pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Healthcare Saarland

Hochschulübergreifende Lehre am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA)

Hochschulübergreifende Lehre Saarbrücker Zentrum Mechatronik Automatisierungstechnik (ZeMA)


Hochschulübergreifende Lehre am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA)

Die Automobilmontage nimmt eine Schlüsselposition in der Automobilindustrie, dem größtem Wirtschaftszweig Deutschlands ein. Komplexität der Produkte, hohe Stückzahlen und hoher Kosten- sowie Qualitätsdruck stellen die Unternehmen heute und in Zukunft vor Herausforderungen, die nur mit neuen Lösungsansätzen und innovativen Wegen zu bewältigen sind. Spezialwissen ist gefragt. Am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik- und Automatisierungstechnik (ZeMA) organisierte Prof. Rainer Müller eine hochschulübergreifende Blockvorlesung. Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen der RWTH Aachen und der saarländischen Hochschulen erfahren gemeinsam geballtes Wissen zum Thema „Montage und Inbetriebnahme von Kraftfahrzeugen“. In Theorie und Praxis. Die Studenten sind sich einig. Sie profitieren von Vorlesung, Übungen, Exkursionen, Austausch und kulturellem Beiprogramm enorm.

Studenten der RWTH Aachen aus den Master-Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau sowie Studenten der HTW und Gasthörer der UdS aus den Studiengängen der Ingenieurwissenschaften besuchten die einwöchige Spezialvorlesung „Montage und Inbetriebnahme von Kraftfahrzeugen“ am saarländischen ZeMA. „Die Automobilmontage nimmt eine Schlüsselposition in der Automobilindustrie, dem größten Wirtschaftszweig in Deutschland, ein. Aufgrund der großen Stückzahlen, des hohen Kosten- und Qualitätsdrucks und der hohen Komplexität der Produkte stellt die Automobilmontage ein hervorragendes Beispiel dar, an dem sowohl zahlreiche Herausforderungen für die Montagetechnik als auch in der Praxis bereits existierende, effiziente Lösungsansätze aufgezeigt werden können“, erklärt der Organisator der Blockvorlesung und wissenschaftliche Geschäftsführer des ZeMA´s, Prof. Rainer Müller, die große Chance einer solchen Veranstaltung für Studenten.
Ziel der Vorlesung sei ein ganzheitliches Verständnis für die gesamte Prozesskette. Ausgehend von den Anforderungen des Produktes werden im Rahmen der Vorlesung die Montage- und Inbetriebnahmeprozesse der Automobilmontage thematisiert. Dabei werden beispielsweise die Prozesse der Vormontage des Fahrwerks, der Aggregatemontage und der Inbetriebnahme des nahezu fertig montierten Automobils dargestellt. Des Weiteren wird die Organisation der Montage (Planung und Steuerung) und die Trends bzw. zukünftigen Entwicklungen in der Automobilmontage vorgestellt. „Um neben der Theorie einen hohen Praxisbezug zu gewährleisten, werden einzelne Vorlesungen von Experten aus der Automobilindustrie gehalten“, so Müller.
Neben der Vorlesung wurden zusammen mit den Studenten praktische und anschauliche Übungen an verschiedenen Demonstratoren durchgeführt. Hier konnte das theoretisch Erlernte umgesetzt werden. So wurde an einem Cockpit-Demonstrator das Parametrieren und Prüfen von Steuergeräten sowie der Anzeigeelementen ausprobiert. Zwei unterschiedliche Hinterachsen dienten zur Demonstration der montagegerechten Produktgestaltung sowie der Justageprozesse, wie dem Einstellen der Spur und des Sturzes. Auf einem Rollprüfstand konnte die Kommunikation des Prüfsystems mit einem Vorserienmodell der ersten hybriden S-Klasse demonstriert und ein Fahrbetrieb simuliert werden.
Highlights für alle waren die Exkursionen zum Smart Werk nach Hambach und zur Püttlinger Firma DÜRR Assembly Products. Im Saargemünder Smart-Werk konnten sich die Studenten die erlernte Theorie am Beispiel der Smart-Montage aus nächster Nähe auch in der Praxis ansehen. Innovative Einstellprozesse wurden später bei der Firma DÜRR vorgestellt. Zuvor hatte Dr. Thomas Tentrup, als Gastdozent aus der Industrie, zusammen mit Prof. Rainer Müller eine Vorlesung zum Thema „Inbetriebnahme und Prüfung im Bandendebereich“ gehalten und das entsprechende Fachwissen zu den Prüf- und Einstellstationen vermittelt.
Den Studenten hat die arbeitsintensive aber abwechslungsreiche Woche gefallen. Maren Häring 24 Jahre, eingeschrieben im ersten Semester des Masterstudiengangs Produktionstechnik mit Vertiefung Fertigung und Montage an der RWTH Aachen fasst zusammen: „Die Vorlesung „Montage und Inbetriebnahme von Kraftfahrzeugen“ ist eine Veranstaltung, die Ihresgleichen sucht. Ein besonderes Highlight war, die in der Theorie kennengelernten Produkt- und Montagestrukturen direkt in der industriellen Praxis angewendet zu sehen“. Das abendliche Kulturprogramm, beispielsweise ein Besuch der „Völklinger Hütte“ und die Saarbrücker Stadtführung, habe die gelungene Veranstaltung sehr gut abgerundet.
Martin Burkhart 23 Jahre und Student im 8. Semester des Bachelorstudiengangs Maschinenbau an der HTW, sieht das ähnlich: „Die Vorlesung hat mir sehr gut gefallen. Neben einer sehr guten Mischung aus Theorie und Praxis war mein persönlicher Höhepunkt die Exkursion. Aber auch das Lernen mit Studenten von unterschiedlichen Unis und Städten hat sehr viel Spaß gemacht. Abends und in den Pausen gab es viele Gelegenheiten, sich auszutauschen“.
Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung sind weitere Kooperationen und Veranstaltungen ähnlicher Art geplant.


Kontakt:
Prof. Dr.- Ing. Rainer Müller
Geschäftsführer ZeMA
Gewerbepark Eschberger Weg
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681-85787-15
Mail.: rainer.muellermechatronikzentrum.de


Quelle: Healthcare Saarland / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Healthcare Saarland
Ansprechpartner: Barbara Hartmann
Straße: Wittemannstr. 3
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 06894-5906582
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Lösungsansätze für disziplinüber-greifenden Herausforderungen der Montagesystemtechnik

4. Montage-Tagung in Saarbrücken bot innovative Methoden und Technologien, um am Standort Deutschland langfristig erfolgreich zu bleiben Die Montage nimmt eine Schlüsselrolle im produzierenden Gewerbe ein. Zunehmend wachsen Anforderungen bei Vielfalt, ...
Tschechien - wi(e)der Zeman

Bedburg, 14.5.2013 - Die Tschechische Republik geriet in den vergangenen Wochen in den europäischen Fokus: der wegen seiner EU-Skepsis beargwöhnte neoliberale Präsident Václav Klaus trat nach zehn Jahren im Amt ab. Ihm folgte ein weiteres politisches ...
Hannover Messe: Saarbrücker Ingenieure überwachen die Ölqualität direkt im System

Kraftwerke, Schiffe und Baumaschinen benötigen große Mengen an Schmieröl, damit ihre Mechanik keinen Schaden nimmt. Ölwechsel zum richtigen Zeitpunkt sind daher unabdingbar. Saarbrücker Ingenieure haben ein kleines Messsystem entwickelt, das den chemischen ...
WEZeMa Energieoptimierung UG übernimmt Regionalvertrieb für Fujitsu Wärmepumpen

Berlin, 14.03.13 - Die in Berlin ansässige WEZeMa Energieoptimierung UG übernimmt ab sofort den Regionalvertrieb Ost für die Wärmepumpensparte der Fujitsu General Euro GmbH. Als starker Partner betreut die WEZeMa künftig die Region Ostdeutschland und ...
WEZeMA Energieoptimierung UG - Der Partner für kompetente Beratung bei Eigenheim- und Gewerbeprojekten

Berlin, den 11.01.2012 - Die Berliner WEZeMa Energieoptimierung UG bietet Beratungs- und Planungsleistungen für die Energieoptimierung von Gebäuden an. Das Unternehmen wurde im November 2011 in Berlin gegründet und firmiert unter dem Dach des Wärme-Energie-Zentrums. ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Hochschulübergreifende Lehre am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA)' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 44 Pressetexte 5340 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Hochschulübergreifende Lehre am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA) wurde bisher 124 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft" und "Verkehr und Logistik". Die aktuellste Meldung wurde am 05.02.2013 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Hochschulübergreifende Lehre am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA)'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Hochschulübergreifende Lehre am Saarbrücker Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA)'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.