pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

EnBW beschließt Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden

EnBW Neubau Wasserkraftwerks Rheinfelden




Offizieller Startschuss für das bundesweit größte Bauvorhaben im Bereich regenerativer Energien / "Meilenstein der strategischen und ökologischen Zukunftsausrichtung der EnBW"

Karlsruhe. Der Aufsichtsrat der EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat am Donnerstag dem Beschluss des Vorstands zum Neubau des Maschinenhauses mit vier Rohrturbinen von je 25 Megawatt Leistung für das Laufwasserkraftwerk Rheinfelden zugestimmt. Damit ist der Weg frei für den Bau des neuen Wasserkraftwerks. Dieses soll am bisherigen Standort mit einer installierten Leistung von 100 MW gebaut werden. Im Vergleich zum Altkraftwerk soll damit die durchschnittliche Stromjahresproduktion von derzeit 190 Millionen Kilowattstunden auf rund 600 Millionen Kilowattstunden mehr als verdreifacht werden. Das Bauprojekt wird von der Kraftwerksbetreiberin, der Energiedienst AG in Rheinfelden, an der die EnBW 75,69 Prozent der Anteile hält, durchgeführt und gilt als das bundesweit größte Bauprojekt im Bereich regenerativer Energien.

"Der gefasste Beschluss für den Neubau in Rheinfelden ist ein Meilenstein der strategischen und ökologischen Zukunftsausrichtung der EnBW. Er belegt, dass die EnBW unwiderruflich in die Phase von strategischer Gestaltung, langfristiger Zukunftsorientierung, gesellschaftlicher Verantwortung und nachhaltiger Innovation eingetreten ist. Ein Wasserkraftwerk solcher Dimension ist - wie schon beim Erstbau 1895 - stets eine "Investition für ein Jahrhundert". Wir haben hier die Themen Region, Ökologie und Zukunft optimal in Einklang gebracht", so der Vorsitzende des EnBW-Vorstands, Prof. Dr. Utz Claassen.

Der Baubeschluss unterstreicht den Anspruch der EnBW, ökologisch sinnvoll und wirtschaftlich verantwortlich in die Stromerzeugung der Region zu investieren: Der Energiestandort Baden-Württemberg wird dadurch ebenso gestärkt wie die Wirtschaftsregion Hochrhein. Insbesondere wird auch die Umwelt von diesem Kraftwerksneubau profitieren, denn durch die Leistungserhöhung können künftig knapp 200.000 Haushalte mit emissionsfreiem und regenerativem Strom versorgt werden.

Mit rund 10 Prozent Stromerzeugung aus regenerativer Wasserkraft (ohne Pumpspeicheranteil) nimmt die EnBW bereits heute in der deutschen Energiewirtschaft eine Spitzenstellung bei der Wasserkraft ein. Allein im Jahr 2004 erzeugte die EnBW 6,8 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft - genug um knapp 2 Millionen Haushalte damit zu versorgen.

Die Kosten für das neue Maschinenhaus belaufen sich auf rund 277 Millionen Euro. Dank der Einführung von Target Investment und eines konsequenten Controlling lässt sich die Investition in einem wirtschaftlich vernünftigen Rahmen abbilden.

Realisiert wird das Projekt in Bauetappen. Bis Ende des ersten Quartals 2006 sollen die ersten Baulose für das Maschinenhaus vergeben sein. Die Inbetriebnahme des neuen Maschinenhaus soll dann im Jahr 2011 erfolgen. Vorher, bereits 2007, soll das neue Stauwehr fertig gestellt sein, mit dessen Bau bereits 2003 begonnen wurde.

Doch nicht nur die umweltschonende Stromerzeugung, sondern auch die Umweltverträglichkeit des Baukörpers ist der EnBW wichtig. Entsprechend legt die EnBW großes Augenmerk auf zahlreiche Ausgleichsmaßnahmen, die die ökologische Situation an diesem Flussabschnitt des Hochrheins weiter verbessern sollen. Vorgesehen sind hierfür drei Maßnahmenpakete: die Renaturierung von Uferabschnitten, der Bau von naturnahen Fischaufstiegsanlagen am Stauwehr sowie die Gestaltung eines naturnahen Lachslaichgewässers im Anschluss an den Bau des neuen Kraftwerks.

 

EnBW Energie Baden-Württemberg AGUnternehmenskommunikationDurlacher Allee 93, 76131 KarlsruheTelefon: +49 (0)7 21/63-1 43 22Fax: +49 (0)7 21/63-1 26 72 mailto:m.wagenbachenbw.com www.enbw.com



Quelle: ENBW / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

EnBW beschließt Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden

Offizieller Startschuss für das bundesweit größte Bauvorhaben im Bereich regenerativer Energien / "Meilenstein der strategischen und ökologischen Zukunftsausrichtung der EnBW"Karlsruhe. Der Aufsichtsrat der EnBW Energie Baden-Württemberg ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Kulturstaatsministerin Weiss stellt Neubau für die Filmrestaurierung im Bundesarchiv vor

24.08.2005 - Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Christina Weiss, und der Präsident des Bundesarchivs, Hartmut Weber, haben am (heutigen) Mittwoch den Neubau für die Filmrestaurierung in Dahlwitz-Hoppegarten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'EnBW beschließt Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden' (Stand 01.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106322974 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung EnBW beschließt Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden wurde bisher 9205 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'EnBW beschließt Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'EnBW beschließt Neubau des Wasserkraftwerks Rheinfelden'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.