pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

KOCH-MEHRIN: SCHRÖDER darf nicht verhandeln

KOCH-MEHRIN: SCHRÖDER




Brüssel. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) und Vorsitzende der FDP im Europaparlament, DR. SILVANA KOCH-MEHRIN, erklärte zu den Verhandlungen über die zukünftige Finanzierung der Europäischen Union wörtlich: "Die übereilte Einigung bei dem bevorstehenden Ratsgipfel am 16. Juni wird ein schlechter Kompromiß. Der vermeintliche Beweis einer handlungsfähigen EU ist in Wahrheit eine Fortsetzung des Europas der Gipfel statt des Europas der Bürger. Die Regierungen sollten eine Pause einlegen, um die anstehenden Projekte erneut auf den Prüfstand zu stellen. Es gibt keine Eile - für die Europäische Kommission ist eine Einigung Ende 2005/Anfang 2006 ausreichend.

GERHARD SCHRÖDER braucht ein neues Verhandlungsmandat des Bundestages, wenn er von der Forderung nach einer Beschränkung der EU-Ausgaben auf 1 Prozent des EU-Bruttonationaleinkommens abweichen will. Es darf keine finanziellen Zugeständnisse geben, für die er nicht mehr einsteht. GERHARD SCHRÖDER ist Kanzler auf Abruf. Die Verantwortung für einen Kompromiß bei den Verhandlungen über die finanzielle Vorausschau muß wahrscheinlich eine andere Regierung tragen. Auch der sogenannte Britenrabatt muß abgeschafft werden. Es gibt keine Begründung mehr für diese Sonderregelung. Das muß der deutsche Kanzler fordern.

Tatsächliche Reformen bei der Struktur des zukünftigen EU-Haushalts sind bis jetzt nicht erzielt worden. Die FDP im Europäischen Parlament hat die Resolution des Europaparlaments zur Finanziellen Vorausschau abgelehnt."

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...
Kassensoftware LaCash erleichtert Mobilfunkhändlern Kalkulation und Preispflege

Gesamter Mobilfunkhandel stöhnt seit längerem über die schnellen und häufigen Änderungen bei Gerätepreisen und WKZ - LaCash-Mobilfunk schafft AbhilfeHamburg, 9. Juni 2005 - LaCash-Mobilfunk erleichtert dem Mobilfunkhandel ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'KOCH-MEHRIN: SCHRÖDER darf nicht verhandeln' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114040699 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung KOCH-MEHRIN: SCHRÖDER darf nicht verhandeln wurde bisher 13222 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'KOCH-MEHRIN: SCHRÖDER darf nicht verhandeln'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'KOCH-MEHRIN: SCHRÖDER darf nicht verhandeln'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.