pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von headline Strategie und Marketing

Palettenkalkulator ermittelt Sparpotential

Palettenkalkulator Sparpotential


Das wohl bekannteste und am weitesten verbreitete Modell im Palettenhandling ist der Palettentausch. Allerdings gerät dieser aufgrund der steigenden Kosten zunehmend in die Kritik. Stattdessen ist das Modell des Weiterverkaufs von Paletten als wirtschaftliche Alternative auf dem Vormarsch. Anhand des neu entwickelten Palettenkalkulators der Falkenhahn AG können Unternehmen jetzt ihr persönliches Sparpotential beim Umstieg auf den Weiterverkauf berechnen.

Der Palettentausch gerät immer heftiger in die Kritik, insbesondere aufgrund der enorm gestiegenen Kosten, die das Tauschgeschäft zunehmend unattraktiv machen. Laut einer aktuellen Studie des Fraunhofer Institutes für Materialfluss und Logistik sind die Hauptkostentreiber die enormen Verwaltungskosten sowie die Kosten für Schwund, Diebstahl und Reparatur der Paletten. Eine kostengünstige Alternative zum Palettentausch ist der Weiterverkauf der Paletten. Dies hat die Falkenhahn AG in den vergangenen zwei Jahren intensiv in der Praxis getestet. Dabei wird die Palette als Teil der Verpackung und nicht mehr als Transportmittel betrachtet. In der Konsequenz wird die Palette wie ein Umkarton behandelt und entweder im Angebotspreis mit einkalkuliert oder mit der Ware weiterverkauft. Das besondere des von der Falkenhahn AG neu entwickelten Konzeptes: der Verlader subventioniert durch eine Ausgleichspauschale den Palettenpreis für den Empfänger, so dass das System für alle Beteiligten klare Vorteile bietet. Das Einsparpotential bei diesem neuen Verfahren im Palettenmanagement liegt bei bis zu 30 % - abhängig von der eingesetzten Palettenanzahl, den Einkaufspreisen, den Speditionskosten und anderen Kostenfaktoren.

Die Falkenhahn AG hat jetzt ein Tool entwickelt, mit dem Unternehmen, die auf den Einsatz von Paletten angewiesen sind, ihr individuelles Einsparpotential beim Umstieg vom Tausch auf den Weiterverkauf berechnen können. Anhand des neu entwickelten Palettenkalkulators können Verlader und Empfänger den direkten Kostenvergleich machen: durch Angabe der jeweiligen Palettenmenge, der Einkaufspreise sowie der Speditionskosten und der Ausgleichspauschale lässt sich das Einsparpotential beim Umstieg auf den Weiterverkauf individuell berechnen. Einsparungen im 6stelligen Bereich sind dabei keine Seltenheit. Der Palettenkalkulator ist online frei nutzbar unter

Die Falkenhahn AG hat sich in den vergangenen zwei Jahren intensiv mit dem Modell des Weiterverkaufs beschäftigt: Rund 200 Kunden des Palettenherstellers, überwiegend namhafte Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, haben den Umstieg auf den Weiterverkauf gewagt und profitieren bereits von den diversen Vorteilen wie z B. deutlich geringere Transportkosten und geringerer Verwaltungsaufwand, keine offenen Palettenscheine, kein gebundenes Kapital und keine Verluste durch Reparatur und Diebstahl.

Weitere Informationen unter

Quelle: headline Strategie und Marketing / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: headline Strategie und Marketing
Ansprechpartner: Selina Krüger
Straße: Landwehr 11
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0661/6793210
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Logistik-Konzepte der nächsten Generation: Bizerba präsentiert den Palettenetikettierer GLM-P 2S auf der CeMAT 2008

Balingen/Hannover, 27. Mai 2008 - Produktions-, Lager- und Verpackungslogistik - getrieben von der Globalisierung stehen Unternehmen vor neuen und stets dynamischen Herausforderungen. Als globales Trendbarometer gilt die CeMAT in Hannover: Auf der weltweit ...
EuGH erlaubt Weiterverkauf von Software-Lizenzen

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass gebrauchte Software-Lizenzen generell weiterverkauft werden dürfen. Dies gelte selbst dann, wenn die fraglichen Lizenzen aus dem Internet heruntergeladen worden sind.GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, ...
Weiterverkauf von Software-Lizenzen durch EuGH genehmigt

http://www.grprainer.com/IT-Recht.html Nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs sollen gebrauchte Software-Lizenzen generell weiterverkauft werden dürfen. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, ...
EuGH: Gebrauchte Software-Lizenzen dürfen weiterverkauft werden

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat aktuell den Handel mit gebrauchten Computerprogrammen für grundsätzlich rechtmäßig erklärt. Der EuGH entschied, dass gebrauchte Software-Lizenzen (http://www.u-s-c-shop.de) weiterverkauft werden können, egal ob CD-Rom, ...
Sterne für die Sicherheit Volkswagen bietet eine der sichersten Modellpaletten

Sechs Modelle mit EuroNCAP-Bestnoten, konzernweit zehn Fahrzeuge Wolfsburg, 20. Oktober 2009 - Fahrzeugsicherheit hat bei Volkswagen höchste Priorität. Das unterstreicht die aktuelle EuroNCAP-Statistik, wonach insgesamt sechs Volkswagen Modelle (Polo, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Palettenkalkulator ermittelt Sparpotential' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 13 Pressetexte 6324 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Palettenkalkulator ermittelt Sparpotential wurde bisher 189 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 02.10.2012 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Palettenkalkulator ermittelt Sparpotential'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Palettenkalkulator ermittelt Sparpotential'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.