pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

LÖNING: G8-Gipfel: Pläne von Bundeskanzler Gerhard Schröder kosten 10 Milliarden Euro

LÖNING: G8-Gipfel: Pläne Bundeskanzler Gerhard Schröder 10 Milliarden Euro




BERLIN, 06.07.2005 - Zum Auftakt des G8-Gipfels in Gleneagle erklärt der entwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Markus LÖNING:

Bundeskanzler Gerhard Schröder hat sich zum Auftakt des G8-Gipfels für eine Verdreifachung der Entwicklungshilfe und die völlige Entschuldung der ärmsten Länder ausgesprochen. Dies lehnt die FDP ab, weil:

1. die von ihm vorgeschlagenen Schuldenerlasse den Entwicklungsländern nicht helfen würden. Die bisherigen Erfahrungen mit Schuldenerlassen sind verheerend. Die entschuldeten Länder, wie Uganda oder Bolivien, haben bei der Armutsbekämpfung keine Fortschritte gemacht und sich innerhalb kürzester Zeit höher verschuldet als jemals zuvor.

2. Eine Aufstockung der Entwicklungshilfe ohne eigene Anstrengungen der jeweiligen Länder das falsche Signal ist. Bei allen Ländern, die die Armut erfolgreich bekämpft haben, hat Entwicklungshilfe nur eine marginale Rolle gespielt. Es waren viel mehr der eigene Wille zur Entwicklung, verantwortungsvolle Regierungen, die Durchsetzung der Marktwirtschaft und die schrittweise Öffnung zu den Weltmärkten, die Wohlstand geschaffen und so Armut bekämpft haben. Daher müssen diese Themen beim G8-Gipfel ganz oben auf die Tagesordnung. Einfach mehr Geld zu versprechen, löst keine Entwicklung aus.

3. Eine Erhöhung der Entwicklungshilfeausgaben auf 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens (BNE) für Deutschland bedeuten würde, jährlich knapp 10 Milliarden Euro zusätzlich für Entwicklungshilfe auszugeben. Das wäre nur über weitere Neuverschuldung finanzierbar, ausserdem sind die Erfahrungen der letzten Jahrzehnte mit dieser Art von Entwicklungshilfe mehr als ernüchternd. Allein nach Afrika sind seit 1970 über 400 Milliarden Dollar Entwicklungshilfe geflossen. Der Erfolg ist weitgehend ausgeblieben.

Der G8-Gipfel sollte beschließen, den Entwicklungsländern unsere Märkte zu öffnen und ihnen damit die Chance zu geben, sich aus eigener Kraft zu entwickeln. Gleichzeitig sollte die große Öffentlichkeit dazu genutzt werden, die afrikanischen politischen Eliten mit deutlichen Worten an ihre Verantwortung gegenüber ihren Bürgern zu erinnern, die sie u.a. mit der NEPAD-Initiative (The New Partnership for Africa´s Development) selbst eingegangen sind.

 

Knut Steinhäuser Telefon: (030) 227-52378 pressestellefdp-bundestag.de  



Quelle: FDP / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

LÖNING: G8-Gipfel: Pläne von Bundeskanzler Gerhard Schröder kosten 10 Milliarden Euro

BERLIN, 06.07.2005 - Zum Auftakt des G8-Gipfels in Gleneagle erklärt der entwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Markus LÖNING:Bundeskanzler Gerhard Schröder hat sich zum Auftakt des G8-Gipfels für eine Verdreifachung ...
Attac und Campact starten europaweite Online-Demonstration: Gesicht zeigen gegen Softwarepatente!

Das Online-Bürgernetzwerk Campact und Attac haben heute eine europaweite Online-Demonstration gegen Softwarepatente gestartet. Einen Monat vor der entscheidenden Abstimmung im Europäischen Parlament am 6. Juli rufen sie Bürger dazu auf, ...
Bundeskanzler Gerhard Schröder und Premierminister Tony Blair trafen sich am Abend des 13. Juni 2005 zu einem gemeinsamen Arbeitsessen im Bundeskanzle

ramtDer Sprecher der Bundesregierung, BÖ©la Anda, teilt mit:Themen der Unterredung waren die Fortsetzung des europäischen Verfassungsprozesses, die finanzielle Vorausschau der Europäischen Union sowie der Kampf gegen Hunger und Armut in Afrika.Der ...
Grußwort von Bundeskanzler Gerhard Schröder zum Konföderationen-Cup

15.06.2005 - Auch wenn die Fußball-Weltmeisterschaft erst in einem Jahr stattfindet - in den nächsten zwei Wochen rückt der Fußball bereits in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Denn heute beginnt mit dem Konföderationen-Cup ...
PTC ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales

Paris, 9. Juni 2005 - PTC (Nasdaq: PMTC), führender Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales. Zu den Hauptaufgaben von Diouane gehört es, die Geschäftsstrategie ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'LÖNING: G8-Gipfel: Pläne von Bundeskanzler Gerhard Schröder kosten 10 Milliarden Euro' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114559350 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung LÖNING: G8-Gipfel: Pläne von Bundeskanzler Gerhard Schröder kosten 10 Milliarden Euro wurde bisher 6981 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'LÖNING: G8-Gipfel: Pläne von Bundeskanzler Gerhard Schröder kosten 10 Milliarden Euro'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'LÖNING: G8-Gipfel: Pläne von Bundeskanzler Gerhard Schröder kosten 10 Milliarden Euro'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.


Warning: include(/www/htdocs/v578847/pressbot.net/default2/template_c/4a9dbd545cd320cf799b98432eb0ee3bec3dbb87.file.footer.tpl.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v578847/pressbot.net/includes/sysplugins/smarty_internal_template.php on line 434

Warning: include(/www/htdocs/v578847/pressbot.net/default2/template_c/4a9dbd545cd320cf799b98432eb0ee3bec3dbb87.file.footer.tpl.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v578847/pressbot.net/includes/sysplugins/smarty_internal_template.php on line 434

Warning: include(): Failed opening '/www/htdocs/v578847/pressbot.net/default2/template_c/4a9dbd545cd320cf799b98432eb0ee3bec3dbb87.file.footer.tpl.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/v578847/pressbot.net/includes/sysplugins/smarty_internal_template.php on line 434