pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage

Umwelt Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin Bundesumweltministeriums Wochenende Zeitungsbeilage


Umwelt macht Arbeit

Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage

Berlin, 01. Juli 2005 - Umweltbelange werden immer noch als Hindernisse fuer die Wirtschaft dargestellt. Mit seinem neuen Wirtschaftsmagazin "Umwelt macht Arbeit" tritt das Bundesumweltministerium diesem Vorurteil entgegen. Die Publikation, die am Wochenende drei grossen deutschen Tageszeitungen beigelegt wird, dokumentiert, dass Umwelt und innovative Technik, Umwelt und Beschaeftigung sich nicht widersprechen, sondern gegenseitig ergaenzen. "Ohne die Bewahrung unserer natuerlichen Ressourcen geht mittelfristig auch die Arbeit aus. Wirtschaft braucht auch Umwelt, wenn sie zukunftsfaehige Arbeitsplaetze erhalten und schaffen will", so Bundesumweltminister Juergen Trittin im Vorwort der Broschuere.

Das Wirtschaftsmagazin des BMU zeigt anhand konkreter Beispiele, wie oekologische Modernisierung fuer Beschaeftigung sorgt – beim Bau neuer hocheffizienter Gaskraftwerke ebenso wie beim Ausbau erneuerbarer Energien, vom Schornsteinfeger, der den Schadstoffausstoss unserer Heizungen und Verbrennungsanlagen kontrolliert, bis zum Muell-Sortierer, von der Verkaeuferin im Bio-Markt bis zum Energieberater. Gerade Energiesparen und rationelle Energieverwendung beguenstigen arbeitsintensive Sektoren im Baugewerbe, in Maschinenbau und Handwerk. Inzwischen arbeiten 1,5 Millionen Menschen fuer die Umwelt, das entspricht 3,8 Prozent aller Beschaeftigten.

Das Wirtschaftsmagazin des BMU erscheint am kommenden Wochenende mit einer Gesamtauflage von 1,3 Millionen Exemplaren. Es wird den Wochenend-Ausgaben dreier grosser deutscher Tageszeitungen (Sueddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und Tagesspiegel am Sonntag) einmalig beigelegt. Die Herstellungs- und Beilagekosten belaufen sich auf rund 15 Cent pro Exemplar (ohne Mehrwertsteuer, Schlussrechnung liegt noch nicht vor).

Das Magazin "Umwelt macht Arbeit" kann kostenlos bestellt werden beim BMU, Postfach 30 03 61, 53183 Bonn, Tel: 01888/305--3355, Fax: 01888/305--3356 oder per eMail bmubroschuerenversand.de . Bitte dazu die Bestellnummer 2022 angeben. Das Magazin ist auch im Internet unter www.bmu.de abrufbar.

 

Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderplatz 6, 10178 BerlinRedaktion: Michael Schroeren (verantwortlich)Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke StamerTel.: 01888/305-2010. Fax: 01888/305-2016email: pressebmu.bund.de - internet:



Quelle: BUNDESMINISTERIUM FÜR UMWELT, NATURSCHUTZ UND REAKTORSICHERHEIT (BMU) / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage

Umwelt macht ArbeitNeues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige ZeitungsbeilageBerlin, 01. Juli 2005 - Umweltbelange werden immer noch als Hindernisse fuer die Wirtschaft dargestellt. Mit seinem neuen Wirtschaftsmagazin ...
Zwei Härtetests an diesem Wochenende

Für die Mannschaft der Nürnberg Ice Tigers stehen am Wochenende zwei weitere Testspiele auf dem Vorbereitungsprogramm. Nach der Trainingseinheit auf eigenem Eis reisen die Noris-Cracks heute 13.30 Uhr Richtung Füssen bzw. zur Übernachtung ...
Fernzüge fahren am kommenden Wochenende in Berlin an anderen Bahnhöfen ein und aus

Bauarbeiten am neuen Berliner Hauptbahnhof machen für zwei Tage komplette Sperrung des Bahnbetriebs zwischen Bahnhof Zoo und Ostbahnhof erforderlich - Teils Umleitungen für Linien durch Berlin (Berlin/Leipzig, 29. Juli 2005) Am kommenden ...
Bequem und günstig zum Festival-Wochenende nach Konstanz

(Ulm, 17. August 2005) Am Wochenende 27. und 28. August ist im Bodenseestadion Konstanz Musik pur angesagt. Am Samstag zu Rock am See werden rund 25.000 Besucher erwartet, und am Sonntag gibt Dieter-Thomas-Kuhn dort ein Konzert.Die DB ZugBus Regionalverkehr ...
Die Schiedsrichter am Wochenende

Das anstehende 50. DEL-Derby zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Augsburger Panthern steht unter der Leitung von Hauptschiedsrichter Frank Awizus aus Berlin. Als Assistenten hat die Deutsche Eishockey-Liga Ulrich Hatz (Trostberg) und Bastian ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113517843 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage wurde bisher 23910 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Umwelt macht Arbeit - Neues Wirtschaftsmagazin des Bundesumweltministeriums erscheint am Wochenende als einmalige Zeitungsbeilage'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.