pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Krankenkassen.de

Krankenkassen-Wechselservice unterstützt City BKK Mitglieder - Einige Krankenkassen versuchen Interessenten abzuwimmeln

Krankenkassen-Wechselservice City BKK Mitglieder - Einige Krankenkassen Interessenten


Zahlreiche Versicherte der City BKK klagen über Versuche von Krankenkassen, ihre Beitrittsanträge abzublocken. Die Rechtslage ist klar: Mitglieder der City BKK haben das Recht, die Krankenkasse frei zu wählen, der sie am 1. Juli 2011 beitreten möchten. Die gesetzlichen Krankenkassen haben die Pflicht, sie aufzunehmen. Um den Versicherten der City BKK zu ihrem Recht zu verhelfen, hat das Internetportal Krankenkassen.de jetzt einen besonderen Wechselservice eingerichtet.

Krankenkassen dürfen die Mitglieder einer Krankenkasse nicht ablehnen, wenn diese geschlossen wird. So ist die Gesetzeslage. Gespräche über Vorerkrankungen sind daher bei der Antragstellung nicht erlaubt. Ablehnungsdiagnosen wie in der privaten Krankenversicherung gibt es nicht.

Krankenkassen, die Versicherte der City BKK aus diesen oder anderen Gründen abweisen, handeln klar rechtswidrig. Auch bei laufenden Behandlungen, etwa bei Zahnbehandlungen, stellt der Krankenkassen-Wechsel kein Problem dar. Bei einem Wechsel der Krankenkassen bestehen alle gesetzlich festgeschriebenen Leistungsansprüche des Versicherten der City BKK gegen die neue Krankenkasse fort.

Auf Krankenkassen.de können Versicherte der City BKK sich umfassend über ihre Rechte informieren. Der Krankenkassen-Wechselservice von Krankenkassen.de hilft, schnell und sicher eine neue Krankenkasse zu finden. Derzeit nehmen 27 Krankenkassen mit über 30 Millionen Versicherten am Wechselservice von krankenkassen.de teil.

Weitere Informationen:

Quelle: Krankenkassen.de / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Krankenkassen.de
Ansprechpartner: Armin Czysz
Straße: Zionskirchstraße 23
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030/443244-30
Mobil: 030/443244-32
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

krankenkassen , city bkk


Ähnliche Pressemeldungen

Mehr Macht für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen

Bornheim, 02.08.2005 - Durch den zum 1. Juli eingeführten Zusatzbeitrag für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) könnten sich neben der Beitragslast auch die Machtverhältnisse zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ...
Nur wer etwas häufig tut, tut es auch gut: Krankenkassen stellen Mindestmengenliste zur Knie-Totalendoprothese (TEP) in Internet: www.g-k-v.com

Gemeinsame Presseerklärung Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der gesetzlichen KrankenkassenAOK-Bundesverband, BonnBKK Bundesverband, EssenIKK-Bundesverband, Bergisch GladbachBundesknappschaft, BochumSee-Krankenkasse, HamburgBundesverband ...
Nur wer etwas häufig tut, tut es auch gut: Krankenkassen wollen eine Mindestmenge bei Kniegelenks-Totalendoprothesen – mindestens 50 im Jahr

Gemeinsame PresseerklärungArbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der gesetzlichen KrankenkassenAOK-Bundesverband, BonnBKK Bundesverband, EssenIKK-Bundesverband, Bergisch GladbachBundesknappschaft, BochumSee-Krankenkasse, HamburgBundesverband ...
Krankenkassen: Online-Rechner für Zusatzbeitrag ab Juli

Was kostet mich der neue Zusatzbeitrag zur Krankenkasse? "krankenkassen-direkt.de" bietet Online-RechnerBornheim, 21.06.2005 - Ab 01. Juli werden die meisten Kassenmitglieder trotz Beitragssatzsenkung ihrer Krankenkasse mehr Beiträge zahlen müssen. ...
KOLB: Krankenkassen: Strukturreform statt Beitragserhöhungen

Berlin, 26.10.2005 - Zu den Plänen der Koalition, die Beitragsbemessungsgrenze in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) deutlich auf bis zu 5.200 Euro monatlich anzuheben, erklärt der Gesundheitspolitiker der FDP-Bundestagsfraktion, Heinrich ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Krankenkassen-Wechselservice unterstützt City BKK Mitglieder - Einige Krankenkassen versuchen Interessenten abzuwimmeln' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 48 Pressetexte 15044 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Krankenkassen-Wechselservice unterstützt City BKK Mitglieder - Einige Krankenkassen versuchen Interessenten abzuwimmeln wurde bisher 77 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 05.12.2012 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Krankenkassen-Wechselservice unterstützt City BKK Mitglieder - Einige Krankenkassen versuchen Interessenten abzuwimmeln'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Krankenkassen-Wechselservice unterstützt City BKK Mitglieder - Einige Krankenkassen versuchen Interessenten abzuwimmeln'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.