pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von HOB GmbH & Co. KG

Der Cadolzburger Software Entwickler HOB zeigt die Weiterentwicklungen seines Secure Remote Access Programms HOB RD VPN, des RDP-Clients HOBLink JWT, HOB X11 Gate und Neues im 64-Bit Computing.

Der Cadolzburger Software Entwickler HOB Weiterentwicklungen Secure Remote Access Programms HOB RD VPN, RDP-Clients HOBLink JWT, HOB X11 Gate Neues 64-Bit Computing.


Zur diesjährigen CeBIT stellt HOB, Hersteller und Entwickler hochkarätiger Security und Connectivity Software, die Weiterentwicklungen seines RD VPN Konzeptes dem Publikum vor. Darüber hinaus wurden Erweiterungen am Leistungsumfang des erfolgreichen RDP-Clients HOBLink JWT vorgenommen sowie Kerberos-Authentifizierung in die Schlüsselprodukte der HOBLink-Familie integriert.

Ebenso Inhalt des Messeauftritts sind 64-Bit Computing, HOB X11 Gate, HOB Enterprise Access und die Web-to-Host-Lösung HOBLink J-Term.

HOB RD VPN dient dem standortunabhängigen Remote- und Lokalzugriff auf Geschäftsapplikationen und Daten, abgesichert mit SSL. Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden wird damit ein einfacher, sicherer Zugang auf dedizierte, unternehmensinterne Ressourcen eingeräumt.

Die Lösung zeichnet sich laut HOB vor allem dadurch aus, dass dies gänzlich clientless - also ohne Installation jeglicher Software auf dem Endgerät - und ohne eingeräumte Adminrechte möglich ist. Die mitgelieferten Applikationen ermöglichen Zugriffe auf Windows Terminal Server, Blade Center und den eigenen Arbeitsplatz.

Der in dem Paket enthaltene Universal Client zur Kommunikation lokaler Anwendungen auf PCs, Notebooks und Mobilgeräten (xDAs wie Pocket PC, PDA, MDA etc.) mit zentralen Servern (z. B. Mailserver) weist nun eine wesentlich effektivere Datenkomprimierung auf. Dies ist gerade beim Einsatz von E-Mailapplikationen wie Outlook ein großer Vorteil. Entgegen herkömmlichen Methoden findet die Komprimierung anstelle auf Paketebene (wie bei IPSec) auf Anwenderprotokollebene statt. So lassen sich erheblich höhere Durchsatzraten und niedrige Latenzzeiten erzielen. Weitere integrierte Applikationen dienen dem Zugriff auf Legacy-Daten, beispielsweise über 3270, 5250 und 9750. Die Server- sowie Clientauthentifizierung wird von einem mitgelieferten Proxy Server geregelt, ebenso die Vergabe von Clientzertifikaten.

Desweiteren wird zur CeBIT ein neues Release von HOBLink JWT vorgestellt.

HOBLink JWT unterstützt nun neben dem in Microsoft Windows Server 2003 implementierten unidirektionalen Audio ebenfalls bi-direktionales Audio. Dieses liefert auch eine akurate Synchronisation zwischen Bild und Ton bei der Darstellung von Videomaterial auf dem Windows Terminal Server.

Weitere Verbesserungen wurden an den Druckfunktionen vorgenommen sowie umfangreiches Virus Checking integriert. Der Druckdatenstrom wird nun separat komprimiert, die Möglichkeiten des lokalen Druckers lassen sich durch Rückmeldung an die Terminal Server effektiver nutzen. Zum Virenschutz dient die integrierte Kaspersky Engine.

Das neue Release von HOB X11 Gate ermöglicht die performante Nutzung graphischer UNIX/Linux Applikationen (X Windows) über das Internet.

HOB X11 Gate fungiert als Gateway zwischen HOBLink JWT und dem jeweiligen UNIX oder Linux Rechner. Damit verwandeln Unternehmen ihre Linux-Server in Linux Terminal Server. Dort lassen sich Office Programme wie Open Office für alle Mitarbeiter zentral installieren, ebenso Java Programme und selbst entwickelte Linux/Unix-Appliaktionen. Diese Applikationen stehen nun mit HOB X11 Gate auch Remote-Usern, Geschäftspartnern oder Kunden von ASPs zur Verfügung.
Für den Itanium und dessen 64-Bit Betriebssysteme HP-UX, Linux und Windows Server 2003 stellt HOB zusätzlich neue Software Versionen vor.
Schon freigegeben sind hierzu die zentrale Security Komponente HOB WebSecureProxy, die enhanced Terminal Services für Windows Terminal Server und das HOB X11 Gate. In Q3 bzw. Q4 folgen noch HOB RD VPN Server und HOB Terminal Edition.

Zusätzlich gibt HOB bekannt, dass mittelfristig die gesamte Produktpalette über eine Integration der Kerberos-Authentifizierung verfügen wird. Derzeit implementiert wurde bereits die Kerberos-Authentifizierung an IBM iSeries (AS/400 Server) via 5250 Protokoll, für UNIX Hosts via VT Protokoll, zur Anmeldung an LDAP-Verzeichnisdiensten sowie Kerberos-Authentifizerung an IBM DB2 (z/OS) mit dem Datenbanktreiber HOBLink DRDA.

Kerberos sieht eine äußerst sichere und gleichzeitig administrationsarme Kommunikationsschiene zwischen Client und Rechnern vor. Das Passwort zur Authentifizierung wird nur einmal, bei der ersten Anmeldung am Client eingegeben. Die anschließende Kommunikation findet nur noch anhand verschlüsselter Tickets (Einmal-Passwörter) statt. In Kombination mit LDAP-Verzeichnisdiensten resultiert dies für IT-Administratoren in einer komfortablen und sicheren Lösung zur zentralen Benutzerverwaltung mit Single-Sign-on Funktionalität.

Weitere Informationen:
www.hob.de

Quelle: HOB GmbH & Co. KG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: HOB GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Petra Körwer
Straße: Schwadermühlstr. 3
Stadt: -
Telefon: 09103/715 284
Mobil: 09103/715 271
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Autodesk schließt Übernahme von Softwareentwickler Colorfront ab

SAN RAFAEL, Kalifornien - 16. Juni 2005 - Autodesk, Inc. (NASDAQ: ADSK) meldet jetzt den Abschluss der Übernahme von Colorfront Ltd. zum Betrag von 15 Mio. US-Dollar. Am 18. April 2005 hatte Autodesk eine endgültige Vereinbarung über ...
BT startet mit MobileXpress einen universellen, sicheren Remote-Access-Service

Neuer Service ermöglicht flexible Verbindungen zum Unternehmensnetzwerk über eine Vielzahl von Zugangstechnologien München, 18. Oktober 2005 - Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat heute den Start von MobileXpress™ bekanntgegeben, ...
Ein Stück Darmstädter Know-how in jedem neuen Reisepass - FlexSecure-Software schützt digitale Signaturen im Passeinband

Darmstadt/Worms, 23. Juni 2005. Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Darmstädter FlexSecure GmbH beauftragt, eine für die neuen Reisepässe nötige Sicherheitstechnologie zu entwickeln: Die ...
Colgate-Palmolive reduziert Hardware-Kosten im SAP-Umfeld um 70 Prozent: Adaptive Computing mit SAP NetWeaver senkt IT-Kosten

Wien/Walldorf, 21. September 2005 - Die Technologieplattform SAP NetWeaver wird um neue Funktionen für Adaptive Computing erweitert. Dies gab SAP heute auf ihrer Konferenz SAP TechEd "05 bekannt, die vom 21. bis zum 23. September in Wien stattfindet. ...
Kassensoftware LaCash erleichtert Mobilfunkhändlern Kalkulation und Preispflege

Gesamter Mobilfunkhandel stöhnt seit längerem über die schnellen und häufigen Änderungen bei Gerätepreisen und WKZ - LaCash-Mobilfunk schafft AbhilfeHamburg, 9. Juni 2005 - LaCash-Mobilfunk erleichtert dem Mobilfunkhandel ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Der Cadolzburger Software Entwickler HOB zeigt die Weiterentwicklungen seines Secure Remote Access Programms HOB RD VPN, des RDP-Clients HOBLink JWT, HOB X11 Gate und Neues im 64-Bit Computing.' (Stand 09.01.2019


Insgesammt wurden alle 25 Pressetexte 19322 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Der Cadolzburger Software Entwickler HOB zeigt die Weiterentwicklungen seines Secure Remote Access Programms HOB RD VPN, des RDP-Clients HOBLink JWT, HOB X11 Gate und Neues im 64-Bit Computing. wurde bisher 2484 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Information Technology" und "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 01.12.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Der Cadolzburger Software Entwickler HOB zeigt die Weiterentwicklungen seines Secure Remote Access Programms HOB RD VPN, des RDP-Clients HOBLink JWT, HOB X11 Gate und Neues im 64-Bit Computing.'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Der Cadolzburger Software Entwickler HOB zeigt die Weiterentwicklungen seines Secure Remote Access Programms HOB RD VPN, des RDP-Clients HOBLink JWT, HOB X11 Gate und Neues im 64-Bit Computing.'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.