pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von entax Energiemanagement GmbH & Co. KG

entax senkt Energiekosten bis zu 30 Prozent im energieverbund bei Unternehmen

Energiekosten 30 Prozent Unternehmen


Entax Energiemanagement(www.en-tax.de) hat im entax Energieverbund (www.energieverbund.com) in den Sommermonaten erneut Kunden für den Bereich Strom und Gaslieferung aufnehmen können. Dabei hat sich gezeigt das das Interesse der Kunden, welche derzeit eine außergewöhnliche Preissensibilität haben, nicht nur um Kampfpreise geht, sondern auch in Richtung ökologischer grüner Strom. Grüner Strom aus regenerativen Energien gepaart mit einem sehr guten Preis Leistungsverhältnis stellt eine optimale Mischung für den Unternehmer dar. Mehr Unternehmen denn je übergeben den Energieeinkauf und die Fachkompetenz der entax Energiemanagement in dem Bereich Einkauf. Klare detaillierte Darstellungen, Ausschreibungstools, raffinierte Verhandlungen generieren somit Unternehmen Ersparnisse bei den Kosten, um bis zu 30 Prozent. Der Ansatz der Energiekostenreduktion in Zusammenhang mit einer kompetenten Energieberatung, welche auch durch öffentliche Fördermittel kleinen mittelständigen Unternehmen die Möglichkeit gibt, Energieeffizienzmaßnahmen zu ergreifen ist somit der Schlüssel des Erfolges des Unternehmens geworden. Weiter steigende Mitarbeiterzahlen in den letzten Monaten lassen hiermit auf sehr gute Umsatzzahlen schließen. Viele der Mandanten des Unternehmens berichten über eine zielorientierte und sachgemäße Abwicklung bei der Umsetzung der vereinbarten Leistungsprofile. Diese reichen vom Energieeinkauf über Beratung bis hin zur technischen Umsetzung der Energieeffizienzmaßnahmen in den Unternehmen. Hierbei sind Partneringenieure im Auftrag der entax Unternehmensgruppe bei den Mandatsgebern unterwegs um die Planung zu realisieren. Häufig sind Schwachstellen in der Regeltechnik zu erkennen, sowie veraltete Beleuchtungstechnik. Desweiteren sind nicht vorhandene Dämmungen ein Problem. In den bevorstehenden Wintermonaten kann dies jedoch zu Kostenexplosionen in den Unternehmen führen. Energie wird umso wichtiger je mehr ein Unternehmen verbraucht. Der zentrale Kostenfaktor Energie ist in Unternehmen weiter gewachsen und somit gilt es durch cleveres entax Effizienzmanagement diese weiter zu senken. Erneute Debatten über Atomkraftwerklaufzeiten lassen die Börsen unruhig werden. Expertenmeinungen gehen von einer Energiekostenexplosion von 10-18 Prozent in 2011 aus. Hinzu kommen das weitere Nebenkosten im Bereich Strom einzuplanen sind. Es wird erwartet das der Bereich EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) ein zusätzlicher Kostenfaktor in 2011 wird und die Abgabe auf bis zu 3,5 Cent je kWh angehoben werden kann. Der selbst unterdurchschnittliche Bereich würde dann bei 3 Cent je kWh liegen. Derzeit belaufen sich die Kosten je Kilowattstunde Abgabe EEG auf 2,047 Cent. Aber auch hierbei gilt zu beachten das viele Versorger die Kunden unterjährig nicht richtig abrechnen und am Jahresende mit einer rieseigen Nachzahlung kommen. Viele solcher kleiner Faktoren summieren sich bei den Ausgaben und schnell sind die Grenzen dessen erreicht, was der einzelne Kunde zahlen kann. Aber auch in der Leistungsmessung im Bereich Strom und Gas sind in vielen Unternehmen große Baustellen vorhanden. Um sich einen Überblick über Einsparpotentiale zu verschaffen sollte man individuell telefonisch 040-53630902 oder schriftlich via Email kurz anfragen, Eine Erstanalyse ist eine Servicedienstleistung des Unternehmens, so die Sprecher des Unternehmens. Der Kunde zahlt nur dann eine Leistungsvergütung an entax Energiemanagement, wenn eine Ersparnis erwirtschaftet wird und diese angenommen wird. Dies spiegelt die Souverinität der Geschäftsleitung unter Herrn Schönfeld ganz klar wieder. Eine Unternehmensplanung ist Ende des Jahres in Planung. Diese soll für das Unternehmen maßgebend sein. Wir werden weiter alle Leser und Mandanten auf dem laufenden halten.


Quelle: entax Energiemanagement GmbH & Co. KG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: entax Energiemanagement GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Sven Wagner
Straße: Langenhorner Chaussee 3a
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 040- 536 309 02
Fax: 040- 536 309 03

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Energiekosten senken ja – aber nur mit Erneuerbaren Energien - 3 Milliarden Euro für Energieimporte gespart!

Energiekosten senken ja – aber nur mit Erneuerbaren Energien3 Milliarden Euro für Energieimporte gespart!Berlin - 05.11.2005. Der Einsatz Erneuerbarer Energien erspart Deutschland nach Angaben des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) in diesem ...
Strom- und Gaspreise vergleichen: Nur wenige Portale bieten TÜV-Sicherheit bei der Datenqualität

Hamburg, 03.09.2012. Die stetigen Preiserhöhungen von Strom- und Gasversorgern führen dazu, dass immer mehr Verbraucher zum günstigsten Strom- und Gasanbieter wechseln. Viele Verbraucher nutzen dazu einen Vergleichsrechner im Internet. Nur wenige Vergleichsrechner ...
Stromkosten senken für Gewerbekunden - Angebotsvergleich und Anbieterwechsel leicht gemacht - einjähriges Jubiläum

Heidelberg, den 27. Juli 2005Die Ausschreibungsplattform der Verivox GmbH für Gewerbe- und Industriekunden im Internet http://www.verivox.de/power/businessform.asp feiert heute ihr einjähriges Bestehen. Seit Inbetriebnahme der Plattform sind ...
Gaspreise vergleichen und effektiv Kosten sparen

Mit staunen betrachteten Sie die letzte Gasabrechnung? Stand schon wieder eine Preiserhöhung ins Haus. Dann werden Ihnen die Augen übergehen, wenn Sie die derzeitige Rechnung mir Ihrer allerersten vergleichen. Vielleicht ist jetzt endlich der Zeitpunkt ...
Gaspreise vergleichen wird einfacher und aktueller

Die Gaspreise sind in den letzten Jahren immer mehr gestiegen und treiben viele schon fast in den Wahnsinn. Dabei kann das sparen eigentlich ganz einfach sein: Vergleichen Sie die Gaspreise und finden Sie günstige Gasanbieter. Immer mehr Webseiten bieten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'entax senkt Energiekosten bis zu 30 Prozent im energieverbund bei Unternehmen' (Stand 07.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 4512 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung entax senkt Energiekosten bis zu 30 Prozent im energieverbund bei Unternehmen wurde bisher 2325 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt" und "Mensch und Gesundheit". Die aktuellste Meldung wurde am 08.11.2010 - 10:44 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'entax senkt Energiekosten bis zu 30 Prozent im energieverbund bei Unternehmen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'entax senkt Energiekosten bis zu 30 Prozent im energieverbund bei Unternehmen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.