pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von AHA! Kommunikation

Fachwissen praxisnah vermitteln mit den Lehrsystemen für Erneuerbare Energien und Sanitär, Heizung, Klima von Christiani

Fachwissen Lehrsystemen Erneuerbare Energien Sanitär, Heizung, Klima Christiani


Live Vorführung des Lehrsystems „Wärmepumpe mit Solarthermie und Photovoltaik“ auf der Intersolar Europe 2012

Konstanz, 18.05.2012. Das Technische Institut Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG präsentiert auf der Münchner Intersolar Europe 2012 in Halle B2, Stand 650 vom 13. bis 15. Juni praxisnahe Lehrsysteme für die Ausbildungsbereiche Erneuerbare Energien sowie Sanitär, Heizung, Klima. Im Vordergrund steht, fundiertes Fachwissen im Bereich der Energiegewinnung und Energieversorgung anschaulich zu lehren und zu vertiefen. Für die energietechnische Grundbildung wurde das Energierad entwickelt, mit dem Schüler durch Muskelkraft selbst Strom erzeugen. Das Rad wurde mit einem neuen Grundgestell und einer USB-Datenschnittstelle ausgestattet. Wie aus Sonnenenergie Strom gewonnen wird, veranschaulichen der Solarstromkoffer und das Solarstromlabor, die wichtiges Fachwissen im Bereich Photovoltaik vermitteln. Das modulare Lehrsystem „Wärmepumpe mit Solarthermie und Photovoltaik“ für die betriebliche Aus- und Weiterbildung simuliert die Energieversorgung eines Gebäudes. Zu allen Lehrmitteln gibt es ausführliche didaktische Unterlagen mit Grundlageninformationen, Beschreibungen der Versuchsaufbauten, Aufgaben und Lösungen. Den Besuchern bietet sich die Möglichkeit, sich in Präsentationen über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Lehrsysteme zu informieren.

Vorführung der Funktionen und Techniken des Lehrsystems „Wärmepumpe“

Das Lehrsystem „Wärmepumpe mit Solarthermie und Photovoltaik“ umfasst alle modernen Schlüsseltechnologien der Gebäudeenergieversorgung mit Erneuerbaren Energien: Wärmepumpe, Solarthermie und Photovoltaik. Lehrer und Ausbilder können gemeinsam mit Auszubildenden und Schülern praxisnahe Lernsituationen mit den Schulungsständen erarbeiten und auswerten. Die Vorführungen finden am 13. und 14. Juni jeweils um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr statt. Die praktische Anwendungsdemonstration gibt einen Einblick in das Grundprinzip des Lehrsystems sowie die Schulungsstände im Einzelnen.

Theorie und Praxis aus einer Hand

Christiani kombiniert komplexe Lehrsysteme mit den passenden didaktischen Medien, so dass ein nahtloser Übergang beider Wissensbereiche entsteht. Lehren und Lernen wird dadurch erleichtert. Christiani legt besonderen Wert darauf, Lernende in jeder Lebensphase mit den passenden Materialien zu unterstützen: angefangen bei der Schule, über die Ausbildung, hin zur Hochschule und schließlich zur Weiterbildung. Das Ergebnis ist ein vielfältiges Angebot an Lehrmaterialen, das durch die Verwendung von praxisnahen Bauteilen größtmöglichen Praxisbezug garantiert.
Detaillierte Informationen über die ausgestellten Produkte sowie die Möglichkeit zur Terminvereinbarung können unter www.christiani-messen.de abgerufen werden.

(2.893 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Über Christiani
Das Technische Institut Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG in Konstanz ist einer der Pioniere in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und wurde 1931 als erste Fernschule Deutschlands gegründet. Christiani zählt heute zu den wichtigsten Anbietern von Unterlagen, Materialien und ausbildungsunterstützenden Hilfsmitteln für Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe. Christiani steht seit nunmehr 80 Jahren für qualitativ hochwertige und praxisnahe Lehrmittel für die berufliche Aus- und Weiterbildung und ist ein anerkannter Partner in Industrie, im Handwerk, bei Berufsschulen und bei technisch interessierten Privatkunden. Kooperationen mit Unternehmen aus Industrie und Handwerk, mit Verbänden und Institutionen unterstützen die zielgerichtete Lehrmittelplanung. Die herausragende Stellung im Bereich der beruflichen Qualifizierung in Deutschland findet auch international hohe Anerkennung.

Text- und Bilddownload (digitale Pressemappe)


Kontakt zu Christiani:
Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG, Michael Schamun (Marketingleiter)
Hermann-Hesse-Weg 2, 78464 Konstanz Tel. +49 (0)7531/5801-932
pressechristiani.de, www.christiani.de

Pressekontakt:
AHA! Kommunikation, Dipl. Wirt. Ing. (FH) Alexandra Kreis
Kaltenberger Str. 69, D-88069 Tettnang, Tel.: +49 (0)7542 / 9396690
ahaaha-kommunikation.de, www.aha-kommunikation.de

Der Abdruck ist honorarfrei. Über ein Belegexemplar freuen wir uns sehr.



Quelle: AHA! Kommunikation / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: AHA! Kommunikation
Ansprechpartner: Alexandra Kreis
Straße: Kaltenberger Str. 69
Stadt: -
Telefon: 07542/9396690
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Chancen der erneuerbaren Energien nutzen

Förderung erneuerbarer Energien effizienter gestalten15. Juni 2005 - Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage "Erneuerbare Energien in Deutschland" (Drs. 15/4014) erklärt der umweltpolitische Sprecher der ...
Umweltminister Methling: 100 Prozent - erneuerbare Energien ab 2050 möglich

Sperrfrist: Samstag, 11. Juni 2005, 9.00 Uhr!Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Prof. Dr. Wolfgang Methling hat heute (Samstag, 11.6.2005) in Wietow (Landkreis Nordwestmecklenburg) im Rahmen der von der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RSL), dem Regionalbüro ...
Bundesregierung zieht positive Bilanz des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Bundesumweltminister Juergen Trittin: "Das beste Instrument zur rechten Zeit am richtigen Platz"Berlin, 15. Juni 2005 - Das Gesetz zur Foerderung der Erneuerbaren Energien (EEG) hat sich nach Auffassung der Bundesregierung bestens bewaehrt. Es hat den ...
Erneuerbare Energien: Der Jobmotor brummt

Jedes fünfte Unternehmen will Mitarbeiterzahl verdoppelnBerlin, 4. Juli 2005 - Die Unternehmen der Erneuerbaren-Energie-Branche wollen in den kommenden fünf Jahren in erheblichem Umfang Arbeitsplätze schaffen. Fast jedes zweite Unternehmen ...
"Weltversammlung für Erneuerbare Energien" vom 26.-30. November 2005

Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE) lädt nach Bonn ein:Bonn, den 14.07.2005 - Nach der Internationalen Regierungskonferenz für Erneuerbare Energien ("Renewables") in Bonn vom Juni 2005 wird weltweit nach neuen Ansätzen gesucht, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Fachwissen praxisnah vermitteln mit den Lehrsystemen für Erneuerbare Energien und Sanitär, Heizung, Klima von Christiani ' (Stand 14.01.2019


Insgesammt wurden alle 46 Pressetexte 40016 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Fachwissen praxisnah vermitteln mit den Lehrsystemen für Erneuerbare Energien und Sanitär, Heizung, Klima von Christiani wurde bisher 367 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Verkehr und Logistik" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 30.07.2013 - 9:24 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Fachwissen praxisnah vermitteln mit den Lehrsystemen für Erneuerbare Energien und Sanitär, Heizung, Klima von Christiani '


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Fachwissen praxisnah vermitteln mit den Lehrsystemen für Erneuerbare Energien und Sanitär, Heizung, Klima von Christiani '


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.