pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Deutschland und Frankreich bauen die Kooperation in der Forschung weiter aus

Deutschland Frankreich Kooperation Forschung


Bulmahn und Goulard unterzeichnen Erklärung zur Innovationspolitik



07.07.2005 - Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn und ihr französischer Amtskollege FranÖ§ois Goulard unterzeichneten am Donnerstag in Potsdam eine Erklärung zur Intensivierung der Kooperation auf dem Feld der Innovationspolitik. Beide Länder müssten Motor für die Gestaltung des Europäischen Forschungsraums sein, erklärten Goulard und Bulmahn: "Wir wollen daher noch stärker als bisher die Möglichkeiten einer Verzahnung unserer exzellenten Forschungseinrichtungen ausloten und dafür neue Kooperationsinstrumente und "modelle entwickeln." Das zum Jubiläum des ElysÖ©e-Vertrags zwischen beiden Ministerien im Jahr 2003 vereinbarte bilaterale Arbeitsprogramm werde laufend erweitert.

Die Vernetzung zwischen deutschen und französischen Forschungsorganisationen und "einrichtungen sei so eng wie mit keinem anderen Land. "Das Programm für Spitzenuniversitäten in Deutschland und die Gründung einer Forschungsagentur in Frankreich sowie die Innovationsinitiativen beider Länder ergeben weitere Perspektiven für gemeinsames Handeln", erklärten die Minister. Als konkretes Beispiel nannten sie die Eröffnung der deutsch-französischen Arktisforschungsstation auf Spitzbergen in der kommenden Woche. Auf ihr sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beider Länder gemeinsam zu Themen wie Klimawandel oder Meeresbiologie forschen.

Bulmahn verwies auf wichtige europäische Projekte wie den Airbus oder das Satellitennavigationssystem Galileo, die heute zukunftsträchtige Arbeitsplätze bieten. An deren Entstehung habe die deutsch-französische Forschungskooperation einen wesentlichen Anteil.

Goulard sagte, die deutsch-französische Kooperation werde intensiviert, insbesondere um die Mobilität der Forscher und das Interesse für Forschungskarrieren zu befördern. Der institutionelle Reformprozess in Frankreich, der von der Schaffung einer nationalen Agentur für industrielle Innovation und einer nationalen Forschungsagentur oder der baldigen Auswahl für Kompetenzcluster gekennzeichnet sei, sei Ausdruck einer Annäherung der Forschungspolitiken beider Länder, um der deutsch-französischen Kooperation im erneuerten Rahmen, Ö¬nsbesondere im Innovationssektor, neue Impulse zu geben.

Die Minister trafen sich anlässlich des zweiten Forums zur Deutsch-Französischen Forschungskooperation. Rund 350 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung beider Länder hatten zwei Tage lang über die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit beraten. Dabei ging es um die Gesundheitsforschung, vor allem den Kampf gegen Krebs und seltene Krankheiten sowie Themen der Verkehrsforschung, der Nanotechnologie, der Informations- und Kommunikationstechnologien, der Biotechnologie, der Forschung für die Nachhaltigkeit, der Geistes- und Sozialwissenschaften und der Marinen Technologien.

Dokumente Druckversion [PDF - 106,6 kB]Die Druckversion dieser Pressemitteilung finden Sie hier als PDF-Datei.Links ElysÖ©e-Vertrag

BMBF - Bundesministerium für Bildung und ForschungPressereferatHannoversche Straße 28 - 30 D - 10115 Berlin Telefon: (0 18 88) 57 - 50 50Fax: (0 18 88) 57 - 55 51E-Mail: pressebmbf.bund.de URL:



Quelle: BUNDESMINISTERIUM FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG (BMBF) / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Deutschland und Frankreich bauen die Kooperation in der Forschung weiter aus

Bulmahn und Goulard unterzeichnen Erklärung zur Innovationspolitik 07.07.2005 - Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn und ihr französischer Amtskollege FranÖ§ois Goulard unterzeichneten am Donnerstag in Potsdam eine Erklärung zur ...
National Geographic Deutschland und Bayer legen Forschungsfonds auf: Innovative Ideen zum Schutz des Trinkwassers

Fördergelder in Höhe von 250.000 Euro / Einzigartige Gründungsidee der NATIONAL GEOGRAPHIC Society kommt nach Deutschland / Bundesministerium für Bildung und Forschung begrüßt die InitiativeHamburg/Leverkusen, 13. Juni ...
T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Symbiose zwischen Wissenschaft und Wirtschaft - Kooperationen bringen Innovationen in Deutschland voran

Podiumsdiskussion im "Science Tunnel" in Ludwigshafen"Mit der Veranstaltung ‚Symbiose zwischen Wissenschaft und Wirtschaft’ wollen wir zeigen, dass solche Kooperationen in Deutschland erfolgreich praktiziert werden und dass sie essentiell sind, um Innovationen ...
SOLPRO Photovoltaik-Expertenkreis aus - Industrie und Forschung meldet Erfolge

Kostenreduzierende Technologieschritte finden Eingang in die ProduktionDeutschland nimmt weltweit eine Spitzenposition in der Entwicklung von innovativen Technologien für kristalline Silicium-Solarzellen ein. Initiiert und koordiniert von den Fraunhofer-Instituten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Deutschland und Frankreich bauen die Kooperation in der Forschung weiter aus' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114220326 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Deutschland und Frankreich bauen die Kooperation in der Forschung weiter aus wurde bisher 15022 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Deutschland und Frankreich bauen die Kooperation in der Forschung weiter aus'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Deutschland und Frankreich bauen die Kooperation in der Forschung weiter aus'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.