pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

4,6 Millionen Euro für den barrierefreien Ausbau und die Modernisierung des Hauptbahnhofs Wittlich

4,6 Millionen Euro Ausbau Modernisierung Hauptbahnhofs Wittlich




Neue Bahnsteige und Aufzüge ermöglichen barrierefreien Zugang zu den Zügen - Personenunterführung wird modernisiert - Neue B+R-Anlage

(Frankfurt am Main, 31. Mai 2011) Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute in Wittlich Bürgermeister Joachim Rodenkirch, Sven Kleine vom Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und Susanne Kosinsky, Leiterin des Regionalbereichs Mitte der DB Station&Service AG, das Startsignal für den behindertengerechten Ausbau und die Modernisierung der Verkehrsstation Wittlich. Der Hauptbahnhof Wittlich liegt auf der Strecke TrierKoblenz. Fast 2.000 Reisende steigen hier täglich ein und aus. Insgesamt werden hier 4,6 Millionen Euro investiert.
In der zweijährigen Bauzeit werden die Bahnsteige modernisiert und mit Leiteinrichtungen für Blind und Sehbehinderte ausgestattet. Die Bahnsteige werden jeweils auf 76 Zentimeter erhöht und die Bahnsteige 1 und 3 auf einer Länge von 140 Metern mit 2,75 Metern Breite, Bahnsteig 2 auf eine Länge von 280 Metern Länge ausgebaut. Von der Unterführung zu den Bahnsteigen werden zusätzlich zu den Treppen, die neugebaut werden, auch Aufzüge installiert. Diese drei Aufzüge ermöglichen in Zukunft nicht nur mobilitätseingeschränkten Reisenden den Zugang zu den Bahnsteigen, auch Reisende mit Kinderwagen, Fahrrädern oder schwerem Gepäck profitieren von dieser Investition. Am Hausbahnsteig entsteht eine vier Meter lange Rampe, die in Verbindung mit dem Aufzug den barrierefreien Zugang ermöglicht.
Die Bahnsteige werden mit zwei neuen Wetterschutzhäusern auf den Bahnsteigen 1 und 3, einem neuen 40 Meter langen Dach auf Bahnsteig 2, neuen Fahrplanvitrinen, neuem Wegeleitsystem und neuen Sitzgelegenheiten ausgestattet. Die bestehende Personenunterführung wird modernisiert und erhält neue Decken-, Wand- und Bodenbeläge. Auch die Beleuchtungsanlage wird erneuert. Östlich des Empfangsgebäudes entsteht eine Bike+Ride-Anlage mit 20 Fahrradabstellplätzen. Im Bereich der Bushaltestelle wird die Warteüberdachung neu gebaut.
Die Gesamtinvestitionen belaufen sich einschließlich Planungskosten auf rund 4,6 Millionen Euro. Davon trägt die DB ca. 3,9 Millionen Euro, das Land Rheinland-Pfalz ca. 0,5 Millionen Euro, die Stadt Wittlich ca. 0,25 Millionen Euro. Aus Mitteln des Konjunkturprogramms des Bundes werden darüber hinaus in diesem Jahr neue dynamische Schriftanzeiger im Hauptbahnhof Wittlich installiert.


Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher



Berlin - Veröffentlicht von pressrelations

Quelle: Deutsche Bahn AG / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

4,6 Millionen Euro für den barrierefreien Ausbau und die Modernisierung des Hauptbahnhofs Wittlich

Neue Bahnsteige und Aufzüge ermöglichen barrierefreien Zugang zu den Zügen - Personenunterführung wird modernisiert - Neue B+R-Anlage(Frankfurt am Main, 31. Mai 2011) Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute in Wittlich Bürgermeister Joachim Rodenkirch, ...
Attac und Campact starten europaweite Online-Demonstration: Gesicht zeigen gegen Softwarepatente!

Das Online-Bürgernetzwerk Campact und Attac haben heute eine europaweite Online-Demonstration gegen Softwarepatente gestartet. Einen Monat vor der entscheidenden Abstimmung im Europäischen Parlament am 6. Juli rufen sie Bürger dazu auf, ...
PTC ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales

Paris, 9. Juni 2005 - PTC (Nasdaq: PMTC), führender Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales. Zu den Hauptaufgaben von Diouane gehört es, die Geschäftsstrategie ...
mg unterzeichnet Kreditlinie über 500 Millionen Euro

Bochum, 9. Juni 2005 Die mg technologies ag hat eine syndizierte Kreditlinie in Höhe von 500 Millionen Euro unterzeichnet. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre. Die Kreditlinie dient unter anderem der Betriebsmittelfinanzierung, der Finanzierung ...
Beckstein: "Heuer über 18 Millionen Euro staatliche Finanzhilfen"

Initiative Soziale Stadt (PM 237/05 vom 09.06.05)Bund-Länder-Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt"Mit staatlichen Finanzhilfen der Städtebauförderung von über 18 Millionen Euro für die ""Soziale Stadt"" in diesem Jahr können ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '4,6 Millionen Euro für den barrierefreien Ausbau und die Modernisierung des Hauptbahnhofs Wittlich' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114800358 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 4,6 Millionen Euro für den barrierefreien Ausbau und die Modernisierung des Hauptbahnhofs Wittlich wurde bisher 1267 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '4,6 Millionen Euro für den barrierefreien Ausbau und die Modernisierung des Hauptbahnhofs Wittlich'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '4,6 Millionen Euro für den barrierefreien Ausbau und die Modernisierung des Hauptbahnhofs Wittlich'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.