pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Hallo Familie GmbH & Co. KG

„Der Berg tobt!“ für Kinder in der KulturBrauerei Berlin - Das Kinderfest des Prenzlauer Bergs - Eintritt frei –

„Der Berg Kinder KulturBrauerei Berlin - Das Kinderfest Prenzlauer Bergs - Eintritt –


Der Stadtteil Prenzlauer Berg steht für Kinderfreundlichkeit und wurde in den vergangenen Jahren mehr und mehr zum Lebensort junger Familien. Aus diesem Grund wird jährlich ein
Veranstaltungstag speziell den Kindern gewidmet. So findet am Sonntag, dem 12. September 2010, 11 bis 18 Uhr, das vierte große Kinderfest „Der Berg tobt!“ auf dem Areal der KulturBrauerei Berlin/ Prenzlauer Berg statt. Das Fest für die Kinder wird inhaltlich gestaltet durch Unternehmen, Künstler, Initiativen und Vereinen des Stadtteils, die sich der Kinder- und Jugendförderung und insbesondere des interkulturellen Austausches in ihrer Arbeit widmen.

Die KulturBrauerei verwandelt sich einen ganzen Tag in ein Abenteuerland für Kinder mit Aktionen und Attraktionen, mit Wissenswertem, Spaß und Spiel. Ein buntes Bühnenprogramm, unter anderem mit dem Theaterstück „Weiß nich…“ der Grundschule am Planetarium, dem Tanzspektakel des Studio 44 Ballett und Tanz, dem "Der Taekwonbär" von Madang, Capoeira und Street Dance der T.A.N.Z.B.A.S.I.S., internationalen Tänzen des Hort Kleiner Fratz, Musicalszenen aus dem „80er-Express“ von Stagecoach, den Eiskunstläuferinnen des TSC, Flamenco der Tanz-AG Ylva y su banda, Mode auf den Grünen Punkt gebracht der Trashgirls!, schafft den Rahmen für ein ausgelassenes Fest für die ganze Familie.

Auch der Kinderflohmarkt vom Helmholtzplatz (Fragen/ Anmeldung unter
kinderflohmarkt.prenzlauerberggmx.de) macht wieder einen außerplanmäßigen Stopp in der KulturBrauerei und lädt ein, Spielsachen mitzubringen, zu tauschen, zu verkaufen und zu kaufen. An den zahlreichen Ständen stellen sich Vereine und Initiativen des Bezirkes Pankow mit ihren Angeboten speziell für Kinder vor und laden zu Mit-Mach-Aktionen ein. So lernen die Kinder die vielfältigen Möglichkeiten, die ihnen ihr Bezirk für die Freizeitgestaltung bietet, nicht nur kennen, sondern können eine Vielzahl gleich ausprobieren und testen.

„Der Berg tobt!“ in der KulturBrauerei ist eine Veranstaltung von Stiftung dragondreams, OASE Berlin und Ketering GmbH mit freundlicher Unterstützung von blotto Design, HalloBabysitter.de, PiCK ME, Magic Mountain, Globetrotter, LAG Berlin e.V. und REWE.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Wichtige Informationen:

Zeit: Sonntag, 12. September 2010, 11-18 Uhr
Ort: KulturBrauerei Berlin/ Prenzlauer Berg
Für: Kinder von 2 bis 14 Jahren mit ihren Familien
Veranstalter: Stiftung dreagondreams, OASE Berlin und Ketering GmbH

Weiterführende Kontaktdaten:

Ansprechpartnerin für die Presse:
Frau Ines Auer
KETERING GmbH
Brunnenstr. 144
10115 Berlin
Tel.: 030-44310737 / 0177-4495535
Fax: 030 4485149
E-Mail: infoketering.de
Web: www.ketering.de



Quelle: Hallo Familie GmbH & Co. KG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Hallo Familie GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Zuzana Polz
Straße: Prenzlauer Allee 36
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Kinderfest , Berlin , Kinder , Prenzlauer Berg


Ähnliche Pressemeldungen

Ab 21. Juni fahren Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern gratis im modernen Doppeldecker von Hamburg nach Berlin

Vom 21. Juni bis zum 9. August immer dienstags für nur 40 Euro für die ganze Familie nach Berlin und zurück / Bis zu 10-mal täglich im Zweistundentakt / Günstige Hotel Komplettangebote Hamburg , 15. Juni 2005 - Ab nächsten ...
BAHR: Entlastung Kindererziehender kann nur Übergangslösung sein!

BERLIN. Zu dem Vorschlag des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Zöller, den Kinderlosenzuschlag auf den Pflegeversicherungsbeitrag abzuschaffen, erklärt der pflegepolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, ...
WHO-Experte plädiert für weniger Autoverkehr / VCD: *Feinstaub ist nur die Spitze des Problembergs"

fairkehr-Titelthema: Saubere LuftBerlin, 10.06.05: Wer das Grundrecht auf saubere Atemluft und gesunde Lebensbedingungen erfüllen will, muss nicht nur den Feinstaub drastisch reduzieren, sondern die Probleme umfassender angehen. Zu diesem Schluss ...
ALICE`S WUNDERREISE

Ein Spielwochenende für die ganze Familie am 14. und 15. Mai im FEZ Berlin Wo begegnet man verrückten Hutmachern, grinsenden Katzen und Mädchen, die mal schrumpfen und im nächsten Moment zu Riesen wachsen? Am 14./15. Mai begeben sich Kinder und Familien ...
Ein lustiges Kinderfest planen (mit Checkliste)

Ihre Kinder wollen auch etwas vom Sommer haben Endlich ist die schönste Jahreszeit gekommen und die Ferien sind in vollem Gange. Nicht jeder kann und will in andere Länder pilgern. Die warmen Abende werden von den Erwachsenen oftmals genutzt, um spontan ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '„Der Berg tobt!“ für Kinder in der KulturBrauerei Berlin - Das Kinderfest des Prenzlauer Bergs - Eintritt frei –' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 21 Pressetexte 15930 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung „Der Berg tobt!“ für Kinder in der KulturBrauerei Berlin - Das Kinderfest des Prenzlauer Bergs - Eintritt frei – wurde bisher 863 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Familie", "Medien und PR", "Politik und Gesellschaft", "Reisen" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 18.03.2011 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '„Der Berg tobt!“ für Kinder in der KulturBrauerei Berlin - Das Kinderfest des Prenzlauer Bergs - Eintritt frei –'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '„Der Berg tobt!“ für Kinder in der KulturBrauerei Berlin - Das Kinderfest des Prenzlauer Bergs - Eintritt frei –'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.