pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

NEC präsentiert digitales Kino der Zukunft in Amsterdam: Die Filmrolle hat ausgedient

NEC Kino Zukunft Amsterdam: Die Filmrolle




Amsterdam, Juni 2005 - Auf der Cinema Expo International, dem europäischen Branchentreff der Filmindustrie vom 27. bis 30. Juni in Amsterdam, stellt NEC erstmals eine komplette Lösung für das volldigitalisierte Kino der Zukunft vor. Weitere Highlights des NEC Standes werden der iS8-2K sein, der kleinste und leichteste DLP-Kino Projektor der Welt, sowie eine Weltneuheit, der Projektor iS25-2K, der Leinwände mit bis zu 25 Metern Breite bespielen kann.

Bei der Cinema Expo International in Amsterdam informieren sich Profis aus der europäischen Filmindustrie jährlich über die neuesten Produkte und Technologien rund ums Kino. Noch wichtiger als die Screenings der neuesten Blockbuster ist hier die Technik für die Kinosäle der Zukunft. Denn auch das Kino verabschiedet sich langsam aus dem analogen Zeitalter. Die Digitaltechnik bietet nicht nur eine bessere Bild- und Tonqualität und einen integrierten Kopierschutz, sie ist auch wesentlich kostengünstiger, da für die Studios ein Großteil der Kosten für Kopien und Versand entfällt.

NEC Europe zeigt Digital Cinema Lösungen für Inhalteverwaltung und Wiedergabe von Film, Werbung und Digitalpostern in Kinos. Zu den ausgestellten Produkten zählen sowohl Plasma Displays als auch Heimkinoprojektoren und Digitalkinoprojektoren. NEC bietet vollständig angepasste Komplettlösung in Zusammenarbeit mit Partnern.

Der Digitalkinoprojektor iS8-2K, der kleinste und leichteste Kino-DLPTM Projektor der Welt, bietet eine Auflösung von 2.048 x 1.080 Pixel und zielt unter anderem auf den Post Production Markt. Er eignet sich speziell für Leinwände mit bis zu 8 Metern Breite. Durch seine kompakte Bauweise von nur 67 cm x 75,2 cm x 42,3 cm, sein geringes Gewicht und seine hohe Zuverlässigkeit ist er besonders gut einsetzbar in Multiplex- und Programmkinos, die nur sehr begrenzten Raum zur Verfügung haben. Und auch für die ganz großen Kinopaläste hat NEC bereits eine digitale Lösung - eine Weltpremiere ist der neue NEC iS25-2K, ein digitaler Kino-Projektor, der sogar Leinwände von bis zu 25 Metern Breite füllt.

Zum Unternehmen

Die NEC Corporation (NASDAQ: NIPNY, FTSE: 6701q.1) ist einer der weltweit größten Lösungsanbieter für Informations- und Telekommunikationstechnik, mit einer führenden Position bei Patentanmeldungen. NEC entwickelt für seine in einer Vielzahl von Branchen und weltweit tätigen Kunden maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Computersysteme, Netzwerke und elektronische Bauelemente durch die Integration von IT- und Netzwerktechnologien sowie die Bereitstellung von Halbleiter-Basistechnologien durch die NEC Electronics Corporation. NEC beschäftigt weltweit mehr als 140.000 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich im vergangenen Geschäftsjahr 2004/2005 auf rund 4.855 Milliarden Yen (rund 45,4 Milliarden US-Dollar). Mehr Informationen finden Sie unter:

Weitere Informationen für die Presse:Zum Unternehmen:Chris ShimizuNEC Europe LtdTel: +44 (0)7785 340 901E-mail: chris.shimizuuk.neceur.com

Zu Produkten:Ralf WolfNEC Deutschland GmbHReichenbachstr.1, 85737 IsmaningTel.: +49-(0) 89-96 274-260Fax: +49-(0) 89-96 274-567Email: Ralf.Wolfde.neceur.com Info-Hotline 0180 5 96 96 99



Quelle: NEC / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

NEC präsentiert digitales Kino der Zukunft in Amsterdam: Die Filmrolle hat ausgedient

Amsterdam, Juni 2005 - Auf der Cinema Expo International, dem europäischen Branchentreff der Filmindustrie vom 27. bis 30. Juni in Amsterdam, stellt NEC erstmals eine komplette Lösung für das volldigitalisierte Kino der Zukunft vor. Weitere ...
Vendor stellt neuen IQ-Handtuchspender auf der INTERCLEAN in Amsterdam vor

Vendor stellt ein neuartiges intelligentes Handtuchspender-System auf der INTERCLEAN vor. Durch die im eigenen Hause entwickelte Klett-Technik löst das IQ-Spendersystem die vier wichtigsten Probleme in öffentlichen Waschräumen:1. Nutzerhygiene: Die Endloskassetten ...
Zehnmillionster Fahrgast des ICE International nach Amsterdam startet morgen in Köln

20-jährige Leipzigerin fährt per Bahn nach Holland(Düsseldorf, 17. Mai 2010) Der zehnmillionste Fahrgast des ICE-International nach Amsterdam heißt Kamile Zaleskyte. Der 20-jährige Studentin aus Leipzig reist am morgigen Dienstag mit dem ICE 226 um 8.46 ...
ICE-Premiere in London / Erste Sicherheitsübung im Kanaltunnel erfolgreich absolviert / Neue DB-Direktverbindungen von Frankfurt und Amsterdam geplant

DB-Vorstandsvorsitzender Dr. Grube: Deutschland und Großbritannien rücken mit dieser historischen Zugfahrt künftig näher zusammen / Zusätzliche grenzüberschreitende Verbindungen nach Belgien bereits ab 2010 und nach Südfrankreich ab 2011(Berlin/London, ...
Deutsche Börse Systems erweitert Netzwerk mit geringster Latenz - Kürzere Latenzzeiten von Frankfurt nach Paris, Amsterdam, New York und Chicago

Deutsche Börse Systems baut eine neue so genannte Ultra Low Latency Infrastruktur für kürzeste Latenzzeiten von Frankfurt nach Paris, Amsterdam, New York und Chicago auf. Diese wichtigen Märkte werden dadurch mit extrem geringer Latenz an die Handelssysteme ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'NEC präsentiert digitales Kino der Zukunft in Amsterdam: Die Filmrolle hat ausgedient' (Stand 05.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106541948 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung NEC präsentiert digitales Kino der Zukunft in Amsterdam: Die Filmrolle hat ausgedient wurde bisher 17567 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'NEC präsentiert digitales Kino der Zukunft in Amsterdam: Die Filmrolle hat ausgedient'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'NEC präsentiert digitales Kino der Zukunft in Amsterdam: Die Filmrolle hat ausgedient'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.