pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von MDH AG Mamisch Dental Health

"Das Unternehmen steht mit seinen Produkten für nachhaltige Qualität"

"Das Unternehmen Produkten Qualität"


Rezzo Schlauch ist seit Anfang Juni Aufsichtsratsmitglied bei mamisch Dental Health

Zahnersatz aus dem Ausland führt in Deutschland immer noch ein Stiefkind-
Dasein. Vorherrschend ist dabei vor allem die Sorge um eine ausreichende
Qualität. Auch die Lieferfristen werden je nach Produktionsstandort als Negativfaktor angeführt. Die Mamisch Dental Health AG (Mühlheim)
ist nach eigenen Angaben Marktführer für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland und steht für bezahlbaren Zahnersatz, der nach deutschen Qualitätsstandards gefertigt wird. Seit 1. Juni dieses Jahres ist Rezzo Schlauch, Rechtsanwalt und parlamentarischer Staatssekretär a.D., Aufsichtsratsmitglied der MDH AG. Er berichtet über seine Einschätzung des Markts und seine Ziele für die neue Position.

?Herr Schlauch, Sie sind seit 1. Juni Aufsichtsratsmitglied der Mamisch Dental
Health – MDH AG. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?

Rezzo Schlauch: Ich freue mich über die neue Aufgabe. Die MDH AG ist mit ihrer Schnittstelle zu China und damit ihrer globalen Struktur ein hoch modernes Unternehmen, das zudem noch in einem wachsenden und politisch sehr umstrittenen Zukunftsfeld, nämlich der Gesundheitspflege, aktiv ist. Alles in
allem also eine sehr komplexe Aufgabe und damit eine spannende Herausforderung.

?Viele Zahnärzte haben gegenüber Zahnersatz, der im Ausland gefertigt wird, Bedenken bezüglich der Qualität. Der Zahnersatz von der MDH AG weist verschiedene Zertifikate zum Qualitätsmanagement, zum Beispiel nach der ISO-Norm, auf. Sind diese Zertifizierungen ein ausreichender Garant für Qualität?

Schlauch: Zertifizierungen sind immer nur das Fundament für Qualität und für den Kunden die Gewähr dafür, dass wichtige Standards eingehalten werden. Das ist in diesem Fall besonders wichtig, denn das Produkt wird in China hergestellt, und der Kunde kann davon ausgehen, dass internationale Standards
der Technik gewährleistet sind. Damit ist eine schon sehr verlässliche Grundsicherheit in der Qualität garantiert. Die substanzielle Qualität, die MDH liefert, wird aber durch das Engagement und die Erfahrung der Mitarbeiter
erbracht, und nicht zuletzt auch durch die Kontrolle, bevor die Arbeiten an
den Kunden ausgeliefert werden.

?Der MDH AG wurden vom TÜV Saarland das „Service tested“-Prüfzeichen und das Prüfzeichen „Preis/Leistung“ jeweils mit der Note „sehr gut“ verliehen. Wie schätzen Sie diese Prüfsiegel ein?

Schlauch: Diese Prüfsiegel sind der nachweisliche Beleg für den exzellenten Service und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis der MDH AG. Eine bessere Empfehlung kann der Kunde gar nicht bekommen.

?Unternehmen, die ihre Produkte im Ausland fertigen lassen, wird häufig der Abbau von Arbeitsplätzen in Deutschland vorgeworfen. Ist dieser Vorwurf Ihrer Meinung nach berechtigt?

Schlauch: Bemerkenswert und in der Diskussion um die Frage Export von Arbeitsplätzen nicht entsprechend bewertet ist die Tatsache, dass die MDH AG in Mülheim 150 Mitarbeiter und davon 50 Zahntechnikermeister beschäftigt. Diese quantitativ relevanten und zudem qualifizierten Arbeitsplätze in Mülheim sind die Folge der globalen Struktur des Unternehmens, die die Stabilität der
deutschen Arbeitsplätze garantiert.

?Wie beurteilen Sie die Arbeitsbedingungen im chinesischen Labor der MDH AG?

Schlauch: Im Labor in Shenzhen arbeiten 1.400 Mitarbeiter auf 6.500 Quadratmetern unter der Leitung eines deutschen Zahntechniker-
beziehungsweise Zahntechnikermeister-Teams. Das Labor ist mit Hightech-
Equipment der modernsten Standards ausgestattet. Denn auch bei höchster handwerklicher Kunstfertigkeit der chinesischen Mitarbeiter steht und fällt die zahntechnische Arbeit mit der eingesetzten Technik. Die zahntechnischen
Geräte stammen daher von weltweit namhaften Herstellern. Um maximale Kompetenz und Fertigkeit des Personals langfristig zu sichern, gibt es ein
eigenes Schulungszentrum. Hier finden laufend Fortbildungen statt, damit alle Angestellten in Sachen Material, Verfahren und Technik stets auf dem neuesten Stand bleiben.

?Der Zahnersatz aus China erfordert national und international einen reibungslosen und schnellen Transport. Was sagen Sie als Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen und parlamentarischer Staatssekretär a.D. zu daraus resultierenden Umweltbelastungen?

Schlauch: Die MDH AG hat zum 1. Mai dieses Jahres ihre seit rund zehn Jahren bestehende Kooperation mit DHL Express Deutschland um weitere drei Jahre verlängert. Damit wird das Unternehmen erstmals rund 350.000 Expresssendungen jährlich CO2-neutral versenden und ist zugleich größter GoGreen-Kunde des Logistikpartners. Mit dem Umweltschutzprogramm
GoGreen soll die CO2-Effizienz bis zum Jahr 2020 im Vergleich zum Basisjahr 2007 um 30 Prozent verbessert werden. Mit der Wahl des GoGreen-Versands möchte die MDH AG den geschäftsbedingten Auswirkungen auf die Umwelt entgegenwirken und dazu beitragen, die Belastung der Umwelt zu reduzieren
beziehungsweise auszugleichen.

?Wie schätzen Sie den Markt für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland ein?
Schlauch: Alle Erfahrungen zeigen, dass dies ein Wachstumsmarkt ist. Die Patienten werden Qualität made in China immer stärker annehmen, wenn sie durch die Zertifizierungen garantiert und in der Realität auch erfahren wird. Bei der MDH AG werden zudem ausschließlich Materialien namhafter deutscher Hersteller verwendet. Das deutsche Zahnlabor wird daneben weiter existieren,
auch wenn weitere Anpassungen an den globalen Markt nicht ausbleiben werden. Diese Anpassungen sind im produzierenden Gewerbe bereits zum großen Teil erfüllt.

Da das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Qualitätszahnersatz aus dem Ausland und im Konkreten bei der MDH AG besonders positiv ist, werden die Krankenkassen nach und nach ihre abwartende Haltung zum Wohle der Patienten aufgeben müssen.

?Welches sind Ihre Ziele als Aufsichtsratsmitglied der MDH AG?

Schlauch: Ich möchte sicherstellen, dass die Patienten sich auch in Zukunft Zahnersatz in sehr guter Qualität zu erschwinglichen Preisen leisten können. Das Unternehmen steht mit seinen Produkten für nachhaltige Qualität und trägt damit zu einem am Gemeinwohlorientierten Gesundheitswesen bei.


Kontakt für Journalistenfragen:
MDH AG Mamisch Dental Health
Melanie Schmitz
Schenkendorfstraße 29
45472 Mülheim an der Ruhr
Tel: 0208/469599-155
E-Mail: pressemdh-ag.de


Die MDH AG ist in Deutschland Marktführer für die Produktion von Qualitätszahnersatz aus dem Ausland. In dem von Tarek Mamisch vor mehr als 20 Jahren gegründeten Mülheimer Unternehmen produzieren rund 140 Mitarbeiter in Deutschland und über 1.400 Mitarbeiter in China Qualitätszahnersatz für den deutschen Markt. Bereits rund 4.500 Zahnärzte vertrauen regelmäßig auf die Qualität und den Service der MDH AG. Das Unternehmen ist zertifiziert nach EN ISO 9001:2000, EN ISO 13 485:2003 und AC:2007. Nach einer repräsentativen Kundenzufriedenheitsumfrage wurde der MDH AG vom TÜV Saarland das "Service tested" Prüfzeichen mit der Note gut (1,60) verliehen. Die Labore arbeiten ausschließlich mit hochwertigen, in Deutschland zugelassenen Materialien, die allesamt der deutschen CE-Norm entsprechen.

Quelle: MDH AG Mamisch Dental Health / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: MDH AG Mamisch Dental Health
Ansprechpartner: Melanie Schmitz
Straße: Schenkendorfstraße 29
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 0208/ 469599-155
Fax: 0208/469599-110

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
PTC erweitert sein Beratungsangebot zur Produktentwicklung in Zentraleuropa

Mit der Übernahme der DENC AG baut PTC sein Global Services Team und Portfolio aus, um erstklassige Serviceangebote für das Product Lifecycle Management (PLM) im Umfeld heterogener MCAD Systeme anzubietenMünchen, 24. Oktober 2005 - Im ...
Kaspersky Lab kommentiert Meldung über Sicherheitslücke in Antivirus-Produkten des Unternehmens

Moskau/Ingolstadt, 04. Oktober 2005 - Seit einigen Tagen erhält die Mitteilung des unabhängigen Forschers Alex Wheeler über eine Sicherheitslücke in den Antivirus-Produkten von Kaspersky Lab Medienresonanz. Die Lücke bezieht ...
Mit zahlreichen neuen Produkten auf der IAA

: Bosch setzt international auf Innovation und Wachstum Ausgaben für Forschung und Entwicklung erhöht· Wachstumsprognose 2005 von vier Prozent · Night-Vision-System erstmals vorgestellt · Neue Produkte und Konzepte auch für Niedrigkostenauto ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '"Das Unternehmen steht mit seinen Produkten für nachhaltige Qualität"' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 12 Pressetexte 3765 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung "Das Unternehmen steht mit seinen Produkten für nachhaltige Qualität" wurde bisher 265 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 05.02.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '"Das Unternehmen steht mit seinen Produkten für nachhaltige Qualität"'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '"Das Unternehmen steht mit seinen Produkten für nachhaltige Qualität"'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.