pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs?

Mit CDU Zukunft - AKWs?




Zu dem Vorschlag der saechsischen CDU, an der Neisse ein neues Atomkraftwerk zu errichten, erklaert der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Mueller:

Wer sich auf eine klare Linie bei CDU/CSU verlaesst, ist verraten und verkauft. Das wird am Beispiel der Atomkraft wieder einmal deutlich. Die Union ist eine Partei von gestern.

Gerade erst hat die Parteivorsitzende, Angela Merkel, die Verlaengerung der von der rot-gruenen Bundesregierung begrenzten Laufzeiten von Atomkraftwerken angekuendigt. Aber neue Atomkraftwerke sollen, so die offensichtliche Taeuschung, nicht gebaut werden. Da wird sie von der CDU im saechsischen Landtag korrigiert. Ein neues AKW an der Neisse solle "billig und sicher" Strom erzeugen.

Am gleichen Tag erklaert der Vorsitzende des Umweltarbeitskreises der CSU, Josef Goeppel, die Union solle nicht ideologisch begruendet an der Atomenergie festhalten. Er spricht sich gegen eine generelle Verlaengerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken aus. Niemand in der CDU/CSU wolle den Ausbau der erneuerbaren Energien bremsen. Dagegen der Parlamentarische Geschaeftsfuehrer der saechsischen CDU: "Durch ein neues Atomkraftwerk koenne auf die Zuspargelung der Landschaft mit Windraedern verzichtet werden."

Ja, was denn nun Frau Merkel? Wie sieht ihre energiepolitische Alternative zum rot-gruenen Atomausstieg und zum Einstieg in eine effiziente und erneuerbare Energiezukunft wirklich aus? Die Wahrheit ist: CDU/CSU haben keine Alternative in der Energiepolitik. Es herrscht Chaos, in Wahrheit wollen sie die Renuklearisierung unseres Landes und damit zurueck in Streit und Spaltung. Deshalb sind CDU/CSU auch keine Alternative zur SPD.

 

© 2005 SPD-Bundestagsfraktion - Internet:

 



Quelle: SPD / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs?

Zu dem Vorschlag der saechsischen CDU, an der Neisse ein neues Atomkraftwerk zu errichten, erklaert der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Mueller:Wer sich auf eine klare Linie bei CDU/CSU verlaesst, ist verraten und verkauft. ...
120.000 Menschen bei Anti-Atomprotesten am Ostermontag Alle AKWs endlich abschalten!

Rund 120.000 Menschen haben heute in Deutschland erneut gegen die Atomenergie demonstriert. An zwölf Atomstandorten machten die Menschen anlässlich des morgigen 25. Jahrestages der Katastrophe von Tschernobyl klar, dass sie die von AKWs ausgehende Gefahr ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Risiko durch Flugzeugabstürze für AKWs wird untersucht - Ende für Biblis rückt immer näher

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßen die Ankündigung der Reaktorsicherheitskommission, dass sie das Risiko von Flugzeugabstürzen für die deutschen AKWs in ihre Sicherheitsüberprüfungen mit einbeziehen will. Damit rücke das Ende des AKWs Biblis immer näher.Der ...
Sicherheit der Bevölkerung ernst nehmen heißt Akws abschalten

Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die Bundesregierung auf, aus der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima Konsequenzen für die deutschen Atomkraftwerke zu ziehen. BUND-Vorsitzender Hubert Weiger: "Wenn Bundeskanzlerin ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs?' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114111412 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs? wurde bisher 24337 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs?'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Mit der CDU in eine strahlende Zukunft - mit neuen AKWs?'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.