pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von B2RUN GmbH & Co. KG

Ingo Wellenreuther gab den Startschuss für den B2RUN Karlsruhe – mit 4.000 angemeldeten Läufern neuer Höchststand erreicht

Ingo Wellenreuther Startschuss B2RUN Karlsruhe – 4.000 Läufern Höchststand


München/Karlsruhe, 12.07.2012: Heute war es wieder soweit – beim B2RUN lief Karlsruhes Wirtschaft einmal mehr um die Wette. Mit ihrer Teilnahme taten die 4.000 gemeldeten Läufer nicht nur ihrer Gesundheit Gutes – ein Teil der Startgebühren wird wie immer für den guten Zweck gespendet.
Es war ein wechselhafter Tag in Karlsruhe – aber nur was das Wetter angeht. Nachdem es sich den ganzen Tag über ausgeregnet hatte, fiel pünktlich um 19.30 Uhr bei Sonnenschein der Startschuss zum B2RUN Firmenlauf in der Fächerstadt. Was die Anmeldezahlen des B2RUN betrifft, ging es konstant nach oben: 4.000 angemeldete Mitarbeiter aus 250 Firmen der Region sollten in diesem Jahr die Laufstrecke bewältigen und wurden dabei von begeisterten Schaulustigen angefeuert. Das Interesse an gemeinschaftlicher Bewegung wächst in den Firmen stetig an und somit wurde in der vierten Auflage der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft in Karlsruhe ein neuer Höchststand der Anmeldezahl erreicht.

Den Startschuss zu dem 5,4 Kilometer langen Rennen gab auch in diesem Jahr wieder Ingo Wellenreuther, der Präsident des Karlsruher SC, von der erhobenen Fitness First Bühne aus. Die Teilnehmer, vom Azubi bis zum Vorstand, erlebten nach der erfolgreich absolvierten Strecke den Zieleinlauf in das Stadion Beiertheim, wo anschließend in gelöster Atmosphäre der gemeinsame Erfolg gefeiert wurde.

Nicht nur die schnellsten Teilnehmer standen auf dem Siegertreppchen bei der Siegerehrung im Innenraum des Stadion Beiertheim. Ihren Titel als originellstes Team konnten die drei Damen des EnBW Stromer Teams, alias „Das solare Team“, verteidigen. Sie bewältigten die Strecke als Sonne, Solarzelle und Strommast. Per Publikumsabstimmung haben sie in einem Kopf an Kopf Rennen gegen die drei „Fledermäuse“ des Teams von Polytec gewinnen können. Mit einer stolzen Teilnehmerzahl von 255 Läufern hat sich die 1&1 Internet AG den Titel des fittesten Konzerns verdient, fitteste Firma wurde mit 105 Teilnehmern Herrmann Ultraschalltechnik. Ebenfalls ihren Titel verteidigen konnte Tinka Uphoff, zum wiederholten Male die schnellste Frau beim B2RUN Karlsruhe.

Neben dem sportlichen Erfolg aller Teilnehmer ist den Organisatoren, wie bei allen B2RUN Läufen, der Charitygedanke besonders wichtig. Als langjähriger Charitypartner wird der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe (kurz: FUoKK e.V.) in Kooperation zwischen B2RUN und „RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt. Neben vielen Einzelprojekten tritt FUoKK e.V. auch für die ständige Verbesserung der personellen Gegebenheiten in der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe ein.

Weitere Informationen zu den Charitypartnern im Rahmen des B2RUN Karlsruhe finden Sie unter www.rtlwirhelfenkindern.de und

Quelle: B2RUN GmbH & Co. KG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: B2RUN GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Sönke Bahr
Straße: Amalienstr. 67
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Mit über 4000 Fluggästen und 30 Flugbewegungen im Pauschal- und Linienverkehr erlebte der Flughafen Karlsruhe

/ Baden-Baden seinen stärksten Tag seit Bestehen Rheinmünster, 29.07.2005Genau eine Woche nach Inbetriebnahme des neuen Vorfelds und sieben Wochen vor Eröffnung des neuen Fluggast-terminals konnte der Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden ...
Sie läuft und läuft und läuft... - Brennstoffzelle bei Michelin in Karlsruhe ist Energieweltmeister

Weltspitze: In 21.000 Betriebsstunden hat sie über 3,7 Millionen Kilowatt-Stunden Strom erzeugt Karlsruhe 8. August 2005 - Seit 21.000 Betriebsstunden ist sie im Einsatz und hat über 3,7 Millionen Kilowattstunden Strom und viel Dampf produziert: ...
RegionalExpress 31030 Offenburg - Karlsruhe Hbf fährt am Montag, 15. August 2005, bereits 25 Minuten früher

(Stuttgart, 12. August 2005) Wegen Schaltarbeiten im Elektronischen Stellwerk Achern fährt der RegionalExpress (RE) 31030 von Offenburg (planmäßig ab 3.00 Uhr) nach Karlsruhe Hbf am kommenden Montag, 15. August 2005, ab Offenburg bis ...
Der KI.KA zu Gast im Hauptbahnhof Karlsruhe

Buntes Pogramm mit Bernd dem Brot, Chili dem Schaf und Co. (Stuttgart, 15. August 2005) Der KI.KA ist wieder auf großer Sommertour durch vier Bahnhöfe. Letzte Station am 21. August ist der Hauptbahnhof in Karlsruhe. Von 10 bis 17 Uhr warten ...
Vorgaben aus Karlsruhe rasch umsetzen

Die Menschen wollen in Sicherheit leben und sie haben ein Recht darauf27. Juli 2005 - Zur heutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über die präventive Telefonüberwachung erklären der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Ingo Wellenreuther gab den Startschuss für den B2RUN Karlsruhe – mit 4.000 angemeldeten Läufern neuer Höchststand erreicht' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 23 Pressetexte 2375 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Ingo Wellenreuther gab den Startschuss für den B2RUN Karlsruhe – mit 4.000 angemeldeten Läufern neuer Höchststand erreicht wurde bisher 229 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie" und "Sport und Freizeit". Die aktuellste Meldung wurde am 18.04.2013 - 13:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Ingo Wellenreuther gab den Startschuss für den B2RUN Karlsruhe – mit 4.000 angemeldeten Läufern neuer Höchststand erreicht'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Ingo Wellenreuther gab den Startschuss für den B2RUN Karlsruhe – mit 4.000 angemeldeten Läufern neuer Höchststand erreicht'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.