pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Next Kraftwerke GmbH

Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein

Next Kraftwerke Intraday- Wochenendhandel Grünstrom


Erhöhte Flexibilität im Handel steigert die Wertschöpfung des virtuellen Kraftwerks „Next Pool“

Zusätzlich zur bisherigen Vermarktung im Day Ahead Trading, bei dem Strommengen einen Tag im Voraus auf dem Spotmarkt verkauft werden, vermarktet Next Kraftwerke die Liefermengen seiner Kunden seit dem 28. Februar 2012 auch im Intradayhandel und seit dem 10. März 2012 im Wochenendhandel des Spotmarkts. Durch den Einstieg in den Intraday- und Wochenendhandel der EPEX (European Power Exchange) ergibt sich für das Kölner Stromhandelsunternehmen die Möglichkeit, kurzfristig die am Tag zuvor vermarkteten Strommengen zu korrigieren, um so das Ausgleichsenergierisiko zu minimieren. Die Korrektur von Strommengen wird nötig, wenn unvorhergesehene Leistungsabweichungen auf Seiten des Anlagenbetreibers auftreten, etwa durch die Störung einer Biogasanlage oder die Über- bzw. Minderproduktion von Windkraft- und Photovoltaikanlagen.
Besonders im Bereich der Windkraft- und Photovoltaikanlagen erhöhen die nun gegebenen flexibleren Handelsoptionen die Stabilität der Handelserlöse, da die zu vermarktenden Strommengen dieser Energieformen verhältnismäßig schwierig zu prognostizieren sind und daher öfters Prognoseabweichungen hingenommen werden müssen. Für diese Korrekturen war das Unternehmen bisher auf Ausgleichsenergie durch die Übertragungsnetzbetreiber angewiesen.
Johannes Päffgen, Stromhändler bei Next Kraftwerke, erklärt den Schritt zur Erweiterung des Handelsportfolios: „In der Handelsabteilung können wir nun sehr flexibel sowohl auf Marktsignale als auch auf die tatsächliche Stromproduktion unserer Kundenanlagen reagieren. Besonders der Wochenendhandel minimiert das Risiko, Ausgleichsenergie für fehlende Strommengen aus Windkraft und Photovoltaik zu beziehen, was insgesamt zu einer erhöhten Wertschöpfung des Next Pools führt. Somit erfüllen wir bereits heute mit dem Einstieg in den Wochenend- und Intradayhandel die Forderung der Bundesregierung und der Übertragungsnetzbetreiber, dass Stromhändler ihren Bedarf an Ausgleichsenergie minimieren sollen, um das deutsche Stromnetz stabil zu halten.“

Kontakt:
Next Kraftwerke GmbH
Lichtstr. 43g
50825 Köln



Tel.: +49 221/ 82 00 85-50
E-Mail: pressenext-kraftwerke.de

Über Next Kraftwerke GmbH:
Als Dienstleister auf dem Regelenergiemarkt und in der Direktvermarktung von Grünstrom vereint Next Kraftwerke GmbH sowohl Wissen und Technik als auch Service für die intelligente Steuerung und Vermarktung von dezentralen Erzeugungsanlagen. Next Kraftwerke vernetzt Kleinerzeugungsanlagen zu einem virtuellen Kraftwerk, einem „Pool“. Mit diesem Konzept kann Next Kraftwerke die gebündelte Kapazität auf dem Strommarkt anbieten.

Quelle: Next Kraftwerke GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Next Kraftwerke GmbH
Ansprechpartner: Hendrik Sämisch
Straße: Lichtstraße 43 g
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 221/ 47 44 18 – 40
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Direktvermarktung , Regelenergie , Marktprämie , Biogas , Solar
Wind


Ähnliche Pressemeldungen

Kompaktseminar: Direktvermarktung nach dem EEG 2012

Berlin, 06. Juni 2012: Mit dem EEG 2012 steigen die Herausforderungen für Verteilnetzbetreiber. Wie diese den neuen Handlungsanforderungen im Bereich der Direktvermarktungsmöglichkeiten von Anlagenbetreibern erfolgreich begegnen können, erfahren sie im ...
Biogasboom in Englands East Midlands: Britische Energiepolitik trägt erste FrÜchte

Nottingham, 21. Juli 2009. Es tut sich etwas rund um den Sherwood Forest: In dieser Woche wurde der offizielle Startschuss fÜr den Aufbau der mit zwei MW elektronischer Leistung größten NaWaRo-Biogasanlage Großbritanniens gegeben. ...
Schicker Roadster mit Biogas-Power

* CO2-neutral cruisen mit dem CNG-Roadster von BRA und PGO* München - Hamburg für 30 EuroDie BRA GmbH präsentiert auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf vom 6. März bis zum 16. März zusammen mit ihren Partnern PGO Automobiles, ...
Expobioenergia großer Erfolg für Biogas Hochreiter

Die spanische Expobioenergia in Valldolid ist eine der führenden europäischen Bioenergiemessen. Biogas Hochreiter nahm bereits 2007 an dieser Messe teil und wollte an den damaligen Erfolg anknüpfen. Dies ist perfekt gelungen und die Teilnahme ...
Großes Potential bei der Biogasgewinnung - Wärmeenergie durch günstige Biowärme

Über 26 % mehr Energie-Ausbeute d.h. mehr Strom und Gas aus weniger Input durch die neue SBBiogas-Technologie, dies hat eine DLG-Untersuchung im Praxistest bestätigt. Doch bei der Biogasgewinnung entsteht nicht nur Methan-Gas zur Stromerzeugung, sondern ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein' (Stand 04.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 13 Pressetexte 5276 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein wurde bisher 502 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt". Die aktuellste Meldung wurde am 22.09.2014 - 13:48 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.