pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von FEAS GmbH

Das doppelte Lottchen (Doppelschaltnetzteil)

Das Lottchen (Doppelschaltnetzteil)


Das Doppelschaltnetzteil LDR8824-A ist speziell für den Betrieb einer Anlage mit getrennter Leistungs- und Steuerelektronik konzipiert, wobei die Versorgung der Steuerelektronik durch ein USV-System aufrechterhalten wird.

Ahrensburg, April 2011; Steigende Produktivität und Wirtschaftlichkeit sind in jeder Branche grundlegende Faktoren für den Erfolg. Eine gleichbleibend hohe und ausfallfreie Verfügbarkeit der Anlagen und Systeme kann nur dann sichergestellt werden, wenn alle beteiligten Komponenten eine hohe Zuverlässigkeit bieten. Die Stromversorgung steht dabei an erster Stelle eines ganzen Prozesses, bei Ausfall der 24 VDC Versorgung wird das ganze System unkontrolliert und abrupt totgelegt. Die Steuerelektronik reagiert hierbei am empfindlichsten auf solche Störungen. In Zeiten der zunehmenden Computerisierung ist es notwendig die Steuerelektronik kontrolliert zu beenden. Nur so ist eine entsprechende Datensicherung oder Fehlerspeicherung möglich um das System nach Rückkehr der Versorgungsspannung wieder ordnungsgemäß zu starten.
FEAS hat für diese Anwendungen das Doppelschaltnetzteil LDR8824 entwickelt, welches die Steuerelektronik getrennt von der Leistungselektronik mit jeweils 24 VDC speist. Der Ausgang für die Steuereinheit kann dabei mittels eines integrierten USV-System den Ausfall der Versorgungsspannung puffern und gibt der Steuerung die Möglichkeit den Prozess kontrolliert zu beenden. Der eingesetzte NiCd-Akku besitzt eine Kapazität von 1,2 Ah und wird mittels Mikroprozessortechnik optimal geladen und überwacht um einen langjährigen Einsatz zu gewährleisten. Die Pufferzeit ist dabei abhängig von der Last, kann aber begrenzt werden und ist werkseitig auf 3 Minuten eingestellt. Die Pufferspannung folgt dabei der Batteriespannung. Im Pufferbetrieb gibt es die Möglichkeit des manuellen Abschaltens, das sogenannte Schlafenlegen.
Auch die sonstigen technischen Daten des FEAS Schaltnetzteils überzeugen. Komplett in Gießharz vergossen vereint das LDR8824 Netzteil, Steuereinheit und Akku in einem modern designten Gehäuse mit dafür sehr kompakten Abmaßen. Eingangsseitig ist das Netzteil für 320-550 VAC (0-400Hz) oder 450-780 VDC konzipiert und bietet eine Nennausgangsleistung von 480 Watt, welche auch bei Ausfall einer Phase bereit steht. Der Ausgang für die Leistungselektronik ist mit 24 VDC und 15 A großzügig dimensioniert und kann im Boostbetrieb bis zu 20 A leisten. Der Ausgang für die Steuerelektronik ist mit 5 A, im Boostbetrieb mit bis zu 6 A, belastbar und somit ebenfalls in der Lage Lasten mit hohen Anfahrströmen zu starten. Die Ausgänge sind standardgemäß kurzschlussfest, überlast- und leerlaufsicher und potentialfrei nach VDE0551. Um eine Zerstörung durch Überlastung und somit unzulässiger Erwärmung des Gerätes zu verhindern, ist das LDR8824 mit einer thermischen Überwachungsfunktion ausgestattet welche durch eine LED angezeigt wird. Weitere Komfortmerkmale sind LED-Anzeigen für Überlast und Phasenausfall, sowie Relais-Meldungen für Überlast, Phasenausfall, Akku-Defekt und Übertemperatur. Dieser meldet bereits 5°C vor Erreichen der kritischen Temperatur und ermöglicht somit ein rechtzeitiges Handeln.
Eine Besonderheit aller FEAS Produkte ist der Gießharzvollverguss. Dieser schützt die Geräte optimal gegen Feuchtigkeit und Schmutz und garantiert einen sicheren Einsatz auch in rauester Industrieumgebung oder in Außenbereichen. Die Geräte sind Tropentauglich und Rüttelfest, was einen Einsatz bei hoher Luftfeuchtigkeit, auch kondensierend, oder an Orten die starken Vibrationen ausgesetzt sind ermöglicht. Darüber hinaus erreicht FEAS eine optimale Wärmeableitung der Leistungselektronik, was den Verzicht auf separate und störanfällige Lüfter ermöglicht. Das dadurch geschlossen gebaute Gehäuse erfüllt somit die Anforderungen nach IP 68. Die Geräte erfüllen alle gängigen Normen nach VDE, EN, UL und CSA welche für einen weltweiten Einsatz notwendig sind. FEAS gibt auf seine Produkte 5 Jahre Garantie (Ausgenommen Akkus).


Quelle: FEAS GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: FEAS GmbH
Ansprechpartner: Michael Schmidt
Straße: An der Strusbek 56
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 4102 / 420 82
Mobil: +49 4102 / 409 30
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

FEAS , Netzteil , 24Vdc , DC USV , Vollverguss
Tropentauglich , Rüttelfest,


Ähnliche Pressemeldungen

Super Flower Golden Green 80plus gold Full Range

Mitte März 2010 ist es soweit! Der Spezialist für High-Tec PC-Netzteile, Super Flower, geht gold! Super Flower verspricht sorgfältig aufeinander abgestimmte Einzelkomponenten höchster Güte, gepaart mit excellenter Verarbeitungsqualität. Selbstverständlich ...
Xigmatek Go-Green Serie: 80-plus-Bronze-Netzteile zum Hammer-Preis bei Caseking

Berlin, 18.05.2009 - Der Name Xigmatek steht fÜr außergewöhnliche Leistung, höchste Qualität und clevere Detailumsetzungen. Was bisher fÜr die bärenstarken Prozessor- und Grafikkarten-KÜhlkreationen galt, wird ...
Deutschlandpremiere: Lian Li Silent-Force und Maxima-Force Netzteile bei Caseking

Berlin, 20.04.2009 - Als PC-Gehäuse-Hersteller zählt Lian Li zur Crème de la Crème des Marktes. Herausragende Qualität, ideenreiche Konstruktionen und stimmiges Design kennzeichnen die Produkte der Edelmarke. Nun erweitert Lian Li seine ...
Shuttle ergänzt XPC Zubehörprogramm mit lüfterlosem Nachrüst-Netzteil

Ideale Ergänzung für besonders leise Umgebungen Die Shuttle Inc., Marktführer im Mini-PC-Bereich und Hersteller von Multi-Form-Factor-Lösungen, bietet ab sofort ein zur Nachrüstung in XPC Barebones geeignetes externes Netzteil an. Das Shuttle XPC Accessory ...
Kleine Kraftwerke für den PC: Besonders für Gamer sind leistungsstarke Netzteile unverzichtbar

Teutschenthal - Egal ob 3D-Stereo-Gaming, minutenschnelle HD-Videokonvertierung, rasante Bildbearbeitung oder Grafikprozessor-beschleunigte Spieleffekte: Grafikkarten müssen heute vielen Ansprüchen gerecht werden und überzeugen ihre Nutzer nur mit Höchstleistungen. ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Das doppelte Lottchen (Doppelschaltnetzteil)' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 5 Pressetexte 1494 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Das doppelte Lottchen (Doppelschaltnetzteil) wurde bisher 217 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt" und "Industrie und Handel". Die aktuellste Meldung wurde am 19.07.2011 - 15:37 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Das doppelte Lottchen (Doppelschaltnetzteil)'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Das doppelte Lottchen (Doppelschaltnetzteil)'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.