pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Vergabe24 GmbH

…denn sie wissen, was sie tun

…denn


Die führenden deutschen Ausschreibungsdienste beziehen Position

Hamburg/Köln/Stuttgart – Submissions-Anzeiger, subreport und Vergabe24 haben sich heute auf ein Positionspapier zur Frage des Datenaustausches von Bekanntmachungen geeinigt. Es öffnet allen am Vergabegeschehen Be-teiligten einen Weg, aktuelle rechtliche Vorgaben zu erfüllen und gleichzeitig den unverzichtbaren Wettbewerb innerhalb der Branche zu erhalten.

Hintergrund des Papiers ist eine unscheinbare Passage der im Juni in Kraft getretenen VOL/A 2009, der § 12 Abs. 1. Er begründet eine Pflicht der Vergabestellen im Geltungsbe-reich der VOL, ihre elektronisch publizierten Bekanntmachungen auch über die staatliche Plattform bund.de auffindbar zu machen. Das klingt einfach, ist es aber nicht. Unter ande-rem deshalb, weil der Wettbewerb professioneller Informationsdienste erhalten werden soll. Und das ist auch gut so. Denn diese Dienstleister bieten Unternehmen sehr viel, damit sie genau die Ausschreibungen geliefert bekommen, die sie brauchen: attraktive Marktplätze, in langjähriger Erfahrung erworbenen Sachverstand, technologische Kompetenz und Inno-vationskraft. Ausschreibungsdienste wissen also, was sie tun.

Ungeachtet der Frage, ob die Regelung in der VOL/A einmal mehr Zentralisierungstenden-zen des Staates widerspiegelt oder nicht – eine Lösung für das Dilemma muss gefunden werden. Der jetzt im Positionspapier vorgestellte Weg ist fast ein Königsweg, gemeinsam entwickelt von eigentlichen Wettbewerbern. Die großen Ausschreibungsdienste erklären sich darin bereit, Vergabestellen auf Wunsch die Arbeit abzunehmen. Auf dieser Grundlage liefern sie künftig einige Basisdaten der jeweiligen Bekanntmachung an bund.de, damit sie dort - wie von der VOL/A gefordert - von Unternehmen gefunden werden kann.

Der Effekt dieser Vereinbarung: Der VOL/A wird Genüge getan, Vergabestellen werden entlastet. Unternehmen finden auf bund.de Basisinformationen ihrer Ausschreibungen und wie gewohnt perfekt aufbereitete und geprüfte Bekanntmachungstexte auf den Plattformen der Profis.

Mit anderen Worten: ein guter Tag für Auftraggeber und Unternehmen in Deutschland.


Quelle: Vergabe24 GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Vergabe24 GmbH
Ansprechpartner: Susann Wanitschke
Straße: Breitscheidstraße 69
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0351/4203-213
Mobil: 0351/42032-513
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Vergabe24 , Ausschreibungen , Subreport , Submissions-Anzeiger


Ähnliche Pressemeldungen

Bieternetzwerk

Presseerklärung des Submissions-Anzeigers (Verlag und Druckerei Hintze GmbH, Hamburg) und der ondux GmbH Eine neue Plattform steht Personen aus dem Baugewerbe, Handwerk, Industrie und Handel, Architekten, Planer und ausgewählten Experten offen. www.bieternetzwerk.de ...
Über 300 neue Ausschreibungsdokumente in nur einer Woche

Genau 337 neue bzw. aktualisierte Ausschreibungsdokumente wurden von der Bundesagentur für Arbeit in der 18. Kalenderwoche veröffentlicht - das ist soviel wie lange nicht mehr. Und nur ein Dutzend dieser Dokumente betreffen Fragen- und Antworten zu ...
Callcenter scout Agentin nackt!

Pünktlich zur Callcenter Fachmesse 2010 in Berlin erscheint eine neue Fachzeitschrift für Callcenter Dienstleister vom http://www.call-center-scout.de . Titel: Technik im Callcenter verhindert professionelle Kommunikation. Die Mitarbeiter im Call Center ...
EU-Aufträge sind ein Millionengeschäft

Berlin, 03.06.2009. Aufgrund der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise fällt es vielen Unternehmen zunehmend schwer, ihre Auftragsbücher zu füllen. Auf der Suche nach neuen Geschäftsgelegenheiten könnte ein Blick in Richtung EU neue Chancen eröffnen. ...
Von Krise keine Spur: MyHammer knackt Millionenmarke bei Ausschreibungen

• Januar 2009 bisher bester Monat in der Unternehmensgeschichte • Neue Tages-Rekorde: 2.200 Ausschreibungen und 10.000 Dienstleister-Angebote • Rückblick auf ein erfolgreiches 2008: Verdoppelungen der Nutzer auf 800.000 und 50 Millionen Euro ...

Pressedownloads zu dieser Meldung



DOWNLOAD
Titel: Pressemitteilung
Dateiname: 20100810130315_PM_Ausschreibungsdienste beziehen Position_2010-08-09_FREI.pdf
Größe: 43355MB
Bisherige Downloads: 59

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '…denn sie wissen, was sie tun' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 1327 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung …denn sie wissen, was sie tun wurde bisher 112 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 15.02.2011 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '…denn sie wissen, was sie tun'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '…denn sie wissen, was sie tun'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.