pressbot Pressemeldungen Marketing & Medien-Blog E-Book Shop & Autorenvermarktung nav

Pressemeldung von Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG

Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?

Was Kinderwunsch?


Pressemitteilung

München. „Unfreiwillige Kinderlosigkeit wird von den Betroffenen noch immer als gesellschaftliches Tabu empfunden“, sagt Birgit Echtler, Geschäftsführerin des pro familia Landesverbandes Bayern: „Die unerfüllte Sehnsucht nach einem Kind ruft bei den betroffenen Frauen und Paaren oft eine tiefe Lebenskrise hervor.“ Dabei hat die Reproduktionsmedizin in den letzten Jahren die Möglichkeiten, ungewollt kinderlosen Menschen zu eigenen Kindern zu verhelfen, erheblich erweitert. Um Frauen und Paare zu unterstützen, ist es zudem wichtig, das psychosoziale Beratungsangebot in die medizinische Kinderwunschbehandlung zu integrieren.
„Psychosoziale Beratung wird von immer mehr ungewollt kinderlosen Paaren, insbesondere von ungewollt kinderlosen Frauen gewünscht“, weiß Dr. Annette Tretzel, Diplompsychologin und Beraterin bei pro familia München: „Die entlastenden Effekte von bereits wenigen Sitzungen sind wissenschaftlich nachgewiesen.“ Seit vielen Jahren hält pro familia Bayern ein breites Informations- und Beratungsangebot zum unerfüllten Kinderwunsch für betroffene Frauen und Paare vor. Damit unterstützt pro familia Ratsuchende, einen individuellen, für sie stimmigen Weg zu finden und passende Entscheidungen zu treffen.
Bundesweit bleiben rund fünf Prozent aller Paare ungewollt kinderlos, etwa 50 Prozent davon auch nach drei reproduktionsmedizinischen Behandlungszyklen. pro familia begrüßt die Überlegungen von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder, zur "Enttabuisierung künstlicher Befruchtungen und zur Erhöhung der gesellschaftlichen Akzeptanz ungewollt Kinderloser" beizutragen. Wie Focus online Ende November 2011 berichtete, sollen „kinderlose Paare künftig für die künstliche Befruchtung staatliche Hilfe bekommen“. Schröder will, „dass Kinderwünsche nicht am fehlenden Geld scheitern“, wie eine Ministeriumssprecherin der FAZ mitteilte. Dabei sollte, so pro familia, auch die psychosoziale Beratung gestärkt werden. (1944 Zeichen)

pro familia ist der führende Fachverband in Fragen der Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung in Deutschland. Er ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und als gemeinnützig anerkannt. Der 1965 gegründete pro familia Landesverband Bayern besteht aus neun Orts- und Bezirksverbänden mit insgesamt 17 Beratungsstellen. Er berät und informiert jährlich mehr als 35.000 Menschen zu allen Fragen rund um Partnerschaft und Sexualität, Familienplanung und Familienleben. Der Landesverband Bayern ist Mitglied im pro familia Bundesverband.

Einladung zur Pressekonferenz

Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?
pro familia Landesverband Bayern unterstützt Betroffene mit psychosozialer Beratung

Donnerstag, 19. Januar, 10 Uhr
München, Evangelische Stadtakademie, Raum 1, EG, Herzog-Wilhelm-Straße 24
U-Bahn/Tram/Bus Sendlinger Tor

Ihre Gesprächspartner sind:
Birgit Echtler, Geschäftsführerin pro familia Landesverband Bayern e.V.
Dr. Annette Tretzel, Diplompsychologin, von der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung (BKID) / zertifizierte Beraterin für psychosoziale Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch
Prof. Dr. Dr. Wolfgang Würfel, Reproduktionsmediziner, Kinderwunsch Centrum München (KCM)
Eine Kinderwunschpatientin (angefragt)

pro familia Landesverband Bayern e. V.
Geschäftsführerin Birgit Echtler
Rumfordstraße 10
80467 München
Tel. 089 / 29 08 40-46
Fax 089 / 29 08 40-50
E-Mail: lv.bayernprofamilia.de
www.profamilia.de

Pressekontakt
Journalistenakademie München
Heike Haffner und Lars Kühl
Arnulfstraße 111-113, 80634 München
Tel. 089 / 13 01 32 57
Fax. 089/ 13 14 06
Mobil 0175 / 161 57 84 (Heike Haffner)
E-Mail: presse.poojgmail.com


Quelle: Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Dr. Gabriele Hooffacker
Straße: Arnulstraße 111-113
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 089/167 51 06
Mobil: 089/13 14 06
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Vitogaz Switzerland AG auf der Bauen & Wohnen in Zürich: Beratungsangebote für den Umstieg auf umweltfreundliches Flüssiggas

Trotz zum Teil hochsommerlicher Temperaturen in Zürich lockte am ersten Septemberwochenende die 42. Messe "Bauen & Modernisieren" mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher an. "Den 600 Ausstellern ist es perfekt gelungen, ihre grosse Auswahl an Produkten ...
Rösler: Neues Beratungsangebot hilft KMU Energieeffizienz zu steigern

Datum: 14.2.2012Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat sein vielfältiges Angebot an Beratungen und Förderung zur Steigerung der Energieeffizienz um einen zusätzlichen Baustein erweitert. Profitieren werden insbesondere kleine ...
Neue Beratungsangebote zum Thema Facelifting.

Lachen, Weinen, Freude, Trauer. Alle Emotionen spiegeln sich in unserem Gesicht. Die Spuren des Alters sind hier besonders gut sichtbar. Viele Frauen - und auch immer mehr Männer denken daher über ein Facelifting nach, um ihr Aussehen zu verjüngen. ACREDIS ...
Finanzkommunikator Fischer setzt auf breites Beratungsangebot

Dr. Patrik Fischer stellt sich mit seiner PR-Agentur, basicPR - Dr. Fischer Kommunikationsberatung (www.basicPR.de), dem Wettbewerb. Der frühere Director Corporate Communications DEPFA BANK, Pressesprecher Deutsche Bank und Citibank zielt mit seiner ...
Neues Beratungsangebot von IDS Scheer ermöglicht agiles Supply Chain Management

Neues Beratungsangebot zur Optimierung des Supply Chain Managements (SCM) Verbindung von IT- und SCM-Know-how Schnelle Anpassung an Änderungen im Markt möglich Erhöhung des ChashflowsDarmstadt, 7. Juli 2010 ? Ein neues Beratungsangebot der zur Software ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?' (Stand 20.09.2014 )


Insgesammt wurden alle 34 Pressetexte 9285 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch? wurde bisher 93 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Familie", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 26.07.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.