pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Healthcare Saarland

Ergebnis des Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential für den ORAC-Wert in der Healthcare- und Lebensmittelbranche

Ergebnis Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential ORAC-Wert Healthcare- Lebensmittelbranche


150 Mitglieder der Healthcare- und Lebensmittelbranche informierten sich auf dem Symposium bei Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft über das Potential der ORAC-Methode, die die antioxidative Fähigkeit von Produkten misst. Einigkeit herrschte am Ende des Symposiums bei allen Teilnehmern: mit der Validation der ORAC Methode durch das saarländische Unternehmen getvital; HEALTHCARE entsteht derzeit eine chancenreiche Möglichkeit, dem Konsumenten im Dschungel der Auswahl im Einkaufsregal ein anerkanntes Qualitätsmerkmal an die Hand zu geben. Voraussetzung dafür ist eine weitgehende Verbraucherinformationspolitik seitens Wirtschaft und Medien. Vorreiter der Wirtschaft sind bereits ins Thema „ORAC“ eingestiegen.

„One apple a day keeps the doctor away“, so sagt es uns Grossmutters Weisheit. Ganz so einfach ist es aber leider nicht, das weiß die Forschung heute. Nur einen mittelmäßigen ORAC-Wert von 1000-2300 Orac/100gr weist der Apfel, je nach Sorte, auf. Empfohlene Aufnahmemenge pro Tag: 5000-7000 ORAC. ORAC steht dabei für „Oxygen Radical Absorption Capacity“. Die Höhe des gemessenen ORAC Wertes steht in Relation zur antioxidativen Wirkung des Naturstoffes oder Produktes. Vereinfacht: Je höher der ORAC Wert, desto besser, desto stärker die antioxidative Kapazität des gemessenen Produktes. In Saarbrücken wurden erstmalig die aktuellen Erkenntnisse und Informationen aus Wissenschaft, Industrie und Handel vorgestellt und bewertet.

Das im Saarland ansässige Unternehmen getvital; HEALTHCARE GmbH hat gemeinsam mit der IHK Saarland und dem healthcare cluster Saarland das 1. Saarbrücker ORAC Symposium veranstaltet. Die von getvital; HEALTHCARE im Rahmen eines Förderprogramms weiterentwickelte ORAC-Methode wird den gesundheitsbewussten Verbraucher zukünftig darüber informieren, wie effektiv die natürlichen Antioxidantien in einem Produkt arbeiten.

150 Unternehmensvertreter aus der Healthcare- und Lebensmittelbranche fanden den Weg nach Saarbrücken und waren sich nach Vorträgen aus Wissenschaft und Wirtschaft einig: Der ORAC-Wert hat ein großes Potential auf dem Healthcare- und Lebensmittelmarkt. Aber: noch kennt ihn kaum jemand. Viel Kommunikation und Informationen ist nötig, den Verbraucher aufzuklären und von den Vorteilen der ORAC-Methode zu überzeugen. Von der Wissenschaft erwarten die Unternehmen weitere Beweise für die Wirksamkeit von Antioxidantien.


Fakt ist, die Verbraucher fühlen sich immer weniger gesund, Stress abbauen wollen 59%, eine gesündere Ernährung 45%. Die Zahl der Gesundheitsprodukte in den Einkaufsregalen ist groß. Der Umsatz geht sogar leicht zurück. In diesem Spannungsfeld sucht der Verbraucher nach Qualitätshinweisen. Es bedarf neuer Kenngrößen, um den Kunden glaubwürdig über Produkteigenschaften zu informieren.

Das Ausland, allen voran die USA und der asiatische Markt, arbeiten bereits mit dem Antistressargument der Antioxidantien, die die freien Radikalen, die der Körper durch Stress bildet, neutralisieren. Globale Unternehmen wie Nestlé, Kelloggs, Chiquita und andere verkaufen bereits erste Produkte. Edeka Südwest startete im letzten Jahr eine große Aufklärungskampagne. Globus Deutschland plant selbiges und hofft auf Produkte seitens der Industrie. Das Gesundheitsunternehmen „Salus Haus“ führt ORAC bilanzierte Nahrungsergänzungen in Kombination mit dem aus dem Hause getvital HEALTHCARE stammenden ORAXX bioxTest (Informationen unter www. oraxx.de) gerade in den deutschen Reformhäusern ein. Nestlé Deutschland ist sehr interessiert, wartet noch auf die Akzeptanz der Verbraucher. Maintal bringt gerade die erste Hagebuttenkonfitüre mit der Ausweisung ihres hohen ORAC-Wertes von 13000 Orac/100gr auf den Markt. Weitere Produkte werden folgen, z..B.: die Gewürzmischungen von SHW-Golden Spices aus Blieskastel.

Wegen der großen Resonanz des 1. ORAC Symposiums wird es 2012 ein 2. ORAC Symposium geben. Als Themenbereiche sind Ernährung, Fitness und Gesundheit vorgesehen.


Weitere Informationen unter und www.orac-info.de, www.oraxx.de und www.orac-info-portal.de


Presseanfragen:


Horst Brinkmann
GF getvital HEALTHCARE GmbH
Mail: horst.brinkmannget-vital.de
Tel: 06842-9619957

oder

Barbara Hartmann
Healthcare-saarland
Pressearbeit
Mail: b.h.hartmannweb.de
Tel. 06894-5906582


Quelle: Healthcare Saarland / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Healthcare Saarland
Ansprechpartner: Barbara Hartmann
Straße: Wittemannstr. 3
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 06894-5906582
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

gesunde Ernährung , Antioxidantien , freie Radikale , Orac-Wert , getvital
oraxx


Ähnliche Pressemeldungen

Die Essenskultur der Jugendlichen -Verbessert gesunde Ernährung die Schulleistungen?

Bonn/Köln - Aktuellen Medienberichten zufolge wirkt sich eine gesunde Ernährung positiv auf die Schulleistung von Kindern aus. So zumindest lautet das Fazit einer aktuellen Studie von kanadischen Wissenschaftlern. Sie verglichen die Ergebnisse eines Bildungstests ...
gesunde kitas - starke kinder - Pilotprojekt für gesunde Ernährung & Bewegung in zehn Münchner KiTas gestartet

Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. hat ihr bundesweites Pilotprojekt „gesunde kitas • starke kinder“ um die bayerische Landeshauptstadt München erweitert. Damit sind in das Projekt nach Bielefeld, Mühlheim/Ruhr und der Region Augsburg bundesweit ...
Ihr-Wellness-Magazin geht im neuen Outfit auch als Online-Portal an den Start

Der Relaunch von Ihr-Wellness-Magazin ist durchgeführt. Die Webseite zum beliebten PDF-Magazin wurde komplett neu gestaltet und bietet den Lesern nun noch mehr interessante Beiträge und News zu den Wellness-Themen: Gesundheit, Abnehmen, Fitness, Beauty, ...
Ihr-Wellness-Magazin: Auch die Dezember-Ausgabe lädt zum Entspannen ein

Ausgewählte Beiträge bieten Wohltat für Geist und Seele Gerade in den kalten Wintertagen bieten ausgewählte Beiträge von Ihr-Wellness-Magazin eine reine Wohltat für Geist und Seele. Inspirierende Texte umrahmt von herrlichen, farbenprächtigen Bildern, ...
Mit den Restaurant Schecks von Sodexo die Belastung aus dem Gesundheitsfonds ausgleichen

Frankfurt, 04. Dezember 2008 (NBASOPM10122008) - Essenschecks unterstützen gesunde Ernährung und stabilisieren den Nettolohn! „Der Gesundheitsfonds kommt. Am 1. Januar 2009 tritt er in Kraft“, so steht es auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit. ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Ergebnis des Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential für den ORAC-Wert in der Healthcare- und Lebensmittelbranche' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 44 Pressetexte 32898 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Ergebnis des Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential für den ORAC-Wert in der Healthcare- und Lebensmittelbranche wurde bisher 628 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 05.02.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Ergebnis des Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential für den ORAC-Wert in der Healthcare- und Lebensmittelbranche'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Ergebnis des Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential für den ORAC-Wert in der Healthcare- und Lebensmittelbranche'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.