pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von BDAE GRUPPE

BDAE-Gründer Andreas Opitz bei AKTE Spezial 20.11 zum Thema Auswandern

BDAE-Gründer Andreas Opitz AKTE Spezial 20.11 Thema Auswandern


• Sendung in SAT.1 am 31.05. ab 23:15 Uhr

Der Fernsehsender SAT.1 widmet sich am Dienstag, den 31. Mai ab 23:15 Uhr in der Sendung AKTE Spezial 20.11 dem Thema Auswandern. Konkret lautet der Titel des Magazins: „Auswandern – so gelingt der Start in der Fremde!“.

Als Studiogast und Auslandsexperte dabei: BDAE-Gründer Andreas Opitz.
Moderator Ulrich Meyer zeigt in der einstündigen Sendung mehrere deutsche Protagonisten, die den Schritt ins Abenteuer Ausland gewagt haben und dabei mehr oder weniger erfolgreich waren. Als weiterer Studiogast neben Andreas Opitz ist Konditor Thomas Schumacher eingeladen, der sein Glück in den USA versuchte und sich in einem Alptraum wiederfand. Eine Bäckereikette in Orlando, Florida hatte 2002 einen Caféhaus-Manager gesucht. Schumacher witterte die Chance seines Lebens – und endete als Sklave einer deutschen Geschäftsfrau. Was nach einer reißerischen Story in Boulevard-Medien-Manier klingt, ist allerdings ein realer Fall eines motivierten und tüchtigen Auswanderers.

Auswanderer-Tipps vom Auslandsspezialisten BDAE

BDAE-Geschäftsführer Opitz kommentiert gemeinsam mit Moderator Meyer die einzelnen Beiträge und gibt Tipps, was Deutsche vor dem großen Schritt ins Ausland beachten sollten. So hätte Konditor Schumacher beispielsweise schon hellhörig werden müssen, als seine zukünftige Arbeitgeberin ihn lediglich mit einem Besuchervisum nach Florida anreisen ließ. Auf dieser Basis hätte er gar nicht erst seinen Job antreten dürfen. Der Auswanderer-Report von AKTE Spezial 20.11 bietet gute und aufklärende Unterhaltung für alle Auslands affinen Personen und für solche, in deren Umfeld ein Auslandsvorhaben ansteht. Wer die Sendung am 31. Mai 2011 verpasst, hat Gelegenheit, sie am Wiederholungstermin Donnerstag, den 2. Juni ab 0:55 Uhr zu sehen.

Über die BDAE GRUPPE

Die in Hamburg ansässige BDAE GRUPPE hat ihren Ursprung im Jahr 1995 mit der Gründung des Bund der Auslandserwerbstätigen e.V. Der Verein wurde mit dem Ziel geschaffen, Privatpersonen – vom Studenten über den Auswanderer bis hin zum Ruheständler – beim Planen und Umsetzen ihres langfristigen Auslandsaufenthalts zu unterstützen.

Personen, die Mitglied des Vereins werden, erhalten zahlreiche Informationen rund um ihren Auslandsaufenthalt. Dazu gehören beispielsweise der Zugang zu einer regelmäßig aktualisierten Online-Länderinfo-Datenbank, eine internationale Basis-Rechtsschutzversicherung und eine kostenfreie Beratung zu ihrem Auslandsvorhaben. Die Mitgliedschaft deckt zudem Assistance-Leistungen (Hilfs-, Notfall- und Service-Angebote im Ausland) ab.

Mehr zum Thema Auslandskrankenversicherung für Auswanderer und Expatriates:

Mehr Informationen über die BDAE GRUPPE unter www.bdae.com.

Kontakt für Presse:

Anne-Katrin Schulz
Leiterin Unternehmenskommunikation
Kühnehöfe 3, 22761 Hamburg
E-Mail: akschulzbdae.de
Telefon: +49-40-30 68 74 - 14
Fax: +49-40-30 68 74 - 90/91


Quelle: BDAE GRUPPE / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: BDAE GRUPPE
Ansprechpartner: Andrea Kraus
Straße: Kühnehöfe 3
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Warum deutsche Experten nach Kalifornien auswandern

„Wenn man hart arbeitet, wird man dafür auch belohnt“ Rund 5000 Deutsche leben und arbeiten in der Hochtechnologie-Branche im Silicon Valley. 5000 Menschen mit Wagemut, Bildung, Kreativität und Fleiß, die in Deutschland fehlen. Astrid Senior, Exildeutsche ...
Der Traum vom Auswandern

Noch heute erinnert der „Kai der Sehnsucht“ in Cuxhaven an den Aufbruch tausender Menschen in eine ungewisse Zukunft „Letzte Ecke vor Amerika“ wird die Kugelbake genannt, das hölzerne Wahrzeichen von Cuxhaven. Es erinnert an die Zeit im vergangenen ...
Fast jeder vierte deutsche Mann wÜrde aus Liebe nach Island auswandern

Reykjavik/Berlin, 22. September 2009. Nicht nur bei Emiliana Torrini schlägt das Herz zuweilen wie eine "Jungle Drum", wenn sie an ihre Heimat Island denkt. Auch deut-schen Männern geht das so, wenn eine attraktive Insulanerin ihr Herz erobert. ...
Aktiv-Service macht Senioren das Auswandern leicht

Immer mehr Deutsche liebäugeln damit, ihren Ruhestand im Ausland zu verbringen: Sonne, Strand – und ein Land, in dem die Rente nicht von hohen Lebenshaltungskosten aufgezehrt wird, sondern zu einem Leben in Wohlstand verhilft. Die Dominikanische Republik ...
Auswandern in die USA

Auswandern in das Traumziel der Deutschen – mit der Greencard von The American Dream Atemberaubende Landschaften, niemals enden wollende Straßen oder riesige faszinierende Städte – die USA sind das Auswanderungsziel schlechthin. Der Schlüssel dafür ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'BDAE-Gründer Andreas Opitz bei AKTE Spezial 20.11 zum Thema Auswandern' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 13 Pressetexte 4545 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung BDAE-Gründer Andreas Opitz bei AKTE Spezial 20.11 zum Thema Auswandern wurde bisher 404 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.02.2012 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'BDAE-Gründer Andreas Opitz bei AKTE Spezial 20.11 zum Thema Auswandern'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'BDAE-Gründer Andreas Opitz bei AKTE Spezial 20.11 zum Thema Auswandern'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.