pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von MWPR & Project-Marketing

Facelifting für Bilbaos trendigste Wohnadresse: Das von Antonio Miró gestaltete Hotel Miró bietet Top-Komfort in modernem Ambiente.

Facelifting Bilbaos Wohnadresse: Das Antonio Miró Hotel Miró Top-Komfort Ambiente.


Nicht nur Designfans und Architektur-Interessierte denken bei Bilbao zuallererst an den spektakulären Bau des Guggenheim Museums, den der Star-Architekt Frank Gehry ans Ufer des Flusses Nervión gesetzt hat. Gleich schräg gegenüber, nur ein paar Schritte von der Dependance des New Yorker Kunst-Hotspots entfernt, liegt jenes Haus, das erste Adresse für trendbewusste Reisende ist: das Hotel Miró Bilbao. Als erstes Boutique- und zugleich einziges Designhotel der Stadt setzt es gestalterische Maßstäbe. Verantwortlich für das Interior Design ist der renommierte spanische Modedesigner Antonio Miró, der neben Prêt-à-porter für Damen und Herren u.a. Accessoires, Möbel, Lampen, Bäder und Bettwäsche entwirft. Die insgesamt 50 Zimmer und Suiten, von denen die meisten einen großartigen Blick auf den Titan-Koloss des Guggenheim Museums bieten, hat er konsequent minimalistisch gestaltet – mit erlesenen Materialien, Möbeln in Cremeweiß und einer klaren Linienführung. In der Bar Miró, wo sich die Gäste mit kostenlosen Getränken versorgen können – darunter Wein, Bier, Kaffee, Tee und Fruchtsäfte – sowie im Frühstücksraum animieren Werke renommierter Künstler wie Concha Prada und Marc Viaplana zur Auseinandersetzung mit internationaler zeitgenössischer Fotokunst.

„Hot address for stylish art and architecture worshippers“ begeisterte sich die Redaktion des „Condé Nast Traveller USA“; „cozy and well designed“ urteilte der „Wine Spectator“. Auch die Nutzer des Internetportals „Expedia.com“ wählten das Hotel Miró zum Top-Hotel der baskischen Hauptstadt. Der begehrte Fodor’s Choice Award 2010, benannt nach dem gleich¬namigen US-amerikanischen Reise-Internetforum, wurde dem Hotel ebenfalls jüngst verliehen.

Das Haus, das 2002 eröffnete, wurde kürzlich einem subtilen Facelifting unterzogen, Zimmer und öffentliche Bereiche auf aktuellen Stand gebracht. Dazu gehören 32-Zoll-Bildschirme und iHomes, so dass die Gäste in sämtlichen Zimmern ihre eigene Musik genießen können. Auch den Wellness-Bereich mit Gym, Wellness-Suite und Acqua Wellness hat man erweitert. Hinter dem Begriff „Acqua Wellness“ verbergen sich unterschiedliche Hydro-Anwendungen, die vitalisierend wirken, gleichzeitig die Muskeln entspannen und den Körper bei der Ausscheidung von Giftstoffen unterstützen.

Die Münchner PR-Agentur MWPR repräsentiert ab sofort das Hotel Miró, das Mitglied bei den Designhotels wie auch den Epoquehotels ist, und fungiert als Ansprechpartner für die Presse im gesamten deutschsprachigen Raum. MWPR betreut u.a. Anfragen für individuelle Recherche-Aufenthalte, Foto-Produktionen und Mode-Shootings sowie allgemeine Medien-Kooperationen.

Die Übernachtungs-Preise für ein Doppelzimmer beginnen bei 108 Euro in einem “Urban Double” inkl. 8% IVA. Noch bis zum 15. September wird ein “Miró Summer Special” für 2 Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet, IVA und Nutzung des Acqua Wellness-Bereichs angeboten: Preis ab 135 Euro pro Nacht. Auf Anfrage kann das Hotel Miró Bilbao auch exklusiv gebucht werden. Weitere Angebote und Informationen unter www.mirohotelbilbao.com, Tel. + 34 94 661 18 80, E-Mail: infomirohotelbilbao.com, Reservierungen: reservasmirohotelbilbao.com

Weitere Presseinformationen und hochauflösendes Bildmaterial über:
MWPR & Project-Marketing, Michaela Suska
Telefon +49 – (0)89 – 76 75 76 66
Email: michaela.suskamwpr.de, www.mirohotelbilbao.com


Quelle: MWPR & Project-Marketing / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: MWPR & Project-Marketing
Ansprechpartner: Michaela Suska
Straße: Kravogelstr. 53a
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 08976757666
Fax: 08976757667

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Bilbao , Miró , Guggenheim Museum , Desginhotel , Epoquehotel
Wochenendtrip , Wellness , Kultur , Kunst , Frank Gehry


Ähnliche Pressemeldungen

Die aktuellen Wellness-Hotel-Trends 2006

Zur Eröffnung der neuen Wellness-Halle auf der ITB 2006 geben Wellness-Hotels-Deutschland (W-H-D), die bedeutendste Wellness-Hotelkooperation, und beauty24, einer der größten Reiseveranstalter für Wellness-Reisen in Deutschland, eine ...
Beitrag im Kunst- und Kulturprogramm zur FIFA WM 2006: Schily und Zwanziger Schirmherren des Gala-Konzerts der Philharmonie der Nationen

Am kommenden Sonntag (19. Juni 2005), um 11 Uhr findet in der Alten Oper Frankfurt am Main ein Gala-Konzert von Justus Frantz und der Philharmonie der Nationen statt. Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Otto Schily ...
Deutsche Bahn entwirft Schwarzwaldbahn-Lok mit Miró-Motiv "L"Or del"azur" anlässlich der Ausstellung in Baden-Baden

"Miró. Die Farben der Poesie" vom 2. Juli bis 14. November 2010, Frieder Burda Museum, Baden-Baden / zwei Euro Eintrittsermäßigung mit dem Baden-Württemberg-Ticket(Stuttgart, 28. Mai 2010) Ein Highlight des Kunstsommers 2010 ist die Ausstellung "Miró" ...
Roland Berger gewinnt Dr. Thomas Mirow Ex-Präsident der EBRD als Senior Advisor für seinen Londoner Asset Manager RiverRock European Capital Partners LLP.

(ddp direct) London/München 7. Januar 2013 Roland Berger, Florian Lahnstein und Michel Péretié, Partner von RiverRock European Capital Partners LLP, London, freuen sich, dass Dr. Thomas Mirow, der frühere Präsident der EBRD, dem Senior Advisory Board ...
Ehemaliger EBRD-Präsident Thomas Mirow neues Fakultätsmitglied der Hertie School

(ddp direct) Berlin, 7. November 2012 Der ehemalige Präsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), Dr. Thomas Mirow, verstärkt künftig als Senior Fellow die Fakultät der Hertie School of Governance in Berlin. Er wird die Hochschule ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Facelifting für Bilbaos trendigste Wohnadresse: Das von Antonio Miró gestaltete Hotel Miró bietet Top-Komfort in modernem Ambiente.' (Stand 01.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 64 Pressetexte 21473 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Facelifting für Bilbaos trendigste Wohnadresse: Das von Antonio Miró gestaltete Hotel Miró bietet Top-Komfort in modernem Ambiente. wurde bisher 564 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Reisen" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 02.09.2011 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Facelifting für Bilbaos trendigste Wohnadresse: Das von Antonio Miró gestaltete Hotel Miró bietet Top-Komfort in modernem Ambiente.'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Facelifting für Bilbaos trendigste Wohnadresse: Das von Antonio Miró gestaltete Hotel Miró bietet Top-Komfort in modernem Ambiente.'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.