pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Sichere Daten für die Energienetze der Zukunft

Sichere Daten Energienetze Zukunft



Hannover: Der wachsende Einsatz erneuerbarer Energien stellt neue Anforderungen an eine sichere Datenübertragung und den Datenschutz. Auf der weltweit wichtigsten Plattform der digitalen Industrie, der CeBIT in Hannover, informiert TÜViT vom 6. bis 10. März über den aktuellen Stand der Technik für Smart Grids und Smart Metering und stellt Lösungen für Versorger, Zulieferer, Prosumer und Endverbraucher vor.

Smart Grids - intelligente, oder wörtlich übersetzt schlaue Netze - werden künftig die Energieversorgung auf Basis eines effizienten und zuverlässigen Systembetriebs sicherstellen. In den kommenden Jahren wird die Zahl kleiner, auch privater Kraftwerke stark steigen. Solarzellen auf Privathäusern, Windenergie und Biomasse nehmen einen immer größeren Anteil an der Gesamtversorgung ein: Die Stromerzeugung wird - wetterbedingt - starken Schwankungen unterliegen. Smart Grids sollen dies ausgleichen. Dafür sind modernste Informations- und Kommunikationstechnologien notwendig.

Bei den Verbrauchern werden intelligente Zähler (Smart Meter) zum Einsatz kommen. Damit erhalten sie eine höhere Transparenz über den eigenen Energieverbrauch und die Möglichkeit, Energiekosten zu senken.

Die klassischen IT-Sicherheitskonzepte sind für Smart Grids nicht anwendbar, sagt Antonius Sommer, Geschäftsführer von TÜViT. Die gesetzlichen Grundlagen für die sichere Datenübertragung und den Datenschutz sind jedoch geschaffen. Jetzt erfolgt die technische Ausgestaltung. Wir brauchen sichere Schutzprofile für Smart Metering Systeme, die unter anderem ein transparentes und sicheres Abrechnungssystem und den Schutz der Privatsphäre gewährleisten.

TÜViT, ein Unternehmen der TÜV NORD Gruppe, gehört hier international zu den führenden Ansprechpartnern. Auf der CeBIT informieren TÜViT-Fachleute außerdem über passende IT-Sicherheitsanforderungen für Unternehmen und Behörden sowie die Abwehr möglicher Cyber-Angriffe im Internet.

Weitere Themen-Schwerpunkte:
Datenschutz - technische und rechtliche Umsetzung von Datenschutz-Vorgaben
Project Management Office - Effizienzsteigerung durch systematisches Projektmanagement
Sicherheit bei Web-Anwendungen - Cyber-Angriffe erfolgreich vermeiden.

Sie finden die TÜV Informationstechnik (TÜViT) in der CeBIT Security World vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover in Halle 12, Stand B44/1.

Über die TÜV NORD Gruppe
Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsfeldern gehören Industrie Services, Mobilität und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche. Leitmotiv: Wir machen die Welt sicherer.
www.tuev-nord.de


Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:
TÜV NORD Gruppe
Stefan Kirse Telefon +49 (0) 201 8999-404, Fax -888
Mail: pressetuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo

Essen - Veröffentlicht von pressrelations

Quelle: TÜViT / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration

Die 64-bit Datenintegrationsplattform PowerCenter demonstriert überlegenen Durchsatz und annähernd lineare Skalierbarkeit auf Sun Servern vom Typ Fire E25K mit Solaris 10 Washington (INFORMATICA WORLD 2005), 09. Juni 2005 Informatica (NASDAQ: ...
Politische Zukunft der Westsahara ist unsicher

Anlaesslich des Treffens mit dem Praesidenten des Parlaments der Westsahara Mahfoud Ali Beiba und der Vorsitzenden des Auswaertigen Ausschusses Aaicha Brahim erklaeren der Sprecher der Arbeitsgruppe Naher und Mittlerer Osten der SPD-Bundestagsfraktion, ...
f-cell: Zukunftstechnologie Brennstoffzelle

Hersteller und Nutzer der Brennstoffzellentechnologie treffen sich dieses Jahr zum fünften Mal beim internationalen Kongress "f-cell" (26.-28. September 2005 in Stuttgart). Das aktuelle Symposiumsprogramm sowie Informationen zur begleitenden Messe, ...
Kasparick: "Ostdeutsche Regionen gehen gestärkt in die Zukunft"

Internationale Experten diskutieren auf BMBF-Konferenz in Berlin neue Weg im Innovationsmanagement20.06.2005 - "In der Region gemeinsam forschen und entwickeln, zukünftige Entwicklungen mit klarer unternehmerischer Strategie mitdenken, so sieht ...
NIEBEL zur Zukunft der Mehrwertsteuer: "Was man nicht braucht, soll man auch nicht machen"

FDP-Sprecher ROBERT VON RIMSCHA teilt mit: Berlin. FDP-Generalsekretär DIRK NIEBEL sagte heute im ARD-Morgenmagazin zur Zukunft der Mehrwertsteuer wörtlich: "Wir haben einen Gesetzentwurf vorgelegt für eine entlastende, transparente Steuerreform, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Sichere Daten für die Energienetze der Zukunft' (Stand 13.02.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 118545415 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Sichere Daten für die Energienetze der Zukunft wurde bisher 360 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Sichere Daten für die Energienetze der Zukunft'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Sichere Daten für die Energienetze der Zukunft'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.