pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Affinitas GmbH - eDarling

eDarling erwirkt einstweilige Verfügung gegen Unister

Verfügung Unister


Berlin, 02.01.2012 – Die Affinitas GmbH, Betreiberin der Online-Partnervermittlung www.edarling.de, hat vor dem Landgericht Berlin eine einstweilige Verfügung wegen Täuschung gegen die Unister GmbH, Betreiberin von Partnersuche.de, erwirkt.

Der Antrag der Affinitas GmbH bezog sich auf den Vorwurf, dass die Unister GmbH von Mitarbeitern systematisch Nachrichten angeblicher, tatsächlich aber fiktiver „Mitglieder“ verfassen und an die Nutzer von partnersuche.de versenden ließ und ihren (realen) Mitgliedern damit vortäuschte, ein anderes Mitglied würde mit ihnen Kontakt aufnehmen. Dieser Sichtweise folgte das Landgericht Berlin.

Affinitas-Gründer und Geschäftsführer Lukas Brosseder erklärt dazu: „Eine möglichst große Anzahl von aktiven Mitgliedern, die untereinander Nachrichten austauschen, ist für den Nutzwert durch den Kunden und damit auch für den wirtschaftlichen Erfolg von Partnerbörsen entscheidend. Ein Anbieter, der falsche Profile systematisch einsetzt und von diesen sogar Nachrichten verschickt, täuscht seinen Kunden nicht real vorhandene Flirt-Chancen vor und ködert ihn damit. Wir schöpfen in solchen Verdachtsfällen die Möglichkeiten, die uns das Wettbewerbsrecht zur Verfügung stellt voll aus. Eine strafrechtliche Überprüfung unseres Vorwurfs durch die zuständige Staatsanwaltschaft würden wir begrüßen.“

Im Verfahren führte die Affinitas GmbH in einem unabhängigen zweiten Punkt außerdem an, dass Partnersuche.de mit dem Test-Ergebnis „sehr gut“ bzw. dem Siegel der Seite Verbraucherschutz.de wirbt. Dadurch werde beim Verbraucher der Anschein eines unabhängigen und objektiven Prüfverfahrens erweckt, was tatsächlich nicht der Fall war. Der Unister GmbH war bereits im Juni 2011 in einem ähnlichen Verfahren vom Landgericht München I die Werbung mit dem Gütesiegel „Holidaytest“ untersagt worden.

Die einstweilige Verfügung wurde vom Landgericht ohne mündliche Verhandlung erlassen, obwohl dem Gericht eine schriftliche Stellungnahme der Unister GmbH vorlag. Es sind noch Rechtsmittel gegen die Entscheidung möglich. Das vom Gericht erlassene Verbot muss von der Unister GmbH aber seit Ende Dezember 2011 beachtet werden. Bei einem Verstoß gegen die einstweilige Verfügung des Landgerichts Berlin droht der Unister GmbH ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro.


Über eDarling:

eDarling wendet sich an Singles, die nach einer langfristigen Beziehung suchen. Das Vermittlungsprinzip („Matching“) basiert auf einem tiefgehenden wissenschaftlichen Persönlichkeitstest. Dieser ist mit über 280 Fragen mit Abstand der umfassendste Test am Markt. So gewährleistet eDarling neben handgeprüften Profilen und der ausschließlichen Vermittlung von aktiven Nutzern eine hohe Kontaktqualität. Der in Europa einzigartige Service des geführten, mehrstufigen Kennenlern-Prozesses verbessert das Nutzungserlebnis. eDarling setzt am Markt neue Qualitätsstandards für Nutzungserlebnis, Matching, Service und Sicherheit. Dies belegen TÜV Zertifizierung für Sicherheit sowie Auszeichnungen als Testsieger bei Computer Bild (8/2010). eDarling ist bereits in zwölf Ländern vertreten und mit fast zehn Millionen Mitgliedern die am schnellsten wachsende Online-Partnervermittlung Europas. eDarling wird vom Berliner Unternehmen Affinitas GmbH betrieben und bietet den Service seit Mai 2009 an.



Quelle: Affinitas GmbH - eDarling / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Affinitas GmbH - eDarling
Ansprechpartner: Jan-Pierre Richter
Straße: Kohlfurter Str. 41/43
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030-868000122
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

ZVAB erwirkt einstweilige Verfügung beim Landgericht München gegen „Preisparität“ eines marktbeherrschenden Internethändlers

Tutzing, 03.05.2010 - Seit dem 31. März fordert einer der führenden Internethändler von seinen Marketplace-Anbietern die Einhaltung einer sogenannten „Preisparität“: Händler, die ihre Produkte im dortigen Marketplace anbieten, dürfen diese Produkte an ...
Trittin erwirkt einstweilige Verfuegung gegen BILD

Blatt darf Trittin-Zitate aus Interview nicht verkuerzenBerlin, 7. September 2005 - Mit ihrer in der vergangenen Woche ueber mehrere Tage in Szene gesetzten „Benzin-Wut„-Kampagne hat sich die BILD-Zeitung eine erste gerichtliche Niederlage eingehandelt. ...
Infineon erwirkt einstweilige Verfügung gegen IG Metall

München, 25.Oktober 2005 – Die Infineon Technologies AG hat heute beim Amtsgericht München die gestern eingereichte einstweilige Verfügung gegen das gesetzwidrige Vorgehen der IG Metall erwirkt. Dr. Reinhard Ploss, Group Vice President ...
Trittin erwirkt einstweilige Verfügung gegen "Focus"

Trittin erwirkt einstweilige Verfuegung gegen "Focus" - Magazin darf Behauptungen ueber Beguenstigung eines Abteilungsleiters im BMU nicht weiterverbreitenBundesumweltminister Juergen Trittin hat heute beim Landgericht Berlin eine einstweilige Verfuegung ...
Deutsche Passagiere ärgern sich besonders häufig und belegen intolerante Spitzenposition

Die Fluggesellschaft British Airways untersuchte in einer aktuellen Umfrage, wie tolerant ihre Passagiere aus den verschiedenen Ländern sind. Wie das Internetportal www.fluege.de berichtet, schneiden die deutschen Fluggäste im europäischen Vergleich besonders ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'eDarling erwirkt einstweilige Verfügung gegen Unister' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 30 Pressetexte 6524 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung eDarling erwirkt einstweilige Verfügung gegen Unister wurde bisher 672 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Familie", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Verschiedenes" und "Versicherungen". Die aktuellste Meldung wurde am 12.04.2012 - 10:55 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'eDarling erwirkt einstweilige Verfügung gegen Unister'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'eDarling erwirkt einstweilige Verfügung gegen Unister'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.