pressbot Pressemeldungen Marketing & Medien-Blog E-Book Shop & Autorenvermarktung nav

Pressemeldung von pr-gateway.de

HKI: Nachwachsender Rohstoff Holz leistet Beitrag zur Energiewende

HKI: Nachwachsender Rohstoff Holz Beitrag Energiewende


entspricht. Darauf weist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche hin und greift dabei auf aktuelle Zahlen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zurück.

Auch im vergangenen Jahr ist der Anteil der erneuerbaren Energien, gemessen am gesamten Endenergieverbrauch, demzufolge von 11,3 Prozent im Jahr 2010 auf nunmehr 12 Prozent weiter gestiegen und liegt damit rund dreimal so hoch wie noch vor zehn Jahren. Bei der Stromerzeugung machten die erneuerbaren Energien 2011 sogar einen Sprung von 17 auf 20 Prozent, womit sich ihr Anteil in nur zehn Jahren ebenfalls mehr als verdreifacht hat.

Der Anteil biogener Festbrennstoffe wie Holz und Pellets an der Wärmebereitstellung aus Biomasse verteilte sich dabei im Jahr 2010 zu 54,3 Prozent auf Privathaushalte, zu 17,9 Prozent auf die Industrie und zu weiteren fünf Prozent auf Heizkraftwerke; der Rest entfiel im Wesentlichen auf Biogas, biogene flüssige Brennstoffe sowie den biogenen Anteil energetisch genutzten Abfalls. Darüber hinaus waren Holz und Hackschnitzel auch zu einem Drittel an der Stromerzeugung aus Biomasse beteiligt.

Ökologische und ökonomische Vorteile sprechen für biogene Festbrennstoffe

Mit den Fortschritten bei der Energieversorgung war ein Beitrag zum Klimaschutz verbunden, der sich auf insgesamt rund 120 Mio. Tonnen CO2-Äquvalent belief, die durch den Einsatz erneuerbarer Energien vermieden wurden; allein auf Biomasse entfiel davon mit knapp 61 Mio. Tonnen etwas mehr als die Hälfte.

Doch nicht nur die Ökologie sowie der Kampf gegen die Erderwärmung - auch ökonomische Aspekte spielten eine wichtige Rolle: Die wirtschaftlichen Impulse aus dem Betrieb von Biomasse-Anlagen im Bereich Strom und Wärme mit 5,04 Mrd. Euro ebenso wie die Sicherung von mehr als 120.000 Arbeitsplätzen - angefangen im Bereich der Forstwirtschaft über den Brennstoffhandel bis hin zum Anlagenbau.

Weitere Informationen im Internet unter www.ratgeber-ofen.de.


Kontakt:
HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.
Lyoner Straße 9 60528 Frankfurt a. M.
Dipl.-Volkswirt Jan-Patrick Harms
infohki-online.de
+49-69-25 62 68-0


Pressekontakt:
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190 50937 Köln
0221- 42 58 12
hkidr-schulz-bc.de



Quelle: pr-gateway.de / pr-gateway.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pr-gateway.de
Ansprechpartner: pr-gateway.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Weg vom Öl - GRÜNE legen 10-Punkte-Programm zur Förderung nachwachsender Rohstoffe vor

Mit ihrem heute vorgelegten 10-Punkte-Programm will die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erreichen, dass die Potenziale der erneuerbaren Energien durch nachwachsende Rohstoffe in Hessen wesentlich besser genutzt werden als bisher. ...
[GRN-BT] Bundesregierung muss sich für europaweite Energiewende einsetzen

Bundesregierung muss sich für europaweite Energiewende einsetzenPRESSEMITTEILUNG der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN NR. 0341Datum: 13. März 2006Bundesregierung muss sich für europaweite Energiewende einsetzenZur morgigen ...
Energiewende: Es bleibt viel zu tun!

Tagung von Öko-Institut und Heinrich-Böll-Stiftung unterstreicht energiepolitische Schwerpunkte auf dem Weg zu Energiewende Die gemeinsam vom Öko-Institut und der Heinrich-Böll-Stiftung veranstaltete Tagung "Halbzeit: 25 Jahre Energiewende" ...
Von der Energiewende profitieren

Immer knapper werdende Ressourcen, gekoppelt mit einer weltweit steigenden Rohstoff- und Energienachfrage führen zu einer gefährlichen Ressourcenknappheit sowie enormen Preissteigerungen bei den Rohstoff-, Energie- und Kraftstoffkosten. Hieraus ...
Energiewende-Portal startet mit Top-News zu Klimawandel und Erneuerbarer Energie

Klagenfurt - Die junge Internet-Werbeagentur AdWebMedia.net startet diese Tage eine neue Plattform für Erneuerbare Energie und Klimawandel. Gerade angesichts der aktuellen Diskussion um Ozonloch, Treibhauseffekt und steigender Ölpreise ist das Thema "Energiewende" ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'HKI: Nachwachsender Rohstoff Holz leistet Beitrag zur Energiewende' (Stand 20.04.2014 )


Insgesammt wurden alle 113244 Pressetexte 10488090 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung HKI: Nachwachsender Rohstoff Holz leistet Beitrag zur Energiewende wurde bisher 47 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Telekommunikation", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 19.09.2013 - 6:02 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'HKI: Nachwachsender Rohstoff Holz leistet Beitrag zur Energiewende'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'HKI: Nachwachsender Rohstoff Holz leistet Beitrag zur Energiewende'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.