pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz

Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 Arbeiten Netz




Karlsruhe. Seit Donnerstagabend (23.06.2005) ist der Block 1 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 1) wieder am Netz. In den letzten Wochen wurde eines der aufwändigsten Revisionsprogramme in der Geschichte des Kernkraftwerks erfolgreich abgearbeitet. Neben dem Austausch von 72 der 592 Brennelemente waren Prüf- und Instandhaltungsarbeiten zu erledigen.

"Die Revisions-Mannschaft des KKP und die zeitweise über 1.000 Mitarbeiter von Hersteller- und Spezialfirmen haben sehr gute Arbeit geleistet. Sie haben in den vergangenen Wochen knapp 2.500 Arbeitsaufträge erfüllt und damit eine der umfangreichsten Revisionen dieser Anlage durchgeführt", bilanziert Kraftwerksleiter Dr. Hans-Josef Zimmer.

"Neben den nicht minder anspruchsvollen Routinearbeiten konnten wir auch die geplanten Einzelprojekte erfolgreich umsetzen", berichtet Roman Zofka, Leiter der Anlage (LdA) des Blocks 1. So wurde das fast 10 Meter lange und 300 Tonnen schwere Generator-Ständermittelteil gewechselt, 15.200 Kondensatorrohre mit einer Gesamtlänge von ca. 210 Kilometern ausgetauscht und der Reaktordruckbehälter einer Druckprobe unterzogen.

Während der Revisionsarbeiten wurden zwei schadhafte Ventile an Rohrleitungen gefunden. Die Ventile dienen dem Unterdruckausgleich in Abblaserohren zur Kondensationskammer. Bei einem durch abkühlenden Dampf in diesen Leitungen entstehenden Unterdruck strömt über diese Ventile Luft in die Leitungen, um den Unterdruck auszugleichen. Der Vorgang wurde der Aufsichtsbehörde und der Öffentlichkeit bereits gemeldet. Der Fehler hatte keine Auswirkung auf die Sicherheit der Menschen oder der abgeschalteten Anlage. Die schadhaften Ventile wurden repariert.

Die Revisionsarbeiten wurden vom TÜV als Gutachter des Umweltministeriums Baden-Württemberg, der KeTAG (Kerntechnik-Gutachterarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg) und der MPA (Staatlichen Materialprüfungsanstalt, Stuttgart) begleitet. Nach der Abnahme der Arbeiten erteilte das Umweltministerium Baden-Württemberg die Zustimmung zum Wiederanfahren der Anlage.

Der Block 1 des Kernkraftwerks Philippsburg ist ein Siedewasserreaktor mit einer elektrischen Leistung von 926 Megawatt. Die Anlage ging 1979 in Betrieb und hat im Jahr 2004 über sechseinhalb Milliarden Kilowattstunden Strom produziert.

 

Freundliche GrüßePetra StitzelbergerSekretariat UnternehmenskommunikationEnBW Energie Baden-Württemberg AGDurlacher Allee 93D-76131 KarlsruheTel.: +49 (0)721 / 63 - 1 43 21Fax: +49 (0)721 / 63 - 1 26 72 mailto:p.stitzelbergerenbw.com www.enbw.com EnBW - Energie braucht Impulse



Quelle: ENBW / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz

Karlsruhe. Seit Donnerstagabend (23.06.2005) ist der Block 1 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 1) wieder am Netz. In den letzten Wochen wurde eines der aufwändigsten Revisionsprogramme in der Geschichte des Kernkraftwerks erfolgreich abgearbeitet. ...
Kernkraftwerk Philippsburg: Block 2 nach Revision wieder am Netz

Karlsruhe. Seit heute (12. August 2005) ist der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2) nach der Jahresrevision wieder am Netz. In den vergangenen Wochen wurde neben den allgemeinen Prüf- und Instandhaltungstätigkeiten auch der jährliche ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Kernkraftwerk Emsland nach Revision wieder am Netz

20.06.2005, LINGEN/HANNOVER. Nach Abschluss des diesjährigen Brennelementwechsel und der damit verbundenen Revision ist das Kernkraftwerk Emsland seit gestern (Sonntag) wieder am Netz, informierte die Sprecherin des Umweltministeriums. Während ...
Kernkraftwerk Philippsburg: KKP 2 für jährliche Revision vom Netz

18. Juli 2005, Karlsruhe. Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2) wurde für die jährliche Revision am Wochenende planmäßig vom Netz genommen. In den kommenden Wochen werden die allgemeinen Prüf- und Instandhaltungstätigkeiten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz' (Stand 06.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106593286 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz wurde bisher 10866 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.