pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Trinkwasser-Kegel aus Makrolon® in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung

Trinkwasser-Kegel Makrolon® Kunsthalle Hypo-Kulturstiftung




Wasser - Mythos und Naturgewalt

Münchner interdisziplinäre Ausstellung zeigt zahlreiche Kunstobjekte

Leverkusen, 4. Juli 2005 - Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München, präsentiert vom 3. Juni bis 21. August 2005 erstmals eine interdisziplinäre Ausstellung zum Thema "Wasser". Eingeteilt in die fünf Kapitel "Quelle des Lebens", "Göttliche Macht - Macht der Natur", "... und macht sich das Wasser untertan", "Elixier der Sehnsucht" sowie "Wasserfreuden" finden sich etwa 70 Meisterwerke, unter anderem von Arnold Böcklin, Lukas Cranach, Caspar David Friedrich und Gerhard Richter. Über die Gemälde hinaus zeigen zahlreiche Präsentationen sowie ein Begleitprogramm den aktuellen Wissensstand aus Wirtschaft, Politik und Forschung.

Das Thema einer Podiumsdiskussion "Streit ums Wasser - Recht auf Wasser für alle" könnte dabei auch als Motto für einen Trinkwasser-Kegel gelten, der ebenfalls in München zu sehen ist. Mit dem Watercone®, erfunden vom Münchener BMW-Industriedesigner Stephan Augustin, lassen sich pro Tag bis zu 1,5 Liter sauberes Wasser aus Schmutzpfützen oder Brackwasserlachen gewinnen. Der Kegel besteht aus dem Hightech-Material Makrolon® der Bayer MaterialScience AG, das sich bei den Praxis-Tests des Tüv bestens bewährt hat. Augustin: "Der Polycarbonat-Kegel übersteht Wind und Wetter, brennende Sonne und aggressives Salz mindestens fünf Jahre. Auch Tritte und Steinschläge können ihm nichts anhaben." Doch schon während der Herstellung kann Makrolon® seine Vorteile ausspielen. Besitzt es doch die entsprechende Reißfestigkeit, um sich in die gewünschte Kegelform bringen zu lassen und die extremen Beanspruchungen des Vakuum-Verformungsprozesses zu verkraften.

Für Dr. Christiane Lange, Kuratorin der Kunsthalle, empfahl sich der Watercone® vor allem durch seine einfache Form und Funktion als Ausstellungsstück: "Der Kegel stellt ein einfaches aber effektives Mittel dar, um zum Beispiel Katastrophengebiete mit Trinkwasser zu versorgen. Die Erfindung von Herrn Augustin erschien uns bestens geeignet als Exponat für die interdisziplinäre Präsentation zusammen mit Professor Wilderer von der TU München, ‚Sauberes Trinkwasser als wichtigste Ressource des 21. Jahrhunderts‘."

 

News und Informationen über Produkte, Anwendungen und Services der Bayer MaterialScience AG sind unter   zu erhalten.

Hotline für Leseranfragen:Fax: (0221) 9902-160

Die Pressemitteilung erreichen Sie über folgenden Link: ;id=2005-0368



Quelle: BAYER / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Trinkwasser-Kegel aus Makrolon® in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung

Wasser - Mythos und NaturgewaltMünchner interdisziplinäre Ausstellung zeigt zahlreiche KunstobjekteLeverkusen, 4. Juli 2005 - Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München, präsentiert vom 3. Juni bis 21. August 2005 erstmals eine ...
T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Trinkwasser-Kegel aus Makrolon® in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 107025735 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Trinkwasser-Kegel aus Makrolon® in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung wurde bisher 27570 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Trinkwasser-Kegel aus Makrolon® in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Trinkwasser-Kegel aus Makrolon® in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.