pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von eMagnetix Online Marketing GmbH

Ein Stück Tradition im Salzkammergut - Gollhammer

Ein Stück Tradition Salzkammergut - Gollhammer


Die Keramikmanufaktur Gollhammer, die sich direkt am Attersee, im südlichen Oberösterreich befindet, bietet seinen anspruchsvollen Kunden qualitativ hochwertige Keramik-Produkte mit individueller Betreuung. Für das Unternehmen war es von größter Bedeutung, dass man den Spagat zwischen Tradition und Moderne erfolgreich meistert. Nicht alle Mitbewerber in der Keramik-Branche haben diese Herausforderung im globalen Wettkampf geschafft und mussten sich somit den günstigeren Produkten aus den Billiglohnländern geschlagen geben. Aus diesem Grund offeriert Gollhammer nicht Massenprodukte, sondern konzentriert sich exklusiv auf die individuelle Betreuung und auf die Nähe zum Kunden.

Dies wird beispielsweise zum Ausdruck gebracht, wenn sich die potentiellen Konsumenten im so genannten Aichergut, das ist ein lieblich eingerichteter Vierkanthof mit den Produkten von Gollhammer, umsehen und sich Ideen und Inspiration für die Gestaltung der eigenen vier Wände einholen. Der Besuch dieses Vierkanthofs im Salzkammergut stellt übrigens eine hervorragende Alternative für einen erfolgreichen Familienausflug dar, besonders bei Schlechtwetter.

Neben einer familiären Atmosphäre kann Gollhammer auch mit individueller Betreuung punkten. Jeder Kunde kann sich flexibel sein eigenes Keramik-Objekt designen beziehungsweise designen lassen. Diese Vorgehensweise ist besonders auch für Unternehmer interessant, die ihren Mitarbeitern oder auch ihren Firmenpartnern etwas Ausgefallenes schenken möchten. Bei der Verwendung der Keramik-Objekte werden die Menschen dann aufgrund des Firmenlogos immer an die gute Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Unternehmer erinnert.

Da die hochwertigen Produkte von Gollhammer sich in Punkto Qualität von der Massenherstellung deutlich abheben können, hat sich der Betrieb für den Vertrieb einer exklusiven Gastronomie-Schiene entschieden. Die Gastro-Keramik kann besonders wegen seiner Widerstandsfähigkeit, die aus einer höheren Dichte resultiert, punkten. Besonders in der Gastronomie muss das Geschirr extrem hohen Anforderungen standhalten. Die Keramik wird ja schließlich häufig mehrmals am Tag verwendet und muss natürlich auch gesäubert werden. Aus diesem Grund wurde jahrelang geforscht, um die Gastro-Keramik ideal kantenschlagfest, spülmaschinenecht und auch mikrowellentauglich zu gestalten.


Quelle: eMagnetix Online Marketing GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: eMagnetix Online Marketing GmbH
Ansprechpartner: Verena Fleischanderl
Straße: Maximilianstraße 4
Stadt: -
Land: Österreich

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Keramikgeschirr , Keramik Geschirr , Keramik Service , Gastro Keramik


Ähnliche Pressemeldungen

Salzkammergut Festwochen Gmunden - Substanz zählt, nicht die bloße Effektivität

Gmunden/Traunsee/Salzkammergut/Frankfurt/Wien. In Anwesenheit von ihrer Freundin, Bundesministerin für Bildung, Kunst und Kultur, Dr. Claudia Schmied, Oberösterreichs Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Festwochenpräsident Martin Aistleitner, um nur ...
Salzkammergut Festwochen Gmunden - Kunst im Salzkammergut in neuer Intensität

Gmunden/Salzkammergut/Traunsee. Intendantin Jutta Skokan, seit kurzem Trägerin des Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreiche, will gesteigerten Erwartungen entsprechen. Das Gerede, ob es denn nicht zu viel sei... , ist Skokan leid: ...
Salzkammergut Festwochen Gmunden - Start in den Kultursommer 2007

Gmunden/Salzkammergut/Traunsee/Wien. Nicht nur Nostalgiker beschwören im Salzkammergut gerne die Zeit herauf, als sich vor gut hundert Jahren die Galionsfiguren des österreichischen Kunst- und Geistesleben während der traditionellen Sommerfrische ihre ...
„Salzkammergut Festwochen Gmunden“ haben sich als eigene Marke etabliert

Gmunden/Salzkammergut/Traunsee. "Nicht nur der neue Name, sondern auch die neue „Marke“ hat sich – trotz der medialen Aufmerksamkeit für das Mozartjahr 2006 – gleich im ersten Jahr bewährt und damit die Tradition der „Festwochen Gmunden“, erfolgreich ...
Salzkammergut Festwochen Gmunden - Uraufführung von Balduin Sulzers Komposition "Fledermaus quergehört"

Gmunden/Traunsee/Salzkammergut/Großraming. Brahms und Sulzer als Programmleitfiguren eines Klavierrezitals im historischen Gmundner Stadtheater waren einer der Höhepunkte des ersten Wochenendes der Salzkammergut Festwochen Gmunden - www.festwochen-gmunden.at "Zweimal ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Ein Stück Tradition im Salzkammergut - Gollhammer' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 9 Pressetexte 5014 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Ein Stück Tradition im Salzkammergut - Gollhammer wurde bisher 2123 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Mensch und Gesundheit", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 21.12.2011 - 9:11 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Ein Stück Tradition im Salzkammergut - Gollhammer'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Ein Stück Tradition im Salzkammergut - Gollhammer'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.