pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

‚Frauenfußball ist verboten‘

‚Frauenfußball




Düsseldorf, den 28. Juni 2005 − Unter dem Motto "Freistoß für Kreativstürmer" trafen sich vom 16. bis 18. Juni 320 werbebegeisterte Studenten zum 14. Werbekongreß in Berlin. Gemeinsam mit Betreuern von nationalen und internationalen Werbeagenturen kämpften sie um den Berliner Juniorenwerbepreis.

Aufgabe war es, in 20 Kreativ-Workshops Kampagnen für den Deutschen Frauenfußballbund zu entwickeln. Zu der Aufgabenstellung "Mannschaft? Frau schafft! Wenn Mädchen Fußball spielen" sollten dabei kreative Kampagnen für einen Imagewechsel des Frauenfußballs hin zum gesellschaftlich akzeptierten Sport geliefert werden.

Mit der Kampagne "Frauenfußball ist verboten" sicherte sich das von BBDO betreute Team unter der Leitung von CD Raphael Milczarek und dem Berater Mark Altenberg, beide BBDO Campaing Düsseldorf, bei der Jury den ersten Platz vor Grabarz & Partner und Springer & Jacoby.

Mit dem Sieg des Düsseldorfer Teams machte erstmals seit Jahren keine Hamburger Agentur das Rennen.

BBDO Germany

BBDO Germany ist Deutschlands führende Unternehmensgruppe für marktorientierte Kommunikationslösungen. Die Agentur wurde 1956 in Düsseldorf gegründet und wird von Dr. Olaf Göttgens, CEO, geführt. Das Leistungsportfolio basiert dabei auf drei Säulen: innovativ, integrativ und international.

BBDO Germany vernetzt das gesamte Kommunikations-Know-how: strategisches Markenmanagement, klassische Werbung, Direktmarketing, Public Relations, Verkaufsförderung, Sponsoring, Events und Design sowie die Bereiche Customer Relationship Marketing, Multimedia und eBusiness. BBDO Germany betreut seit vielen Jahren renommierte Kunden wie Allianz, Deutsche Post, Dr. Oetker, Henkel, LBS, Mercedes-Benz und Wrigley national und international. Für weit mehr als die Hälfte der Kunden realisiert die Kommunikationsgruppe integrierte Marketing- und Werbekonzepte. Durch zahlreiche Kooperationen mit Universitäten liefert BBDO Germany kontinuierlich innovative Impulse für Themen wie strategische Markenführung, Markensteuerungsprozesse, integrierte Kommunikation und Konsumentenwissen. Das Unternehmen gehört mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen zu den am häufigsten ausgezeichneten Agenturgruppen.

Verantwortlich bei BBDO Campaign DüsseldorfKreation: Michael Eisner, Maike Dohrs, Raphael MilczarekBeratung: Mark AltenbergHuman Resources: Sandra von Eicken, Romy Nickel

 

Ansprechpartner BBDO GermanyBBDO Germany GmbHIngeborg TrampeDirector Corporate CommunicationsT. +49.211.1379 - 81 03F. +49.211.1379 - 91 81 03M. +49.173.311 36 75 pressebbdo.de www.bbdo.de



Quelle: BBDO GERMANY GMBH / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '‚Frauenfußball ist verboten‘' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 115075724 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ‚Frauenfußball ist verboten‘ wurde bisher 17300 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '‚Frauenfußball ist verboten‘'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '‚Frauenfußball ist verboten‘'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.