pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ACC Albers Communication Consulting

Elektronische Gesundheitskarte: PAV und DOCUsystem setzen auf Kooperation

Elektronische Gesundheitskarte: PAV DOCUsystem Kooperation


Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) stellt derzeit nicht nur die Krankenkassen vor Herausforderungen. Auch bei den beteiligten Dienstleistern läuft der Betrieb auf Hochtouren. Grund: Bis zum kommenden Jahr sollen 70 Prozent der Versicherten mit der eGK ausstattet sein. Wird die Quote nicht erreicht, stehen den betroffenen Krankenkassen Sanktionen ins Haus. Neben den persönlichen Daten trägt die eGK von Beginn an ein integriertes Lichtbild des Versicherten. Was später die eindeutige Identifikation des Karteninhabers ermöglichen soll, sorgt nun für den großen Aufwand bei den Krankenkassen. Deshalb haben die DOCUsystem GmbH aus dem hessischen Rödermark und der Kartenspezialist PAV aus Lütjensee bei Hamburg eine Kooperation beschlossen. Das Ziel ist es, die Produktions- und Verarbeitungsprozesse rund um das Bildmanagement für die eGK zu optimieren, um den Krankenkassen einen besseren und schnelleren Service zu bieten.

„Mit ihren unterschiedlichen Ausrichtungen ergänzen sich beide Unternehmen hervorragend“, betont Nils Ulrich, Marketing- und Vertriebsleiter bei DOCUsystem. Das Unternehmen aus Süddeutschland ist im Dokumentenmanagement und Lettershop auf die Zusammenarbeit mit mittelständischen Kunden spezialisiert. DOCUsystem übernimmt im Rahmen der Kooperation den Druck und den Versand der Lichtbildanforderungen. an die Kunden der Krankenkassen. Ulrich erläutert: „Während die Erstauflagen der Briefe je nach Krankenkasse durchaus im Millionenbereich liegen, müssen in den weiteren Schritten nach und nach kleinere Mengen von Kunden angeschrieben werden“. Dies erfordert völlig andere Maschinen und Verarbeitungsschritte.

Für Mike Dyslewski, Projektleiter für das Lichtbildmanagement bei PAV, ist die Zusammenarbeit mit den Hessen auch eine echte Entlastung: „Unsere Kernkompetenzen bei der eGK sind die Kartenproduktion und das Bildmanagement. Zudem bedrucken und kuvertieren wir die Briefe.“ Das Familienunternehmen ist als eines der größten der Branche jedoch nicht auf die hier benötigten Kleinauflagen spezialisiert. Während die erste Seite des Schreibens nach den Vorgaben der jeweiligen Krankenkasse ausgeführt wird, bestimmt der Weiterverarbeitungsprozess bei PAV die zweite Seite. „Wir halten uns hier an die Vorgaben von PAV – nur so ist eine schnelle und reibungslose Verarbeitung der Bilder zu gewährleisten“, betont Nils Ulrich. Erster Kunde der Kooperation war die Wiesbadener R+V BKK. Auch sie profitiert laut Ulrich von der Zusammenarbeit der beiden Dienstleister: „Wenn beide ihr Know-how kombinieren und Kapazitäten optimal nutzen, zahlt sich dies unter dem Strich für alle aus.“

2.706 Zeichen

Über DOCUsystem (www.docusystem.de)
Die 1995 gegründete DOCUsystem GmbH in Rödermark realisiert Dokumentenprint-Lösungen in beliebiger Auflagenhöhe ebenso wie Online gestützte Fulfillmentlösungen und individuelle Systeme zum Dokumenten-Management. Zwanzig fest angestellte Mitarbeiter und bis zu 50 Aushilfskräfte sorgen auf rund 2.000 Quadratmetern Produktions- und Lagerfläche dafür, dass alle Briefsendungen der Kunden taggleich und optimiert produziert und der Deutschen Post überstellt werden.

Über PAV (www.pav.de)
Als Familienunternehmen ist PAV einer der führenden Anbieter von Druckerzeugnissen, Direktmarketingdienstleistungen, Plastikkarten und RFID-Lösungen für Global Player aller Branchen. Verständlich, dass unsere Produkte (fast) überall zu finden sind. Im Hotel, auf dem Flughafen, im Stadion, beim Einkauf, im Briefkasten, beim Arzt, auf Reisen und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Ihrer Brieftasche – sofern Sie krankenversichert sind. Als Partner im Gesundheitswesen sind wir Hersteller und Bildmanagementdienstleister für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) sowie Marktführer bei Arztvordrucken. Am Hauptsitz in Lütjensee bei Hamburg bringen unsere rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit 1925 innovative und fortschrittliche Lösungen voran, um auch in Zukunft weiter zu wachsen.

Pressekontakt
DOCUsystem GmbH
Nils Ulrich
Rudolf-Diesel-Straße
63322 Rödermark
Telefon (06074) 8413-165
nils.ulrichdocusystem.de
www.docusystem.de

PAV Card GmbH
Mike Dyszlewski
Hamburger Straße 6
22952 Lütjensee
Telefon 0 41 54 _ 7 99 119
E-Mail: mike.dyszlewskipav.de
www.pav.de


Quelle: ACC Albers Communication Consulting / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ACC Albers Communication Consulting
Ansprechpartner: Holger Albers
Straße: Bodelschwinghstraße 26
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Krankenversicherung , Krankenkasse , Chipkarte , Gesundheitskarte ,


Ähnliche Pressemeldungen

VdAK-Vorstandsvorsitzende Pfeiffer: Tests für elektronische Gesundheitskarte beginnen im Herbst 2005

- Kriterien für Testregionen werden im September beschlossenDatenschutz, Datensicherheit und praktische Umsetzung haben oberste PrioritätSiegburg/Stuttgart, 21. Juli 2005 - An der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte wird weiterhin ...
Rechtsverordnung zur Durchführung der Testphase der elektronischen Gesundheitskarte

Krankenkassen befürchten Mehrkosten - Verantwortung für finanzielle und organisatorische Folgen liegt beim BMGS15.11.05 - Siegburg. Nach Veröffentlichung derim Bundesanzeiger kritisieren die Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen ...
Studie von Wirtschaftswoche und Dialego zur Gesundheitskarte

Medizinisch alles auf einer KarteWirtschaftswoche und Dialego testen Akzeptanz der Gesundheitskarte Aachen, 15. November 2005. Am 16. November öffnet in Düsseldorf mit der Medica die weltgrößte Messe für Medizintechnik ihre ...
Gesundheitskarte: Bundesknappschaft und T-Systems starten Pilotprojekt

Gemeinsame Presseerklärung von Bundesknappschaft und T-Systems: Ärzte und Patienten nutzen elektronische Patientenakte und E-RezeptBochum/Frankfurt am Main, 26. September 2005. - Die Bundesknapp­schaft und T-Systems haben heute Deutschlands ...
Elektronische Gesundheitskarte nimmt auch in Deutschland Fahrt auf – Ab April 2006 Praxistest in acht Regionen

Berlin/Stuttgart – Die Österreicher sind den Deutschen einen Schritt voraus. Bereits Ende 2005 hielten über sieben Millionen Österreicher ihren elektronischen Krankenschein in den Händen. Die deutsche Industrie hat in den vergangenen zwei Jahren die elektronische ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Elektronische Gesundheitskarte: PAV und DOCUsystem setzen auf Kooperation' (Stand 12.01.2019


Insgesammt wurden alle 29 Pressetexte 6346 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Elektronische Gesundheitskarte: PAV und DOCUsystem setzen auf Kooperation wurde bisher 114 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Telekommunikation", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 23.07.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Elektronische Gesundheitskarte: PAV und DOCUsystem setzen auf Kooperation'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Elektronische Gesundheitskarte: PAV und DOCUsystem setzen auf Kooperation'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.