pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von FASTEC GmbH

OEE-Kennzahlen schaffen verbesserte Auftragsfertigung - Anwenderbericht der hameln pharmaceuticals gmbh

OEE-Kennzahlen Auftragsfertigung - Anwenderbericht


Die 1950 gegründete hameln pharma fertigt auf der Basis der Zertifizierung nach cGMP und FDA für nationale und internationale Pharmaunternehmen flüssige Arzneimittel – aseptisch oder terminal sterilisiert und abgefüllt in Ampullen oder Vials. Das auf Auftragsherstellung parenteraler Lösungen und Suspensionen spezialisierte Unternehmen beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter und umfasst einen Maschinenpark von 21 Anlagen. 2008 errichtete hameln pharma eine innovative Sterilfabrik.

Um zum einen ungeplanten Stillstandszeiten entgegen zu steuern und zum anderen latente Kapazitätsreserven in den Produktionsprozessen aufzuspüren, hat hameln pharma den Softwareanbieter FASTEC damit beauftragt, eine innovative OEE-/MES*-Implementierung zu realisieren. Mit Hilfe dieser IT-Lösung werden signifikante Einflussfaktoren, die auf die Effizienz der Produktionsmaschinen einwirken, identifiziert.
Klarheit schon im Vorfeld
Zum Einstieg in die automatische Datenerfassung und um schnell praktische Erfahrungen zu sammeln, wurde das von FASTEC entwickelte OEE-Messgerät easyOEE zur Produktivitätsanalyse von Maschinen eingesetzt. Schon in der ersten Phase konnte, aufgrund der mit dem Produktivitätsmessgerät gewonnenen Erkenntnissen, das Anforderungsprofil für ein MES-System wesentlich konkretisiert werden. In der zweiten Phase wurde ein Testrechner für intensive Testläufe installiert. Die dadurch gesammelten Erkenntnisse flossen ebenfalls in das gemeinsam erstellte Lastenheft für das MES-System ein.
Einführung des MES-Systems
„Die MES-Einführung war aufgrund des strategischen Vorgehens völlig unproblematisch, so dass uns das System schon nach knapp 3 Monaten zur Verfügung stand“, berichtet Kai-Uwe Harms, Leiter Fertigung Verpackungstechnik und optische Kontrolle im Hause hameln pharma, und ergänzt: „In der Tat haben wir eine völlig neue Einschätzung unserer Maschinenperformance erhalten. Bislang gingen wir bei unseren Planungsansätzen von den Herstellerdaten aus. Doch das konkrete Prozessgeschehen führte teilweise zu erheblichen Abweichungen.“
MES-System zeigt den Weg
Das MES-System FASTEC 4 PRO ist auf die permanente Optimierung der Produktivität ausgelegt. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es hohe Transparenz in die Produktionsprozesse bringt. So konnten seit Inbetriebnahme durch die regelmäßig erfassten und ausgewerteten Daten Ursachen für Stillstände schnell identifiziert und beseitigt sowie die Anzahl der Störungen erheblich gesenkt werden.
Weitere Highlights
• Problemloses Einbinden der neuen Software in die vorhandene IT-Infrastruktur
• Ablösung des vorhandenen durch ein papierloses Maschinenlogbuch
• Leichtes Anpassen von System und Darstellungen durch Mitarbeiter
mithilfe von Screen- und Reportdesigner
• Lieferung von aussagekräftigen Kennzahlen unmittelbar nach Inbetriebnahme
• Optimierung von Rüstzeiten durch zeitgerechte Bereitstellung von Materialien
• Erhöhte Transparenz des Produktionsgeschehens durch gut sichtbare Großbildschirme und Übersichten am Arbeitsplatz mit Visualisierungen von z. B. Stückzahlen und Störungshinweisen
• Differenzierung der Stillstandsgründe in Material- oder Maschinenstörung,
personalbezogenem Stillstand oder geplantem Stillstand
• Sofortiges Erkennen von Maschinenstillständen durch Alarmierungsmodul,
Übermittlung der Fehlermeldung an Produktionsleiter (per E-Mail, SMS etc.)
Resümee
„Mit der nunmehr effektiven Überwachung der Produktionsprozesse kommen wir Fehlern und Störungen wesentlich früher und besser auf die Spur als in der Vergangenheit. Wir sind in der Lage, ungeplanten Stillstandszeiten gezielt entgegen zu wirken. Dazu kommt, dass wir jetzt über exakte Planzeiten verfügen. Insofern verzeichnen wir deutlich mehr Transparenz und Flexibilität sowie einen Anstieg der Produktivität. Vor diesem Hintergrund, ein ‚lebendes erweiterungsfähiges System‘ zur effektiven Produktivitätssteigerung zur Verfügung zu haben, sehen wir sehr zuversichtlich in die Zukunft“, resümiert Kai-Uwe Harms.
Im Überblick:
• Branche: Pharma
• MES-System FASTEC 4 PRO für
Abfüll- u. Verpackungslinien mit den Modulen 4 PRO MDE/OEE (Maschinendatenerfassung/Gesamtanlageneffektivität),
4 PRO BDE (Auftragsdatenerfassung), 4 PRO VIEW (Monitoring auf Großbildschirmen) sowie PPS-Schnittstelle
• Ankopplung von Maschinen und Bedienerterminals über WLAN und Ethernet
• Alarmierung mit Eskalationsmanagement
• Elektronisches Maschinenlogbuch
• Validierung der Software nach cGMP
• Aufzeichnung aller Bedienereingriffe durch Audit Trail-Funktion
• SAP-Auftragsübernahme und -rückmeldung

. * OEE = Overall Equipment Effectiveness = Gesamtanlageneffektivität
MES = Manufacturing Execution System
__________________________________________________________________
Die FASTEC GmbH ist ein IT-Unternehmen, das Softwarelösungen zur Produktionsoptimierung anbietet.
- easyOEE – das Produktivitätsmessgerät zur Optimierung einzelner Maschinen, Linien oder Anlagen
- FASTEC 4 PRO – die modular strukturierte MES-Lösung (Manufacturing Execution System) zur Optimierung der gesamten Produktion (mit Modulen wie MDE Maschinendatenerfassung, OEE Gesamtanlageneffizienz, BDE Auftragsdatenerfassung, Instandhaltung, Leitstand mit manueller und/oder automatischer Feinplanung, Tracking & Tracing etc.)

Mit 30 Ingenieuren, Informatikern und Fachkräften setzt sich das Paderborner Unternehmen seit 1995 für die Optimierung von Produktionsbetrieben und deren Standortsicherung ein.

FASTEC GmbH
Materialflussautomation & Produktionsmanagement
Technologiepark 19
33100 Paderborn
Tel.: 0 52 51 / 16 47-0, Fax: 0 52 51 / 16 47-99
infofastec.de
www.fastec.de www.easyOEE.de

Pressekontakt: Stefanie Schulz, Marketing, schulzfastec.de


Quelle: FASTEC GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: FASTEC GmbH
Ansprechpartner: Susanna Ising
Straße: Technologiepark 24
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: (0 52 51) 16 47-0
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Die Gesamtanlageneffektivität deckt Verlustbringer im Prozess auf

Seiichi Nakajima gilt mit seiner Beschreibung der sechs Verlustarten (Six Big Losses) zu den Gründervätern der TPM-Methode. Als Kennzahl für die Bewertung der Verlustarten dient die Gesamtanlageneffektivität oder Overall Equipment Effectiveness. TPM ...
ePC-QUAD-LOG: Echtzeit Datenlogger für analoge und CAN-Signale im Direktvertrieb der BMC Messsysteme GmbH (Maisach)

Maisach/München: Der ultrakompakte Datenlogger ePC-QUAD-LOG mit erweitertem Temperaturbereich wird vom Direktvertrieb der BMC Messsysteme GmbH (bmcm) in Maisach präsentiert. Diese Fahrzeug-Logger wurde speziell für den automotive Bereich entwickelt ...
NextView - Einfach messen ...

"Vom Messwert bis zur Auswertung in 4 Mausklicks" beweist die BMC Messsysteme GmbH (bmcm) mit NextView, das dort im Direktvertrieb angeboten wird. Maisach/München: In der heutigen Zeit ist es immer wichtiger, aussagekräftige Ergebnisse in kurzer Zeit ...
Qualifikation und Ausbildung in der Auftragsfertigung

Bekanntlich haben wir in Deutschland gewisse Ausbildungslücken in der Elektronik. Speziell in der Fertigung gibt es zwischen Produktionshelfer und Elektroniker nichts, was wirklich passt. Kurse selbsternannter Institute vielleicht, aber keinen offiziellen ...
BMC Messsysteme GmbH - Ready for Windows® Vista

Maisach/München. bmcm Treiber und Software mit Windows® Vista einsetzbar. Am 31. Januar 2007 ist nach 5 Jahren die neueste Version des Microsoft® Betriebssystems erschienen: Windows® Vista. Im Gegensatz zu den Befürchtungen vieler Hersteller kann die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'OEE-Kennzahlen schaffen verbesserte Auftragsfertigung - Anwenderbericht der hameln pharmaceuticals gmbh' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 32 Pressetexte 10592 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung OEE-Kennzahlen schaffen verbesserte Auftragsfertigung - Anwenderbericht der hameln pharmaceuticals gmbh wurde bisher 720 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 03.11.2015 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'OEE-Kennzahlen schaffen verbesserte Auftragsfertigung - Anwenderbericht der hameln pharmaceuticals gmbh'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'OEE-Kennzahlen schaffen verbesserte Auftragsfertigung - Anwenderbericht der hameln pharmaceuticals gmbh'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.