pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Schottenland Abzocke Internet-Telefonen




Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de aufgrund einer Untersuchung* über Internet-Telefone hin. "Einige Anbieter nutzen es aus, dass vielen Verbrauchern bei Internet-Telefonen noch das Preisgefühl fehlt", analysiert Antje Hein, Pressesprecherin von Schottenland.de.

Der Preisvergleichsdienst verweist beispielhaft auf die VoIP-Komfortanlage Zyxel Prestige 2000W. Diese Komfortanlage ist beim preiswertesten von Schottenland.de gefundenen Händler für 225 Euro zu haben. Dasselbe Gerät kostet beim teuersten Anbieter 290 Euro, also 65 Euro mehr. Das Voice-over-Internet-Telefon (VoIP) Grandstream Budge Tone BT-102 können sich preisbewusste Käufer für 62 Euro zulegen. Wer beim Preis nicht aufpasst, zahlt für das gleiche Modell 100 Euro, zieht Schottenland.de einen weiteren Vergleich. "Es sind oftmals die teuersten Anbieter, die in ihrer Werbung einen besonders günstigen Preis suggerieren. Hier hilft nur der objektive Vergleich, um sich selbst ein Urteil zu bilden", erklärt Schottenland.de-Pressesprecherin Antje Hein.

* Der Preisvergleich ist abrufbar unter www.Schottenland.de (Telefone/VoIP)). Es werden 24 marktgängige Modelle von namhaften VoIP-Herstellern wie Com-on-Air, Grandstream, Sipura, Snom, Tiptel, Zyxel verglichen (z.T. mit Adaptern und Konvertern).

Schottenland.de wurde 1999 gegründet und ist einer der marktführenden Online-Preisvergleichsdienste in Deutschland. Der Service vergleicht tagesaktuell rund 2 Millionen Preise von über 60.000 verschiedenen Produkten, die im Internet und in ausgewählten Fachgeschäften und Discountmärkten angeboten werden. Zum Produktspektrum gehören neben Computerhardware (www.hardwareschotte.de mit PCs, Notebooks, Druckern, Monitoren, Elektronik u.v.a.m.) auch Handys, Spielekonsolen, Digitalkameras, Software und DVDs. Dabei werden Preisdifferenzen von bis zu 50 Prozent aufgedeckt. Jeden Monat nutzen rund eine halbe Millionen Verbraucher diesen kostenfreien Service, um sich Markttransparenz zu verschaffen und dadurch bares Geld zu sparen.

Weitere Informationen: Schottenland.de, Palisadenstr. 49, D-10243 Berlin, Tel. 030/4991692-0, Fax. 030/4991692-1, E-Mail: posthardwareschotte.de , Web: www.hardwareschotte.de und www.schottenland.de

Presse-Agentur: Team Andreas Dripke, Tel. 0611 / 973150, E-Mail: teamdripke.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Sozialtarife statt Abzocke bei Energiepreisen

"Die Entwicklung der Strompreise zeigt, dass die Bundesregierung nach der Pfeife der Stromkonzerne tanzt," erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Gesine Lötzsch, in Reaktion auf die PR-Energie-Reise der Kanzlerin. Gesine Lötzsch weiter:In Leipzig ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Abzocke beim HNO-Arzt Patienten werden über Behandlungsalternativen getäuscht

Der Besuch beim HNO-Arzt kann Patienten mit schlechtem Hörvermögen teuer zu stehen kommen. In mehreren dem NDR bekannten Fällen sind diese offenbar gedrängt worden, direkt beim Arzt Verträge zu unterschreiben. Sie willigen darin ein, das Hörgerät in der ...
Telefon-Abzocke bei Anrufen im Krankenhaus

Online-Verbraucherschutz e.V., teltarif.de und Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. haben unfairen Telefongebühren der Krankenhäuser den Kampf angesagt - Meldeliste für Kliniken im InternetDeutsche Krankenhäuser bitten Patienten und ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen' (Stand 11.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 107134273 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen wurde bisher 1249873 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.