walker, Läufer und nordische Sportler.Neben den vergnüglichen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'ADVANSA erweitert sein ökologisches Angebot mit ADVANSA Thermo°Cool ECO2' (Stand 30.12.2018


Insgesammt wurden alle 12 Pressetexte 6324 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ADVANSA erweitert sein ökologisches Angebot mit ADVANSA Thermo°Cool ECO2 wurde bisher 551 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Mensch und Gesundheit", "Sport und Freizeit" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 22.11.2011 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'ADVANSA erweitert sein ökologisches Angebot mit ADVANSA Thermo°Cool ECO2'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'ADVANSA erweitert sein ökologisches Angebot mit ADVANSA Thermo°Cool ECO2'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.