pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter sammeln in 30 Städten mehr als 67.000 Euro

TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter 30 Städten 67.000 Euro




TNT-Mitarbeiter gingen gegen den Hunger in der Welt an

Troisdorf, 13. Juni 2005. TNT brachte viel Bewegung in die gute Sache: Am vergangenen Sonntag nahmen in weltweit über 90 Ländern mehr als 200.000 Menschen an der vom World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen initiierten Aktion "Fight Hunger Walk the World" teil. Allein in Deutschland beteiligten sich in 30 Städten rund 5.000 Mitarbeiter von TNT sowie deren Familien, Freunde und Kunden an der Aktion. Dabei sammelten sie insgesamt mehr als 67.000 Euro Geld, das im Rahmen des Schulspeisungsprogramms des WFP 1.770 Kinder ein Jahr lang ernährt. Von Auckland in Neuseeland über die deutsche Hauptstadt Berlin bis hin zur Datumsgrenze in Kamuela auf Hawaii jeweils ab 10.00 Uhr Ortszeit brachen am vergangenen Sonntag über die ganze Welt verteilt mehr als 200.000 Menschen zu einem rund fünf Kilometer langen Spaziergang auf. Sie unterstützten damit die Aktion "Fight Hunger Walk the World" des World Food Programmes (WFP) der vereinten Nationen. Allein in Deutschland legten insgesamt rund 5.000 Angestellte von TNT Express, TNT Logistics und den Unternehmen aus der TNT-Division Mail (EP Europost, Cendris, Spring und TPG Post) sowie ihre Familien, Freunde und Kunden in 30 Städten knapp 26.000 Kilometer zurück. Damit sammelten sie 67.000 Euro für den Kampf gegen den Hunger in der Welt.

"Wir sind stolz darauf, dass sich auch in diesem Jahr noch mehr Mitarbeiter, deren Freunde und erstmals auch Kunden von TNT an dieser vorbildlichen Aktion beteiligt haben", erklärt Donald Pilz, CEO der TNT Express GmbH. "Dies verdeutlicht die herausragende Bedeutung des WFP im Kampf gegen den Hunger." TNT unterstützt das WFP bereits seit 2003. "Die globale Kampagne Fight Hunger Walk the World‘ macht wirksam auf das Schicksal von hungernden Kindern in der ganzen Welt aufmerksam", lobt Christian Fürstaller, CEO von TNT Logistics Central & Eastern Europe, die Aktion. "Es ist zugleich ein besonders geeignetes Event, um wichtige Spenden zu sammeln." Das Prinzip hinter dem weltweiten Spendenlauf ist dabei denkbar einfach: Am vergangenen Sonntag fiel in über 200 Städten in allen 24 Zeitzonen jeweils ab 10.00 Uhr Ortszeit der Startschuss zum "Fight Hunger Walk the World"-Lauf. Die einzelnen Teilnehmer erhalten dabei für jeden von ihnen gelaufenen Kilometer Spenden von ihren persönlichen Sponsoren. In Deutschland fand der Sponsorenlauf in folgenden Städten statt: Augsburg, Berlin, Bremen, Dietzenbach, Dortmund, Dresden, Erfurt, Freiburg, Hamburg, Hamminkeln, Hanau, Hilden, Kassel, Köln, Korntal- Münchingen, Ludwigsburg, Magdeburg, Mannheim, München, Neuss, Niederaichbach, Nürnberg, Otzberg, Saarbrücken, Siegen, Straubing, Villingen, Wiesbaden, Wolfsburg und Würzburg. "Allein in Deutschland sammelten die Läufer von TNT Express und TNT Logistics und der TNT-Division Mail in 30 Städten auf diese Weise rund 67.000 Euro", so Pilz.

Außer in Deutschland gingen die insgesamt über 200.000 Menschen weltweit in über 200 weiteren Städten für die gute Sache auf die Straße: In Rom, dem Hauptsitz von WFP, führte der Bürgermeister die Teilnehmer zum Beispiel durch die antiken Ruinen und um das Colosseum. In Montreal liefen zahlreiche VIPs vor dem Start zum Großen Preis von Kanada, darunter auch der Premierminister von Quebec, der Bürgermeister von Montreal sowie berühmte Sportler und Künstler. In Kairo führte "Walk the World" zu den Pyramiden, und in New York versammelten sich die Spaziergänger am irischen Hunger-Mahnmal. Die Gruppe in Neu Delhi wurde von Elefanten angeführt. In Lissabon ging der kenianische Weltrekordhalter im Marathonlauf, Paul Tergat mit gutem Beispiel voran, der früher selber durch ein WFP-Schulspeisungsprogramm gefördert wurde. Ziel der weltweiten Aktion ist es, von den gesammelten Geldern insgesamt 50.000 Kinder ein Jahr lang täglich mit Schulmahlzeiten zu versorgen. Für Durchschnittskosten von nur 19 Cent pro Tag kann das WFP als weltgrößte humanitäre Hilfsorganisation ein Kind ein Jahr lang in der Schule mit Nahrungsmitteln versorgen.

Derzeit versorgt das WFP-Schulspeisungsprogramm jeden Tag 16 Millionen Grundschulkinder in 72 Ländern mit einer Mahlzeit. Im Jahr 2007 sollen schon 50 Millionen Kinder erreichen werden. Oft erhalten Kinder vor allem Mädchen keine Schulbildung, weil ihre Familien es sich nicht leisten können, sie in die Schule zu schicken. "Mit ihrer einmalig großzügigen Hilfe bei Logistik und Transport, aber auch durch den aktiven Einsatz der Freiwilligen, leistet TNT einen wichtigen Beitrag zum Kampf des WFP gegen den weltweiten Hunger", sagt James Morris, Geschäftsführer des WFP. TNT unterstützt das World Food Programme mit Hauptaugenmerk auf fünf Initiativen: die Nothilfe, Logistiklösungen, die Transparenz und Rechenschaftspflicht, ein Programm für Schulmahlzeiten und Spendenaktionen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.fighthunger.org und auf www.wfp.org

TNT Express GmbHZentraleHaberstraße 2, 53842 TroisdorfPostfach 18 61, 53828 TroisdorfGermanyTEL: +49 (0) 22 41/4 9713 00FAX: +49 (0) 22 41/4 9713 05eMail: Markus.Wohlertnt.de

Für die Redaktionen:

1. TNT Express ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business Expressdienstleistungen. Das Unternehmen liefert über fast 900 Depots, Hubs und Sortiercenter wöchentlich 3,3 Millionen Pakete, Dokumente und Frachtstücke in über 200 Länder. Für den Transport stehen mehr als 18.000 Fahrzeuge und 42 Flugzeuge zur Verfügung. TNT Express verfügt über die ausgedehnteste Infrastruktur für die Expresszustellung auf dem Luft- und Landweg in Europa.

2. TNT Express beschäftigt weltweit 43.000 Mitarbeiter und ist das erste Unternehmen, das global als "Investor in People" anerkannt wurde. In 2004 belief sich der Umsatz auf EUR 4,7 Milliarden. TNT Express erzielte ein EBITA von EUR 373 Millionen, was gegenüber dem Vorjahr (EUR 276 Millionen) einer Zuwachsrate von 35% entspricht. Die Internetadresse von TNT Express lautet: www.tnt.com

3. TNT N.V. bietet weltweit Post-, Express- und Logistikdienstleistungen an. Die TNT-Gruppe hat ihren Geschäftssitz in den Niederlanden, beschäftigt über 162.000 Mitarbeiter in 63 Ländern und ist in mehr als 200 Ländern aktiv. In 2004 belief sich der Gesamtumsatz des Unternehmens auf EUR 12,6 Milliarden. TNT N.V. ist an den Börsen in Amsterdam, New York, London und Frankfurt notiert. Die Internetadresse von TNT N.V. lautet: www.group.tnt.com

4. Die TNT Express GmbH beschäftigt in Deutschland rund 4.400 Mitarbeiter in 31 Niederlassungen. Täglich sind rund 1.800 Fahrzeuge im Einsatz. 2003 wurde die TNT Express GmbH mit dem Ludwig-Erhard-Preis ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung in der deutschen Wirtschaft für Spitzenleistungen im Rahmen von Business Excellence. Die Internetadresse von TNT Express in Deutschland lautet: www.tnt.de

5. TNT Logistics ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Kontraktlogistik das auf die Konzeption, die Implementierung und den Betrieb von komplexen Lösungen im Supply Chain Management spezialisiert ist. TNT Logistics ist für Kunden in ausgewählten Wirtschaftszweigen tätig, u.a. in der Automobil-, Elektronik-, und Konsumgüterbranche, für Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen, Verleger und Medien. TNT Logistics beschäftigt über 40.000 Mitarbeiter in 40 Ländern und bewirtschaftet über 8,5 Millionen Quadratmeter Lagerfläche. In 2004 belief sich der Gesamtumsatz auf EUR 4,081Milliarden. Die Internetadresse von TNT Logistics in Deutschland lautet www.tntlogistics.de

Weitere Informationen bei:

TNT Express GmbH

TNT Logistics Central & Eastern Europe

Markus Wohler

Elke Dohm

Senior General Manager PR, Communications & Social Affairs

Director Marketing & Communications

Haberstraße 2, 53842 Troisdorf

Rotfeder-Ring 5, 60327 Frankfurt

Telefon: 0 22 41/4 97-13 00

Telefon: 0 69 / 4 89 83-46 00

Telefax: 0 22 41/4 97-13 05

Telefax: 0 69 / 4 89 83-13 60

E-Mail: Markus.Wohlertnt.de

E-Mail: elke.dohmtntlogistics.de

Bildmaterial erhalten Sie bei:VSP Business Media GmbHMatthias GreuelKammerstück 43, 44357 DortmundTelefon: 02 31/91 45 46-2 45Telefax: 02 31/91 45 46-2 90E-Mail: Matthias.Greuelvsp-business-media.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter sammeln in 30 Städten mehr als 67.000 Euro

TNT-Mitarbeiter gingen gegen den Hunger in der Welt anTroisdorf, 13. Juni 2005. TNT brachte viel Bewegung in die gute Sache: Am vergangenen Sonntag nahmen in weltweit über 90 Ländern mehr als 200.000 Menschen an der vom World Food Programme ...
PTC ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales

Paris, 9. Juni 2005 - PTC (Nasdaq: PMTC), führender Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales. Zu den Hauptaufgaben von Diouane gehört es, die Geschäftsstrategie ...
Attac und Campact starten europaweite Online-Demonstration: Gesicht zeigen gegen Softwarepatente!

Das Online-Bürgernetzwerk Campact und Attac haben heute eine europaweite Online-Demonstration gegen Softwarepatente gestartet. Einen Monat vor der entscheidenden Abstimmung im Europäischen Parlament am 6. Juli rufen sie Bürger dazu auf, ...
440 000 Euro für Fremdwasser-Entflechtung in der Gemeinde Perl

Das saarländische Umweltministerium unterstützt die Gemeinde Perl bei der Finanzierung von zwei Fremdwasserentflechtungsmaßnahmen und stellt Zuschüsse in Höhe von insgesamt mehr als 440 000 Euro zur Verfügung.Mit rund ...
Beckstein: "Heuer über 18 Millionen Euro staatliche Finanzhilfen"

Initiative Soziale Stadt (PM 237/05 vom 09.06.05)Bund-Länder-Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt"Mit staatlichen Finanzhilfen der Städtebauförderung von über 18 Millionen Euro für die ""Soziale Stadt"" in diesem Jahr können ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter sammeln in 30 Städten mehr als 67.000 Euro' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113487933 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter sammeln in 30 Städten mehr als 67.000 Euro wurde bisher 52784 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter sammeln in 30 Städten mehr als 67.000 Euro'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'TNT Deutschland: Rund 5.000 Mitarbeiter sammeln in 30 Städten mehr als 67.000 Euro'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.