pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Symposium der Bayer Vital GmbH in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt

Symposium Bayer Vital GmbH Landesvertretung Sachsen-Anhalt




Minister Gerry Kley radelt fürs GesundheitssystemDas BayRad als Anstoß für mehr Eigenverantwortung und Vorsorge

30. Juni 2005, Berlin - Um unser Gesundheitssystem müssen wir uns gemeinsam kümmern! - So der Konsens bei einem von der Bayer Vital GmbH initiierten Symposium am 29. Juni 2005 in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin. Zum Thema "Innovation und Verantwortung - Krankenversorgung in Deutschland zwischen begrenzten Ressourcen und Patientenfürsorge" kamen rund 100 Verantwortliche des Gesundheitswesens zusammen. Politiker, Krankenkassenvertreter, Apotheker und Vertreter aus der Industrie diskutierten über die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems und konnten kräftig in die Pedale des BayRades, dem Kernelement einer Präventionskampagne von Bayer, treten. "Prävention wird zukünftig eine immer größere Rolle in unserem Gesundheitssystem spielen. Allein schon, um spätere Behandlungskosten einzusparen. Da gehen wir als Politiker gerne mit gutem Beispiel voran", so Gerry Kley, Minister für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

"Qualität und Wirtschaftlichkeit heißen die angestrebten Ziele im Gesundheitswesen, die nur dann erreicht werden können, wenn alle an einem Strang ziehen - auch der Patient", so Dr. Hans-Joachim Rothe, Geschäftsführer der Bayer Vital GmbH, "Gerade angesichts knapper Kassen gilt es, das Gesundheitsbewusstsein zu steigern und die Eigenverantwortung jedes einzelnen zu fördern. Dieses Ziel verfolgen wir auch mit der 2004 gestarteten BayRad-Initiative." Das BayRad, ein Kettler-Ergometer, motiviert die Bevölkerung in diesem Jahr an rund 60 Standorten in Deutschland, sich mehr zu bewegen. Gleichzeitig informiert die Initiative umfassend über Ursachen und Folgen, vor allem aber über Maßnahmen zur frühzeitigen Vorsorge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Radfahren auf dem BayRad dient einem weiteren guten Zweck: Für jeden erradelten Kilometer spendet Bayer HealthCare am Jahresende 0,33 Euro an die Deutsche Herzstiftung.

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems bilden mit jährlich über 400.000 Opfern den Spitzenreiter der deutschen Todesursachen-Statistik. Diese traurige Bilanz ist nicht nur menschlich, sondern auch ökonomisch verheerend: Bereits jeder sechste Euro der gesamten Gesundheitskosten wird für die Behandlung von Herz- und Kreislauf-Beschwerden ausgegeben, mehr als 35 Milliarden Euro jährlich. Eine Besserung ist vorerst nicht in Sicht, wird doch im Jahr 2050 nur noch jeder Sechste unter 20, aber jeder Dritte bereits 60 Jahre oder älter sein. Und schon jetzt stellt diese Altersgruppe die meisten Herz-Kreislauf-Patienten. Es wird also immer wichtiger, Krankheiten schon im Vorfeld zu vermeiden.

Neben der Prävention sind Innovation und Fortschritt entscheidend für Gesundheit, Wirtschaft und Wachstum. Darin waren sich die Teilnehmer des Symposiums einig. Eine sozial gerechte Gesundheitspolitik muss dafür entsprechende Bedingungen schaffen. "Wir brauchen kalkulierbare Rahmenbedingungen, um innovative Prozesse und Produkte auf den Weg zu bringen", so Rothe.

Weitere Kooperationspartner der BayRad-Aufklärungsinitiative sind die Deutsche Herzstiftung, Deutsche Sporthochschule Köln, Barmer Ersatzkasse, die Zeitschriften "auf einen Blick" und "Reader’s Digest", Kettler, Mestemacher sowie Bayer 04 Leverkusen, TSV Bayer 04 Leverkusen, SV Bayer 08 Uerdingen, SV Bayer Wuppertal, SV Bayer 05 Uerdingen, TSV Bayer Dormagen und RTHC Bayer Leverkusen.

Über die Bayer HealthCare AG

Die Bayer HealthCare AG ist eine Tochtergesellschaft der Bayer AG und gehört zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Der Teilkonzern Bayer HealthCare erzielte im Jahr 2004 einen Umsatz von rund 8,5 Milliarden Euro.

Das Unternehmen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Biologische Produkte, Consumer Care, Diabetes Care, Diagnostika sowie Pharma und beschäftigte 2004 weltweit 35.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ziel von Bayer HealthCare ist es, innovative Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung von Krankheiten und leisten einen Beitrag zu einer besseren Lebensqualität.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in Berichten an die Frankfurter Wertpapierbörse sowie die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde (inkl. Form 20-F) beschrieben haben. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Die Pressemitteilung erreichen Sie über folgenden Link: ;id=2005-0369



Quelle: BAYER / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Symposium der Bayer Vital GmbH in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt

Minister Gerry Kley radelt fürs GesundheitssystemDas BayRad als Anstoß für mehr Eigenverantwortung und Vorsorge30. Juni 2005, Berlin - Um unser Gesundheitssystem müssen wir uns gemeinsam kümmern! - So der Konsens bei einem von ...
Dominion GmbH sieht Markt für Draht und Drahtprodukte nach dem Rekordjahr 2004 derzeit von starkem Preisverfall geprägt

Bergisch Gladbach, 23. Juni 2005. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 wurde der Markt für Draht, Drahtprodukte sowie für Stahl von stark steigenden Preisen geprägt. Bereits im ersten Quartal 2004 zeichnete sich ab, daß die ...
Die CORA-IT GmbH ist eines der "TOP 100" Unternehmen in Deutschland

Mit der Aufnahme in die „TOP 100“ wird der Innovationsprozess der CORA-IT im Bereich IT-Remarketing ausgezeichnet   Berlin, 23. Juni 2005. - Eine Vielzahl an Unternehmen bewarb sich für die Auszeichnung „TOP 100“ der innovativsten mittelständischen ...
Peugeot Main/Taunus GmbH eröffnet neuen Hauptstandort - Große Einweihungsfeier am 25. Juni 2005 in Neu-Isenburg

Am 25. Juni 2005 eröffnet die Peugeot Main/Taunus GmbH ihren neuen Hauptsitz in Neu-Isenburg. Das moderne Autohaus an der Schleussnerstraße 96-98, gestaltet im Bluebox-Design der französischen Marke, feiert die Einweihung mit einer großen ...
Hessische Landesvertretung fährt in Berlin Opel Hydrogen 4

15. Oktober 2010. Als erste Landesvertretung in der Bundeshauptstadt hat Hessen jetzt ein Brennstoffzellenfahrzeug des Typs Opel Hydrogen 4 übernommen. Das Land nimmt damit an der Markterprobung dieser Antriebsart aktiv teil. Mit dem Opel Hydrogen 4 ist ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Symposium der Bayer Vital GmbH in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113538849 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Symposium der Bayer Vital GmbH in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt wurde bisher 28360 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Symposium der Bayer Vital GmbH in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Symposium der Bayer Vital GmbH in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.