pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Next Kraftwerke GmbH

Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein

Next Kraftwerke Intraday- Wochenendhandel Grünstrom


Erhöhte Flexibilität im Handel steigert die Wertschöpfung des virtuellen Kraftwerks „Next Pool“

Zusätzlich zur bisherigen Vermarktung im Day Ahead Trading, bei dem Strommengen einen Tag im Voraus auf dem Spotmarkt verkauft werden, vermarktet Next Kraftwerke die Liefermengen seiner Kunden seit dem 28. Februar 2012 auch im Intradayhandel und seit dem 10. März 2012 im Wochenendhandel des Spotmarkts. Durch den Einstieg in den Intraday- und Wochenendhandel der EPEX (European Power Exchange) ergibt sich für das Kölner Stromhandelsunternehmen die Möglichkeit, kurzfristig die am Tag zuvor vermarkteten Strommengen zu korrigieren, um so das Ausgleichsenergierisiko zu minimieren. Die Korrektur von Strommengen wird nötig, wenn unvorhergesehene Leistungsabweichungen auf Seiten des Anlagenbetreibers auftreten, etwa durch die Störung einer Biogasanlage oder die Über- bzw. Minderproduktion von Windkraft- und Photovoltaikanlagen.
Besonders im Bereich der Windkraft- und Photovoltaikanlagen erhöhen die nun gegebenen flexibleren Handelsoptionen die Stabilität der Handelserlöse, da die zu vermarktenden Strommengen dieser Energieformen verhältnismäßig schwierig zu prognostizieren sind und daher öfters Prognoseabweichungen hingenommen werden müssen. Für diese Korrekturen war das Unternehmen bisher auf Ausgleichsenergie durch die Übertragungsnetzbetreiber angewiesen.
Johannes Päffgen, Stromhändler bei Next Kraftwerke, erklärt den Schritt zur Erweiterung des Handelsportfolios: „In der Handelsabteilung können wir nun sehr flexibel sowohl auf Marktsignale als auch auf die tatsächliche Stromproduktion unserer Kundenanlagen reagieren. Besonders der Wochenendhandel minimiert das Risiko, Ausgleichsenergie für fehlende Strommengen aus Windkraft und Photovoltaik zu beziehen, was insgesamt zu einer erhöhten Wertschöpfung des Next Pools führt. Somit erfüllen wir bereits heute mit dem Einstieg in den Wochenend- und Intradayhandel die Forderung der Bundesregierung und der Übertragungsnetzbetreiber, dass Stromhändler ihren Bedarf an Ausgleichsenergie minimieren sollen, um das deutsche Stromnetz stabil zu halten.“

Kontakt:
Next Kraftwerke GmbH
Lichtstr. 43g
50825 Köln



Tel.: +49 221/ 82 00 85-50
E-Mail: pressenext-kraftwerke.de

Über Next Kraftwerke GmbH:
Als Dienstleister auf dem Regelenergiemarkt und in der Direktvermarktung von Grünstrom vereint Next Kraftwerke GmbH sowohl Wissen und Technik als auch Service für die intelligente Steuerung und Vermarktung von dezentralen Erzeugungsanlagen. Next Kraftwerke vernetzt Kleinerzeugungsanlagen zu einem virtuellen Kraftwerk, einem „Pool“. Mit diesem Konzept kann Next Kraftwerke die gebündelte Kapazität auf dem Strommarkt anbieten.

Quelle: Next Kraftwerke GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Next Kraftwerke GmbH
Ansprechpartner: Hendrik Sämisch
Straße: Lichtstraße 43 g
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 221/ 47 44 18 – 40
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Direktvermarktung , Regelenergie , Marktprämie , Biogas , Solar
Wind


Ähnliche Pressemeldungen

Biogas in den Tank! HAASE Energietechnik baut erste Biogas-Tankstelle Deutschlands

Die erste Biogas-Tankstelle Deutschlands entsteht zur Zeit in Jameln (Wendland). Im Sommer 2006 sollen hier die ersten Fahrzeuge mit Biogas betankt werden. Im Auftrag der Raiffeisen-Warengenossenschaft Jameln baut HAASE Energietechnik die Anlage zur Aufbereitung ...
Biogasanlagen - Umweltministerium zieht erste Konsequenzen nach Unfall in Rhadereistedt

11.11.2005, HANNOVER - Nach dem schweren Unfall in der Biogasanlage der Rotenburger Rohstoff GmbH & Co. KG in Rhadereistedt werden alle niedersächsischen Biogasanlagen, die Abfälle tierischen Ursprungs (z.B. Schlachtabfälle) einsetzen, ...
Demonstration: Hier geht es um Biogas!

03.11.2005, Biogas-Initiative will Öffentlichkeit besser informierenDer Deutsche Bauernverband (DBV), die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) und der Fachverband Biogas klären interessierte Verbraucher darüber auf, wie Biogas-Anlagen ...
Biomethan für Frankreich

WELTEC erhält Auftrag für Biogasprojekt mit Gasaufbereitung Die französische Landwirtschaft verfügt über ein reichhaltiges Roh- und Reststoff-Vorkommen für Biogasanlagen. Derzeit wird jedoch erst die Hälfte des Aufkommens zur Energieerzeugung genutzt. ...
Biogas jetzt auch für Kfz-Betrieb und Einspeisung is Erdgasnetz

HAASE BiogasVerstärker verstärkt Biogas auf Erdgasqualität Aus 1 Hektar Energiepflanzen können in einer Biogasanlage rund 40.000 kWh nutzbare Energie gewonnen werden. Damit lassen sich z. B. 10 Passivhaus-Wohnung mit Strom und Wärme versorgen, oder eine ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 16 Pressetexte 11972 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein wurde bisher 928 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt". Die aktuellste Meldung wurde am 02.05.2018 - 14:33 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Next Kraftwerke steigt in Intraday- und Wochenendhandel von Grünstrom ein'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.