pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Universität Rostock

Universität Rostock - Flexibles Studieren neben dem Beruf

Universität Rostock - Flexibles Studieren Beruf


Noch bis zum 31. August 2012 besteht die Möglichkeit sich für einen der berufsbegleitenden Studiengänge „Technische Kommunikation“, „Umweltschutz“, „Umwelt & Bildung“ und „Medien & Bildung“ zu entscheiden und die Bewerbungsunterlagen einzureichen.
Die Studienangebote richten sich an Interessenten, die bereits über einen Fach- oder Hochschulabschluss verfügen und berufsbegleitend im Fernstudium eine Zusatzqualifikation erwerben möchten. Dabei wird besonderes Augenmerk auf den Praxisbezug gelegt, so dass neu Gelerntes direkt im Beruf umgesetzt werden kann. Nach erfolgreichem Abschluss des zweijährigen Studiums wird der international anerkannte akademische Grad „Master of Arts“ beziehungsweise „Master of Science“ verliehen.

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Studiengängen sowie zu Bewerbungsmodalitäten erhalten Sie unter www.weiterbildung.uni-rostock.de oder telefonisch unter 0381/ 498 1260.


Quelle: Universität Rostock / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Universität Rostock
Ansprechpartner: Antje Mühlhaus
Straße: Universitätsplatz 1
Stadt: -
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Probieren statt studieren

- interaktive Betriebsanleitungen kostenlos im InternetStuttgart, 20. Oktober 2005 - Alle wichtigen Fahrzeugfunktionen sind bei Mercedes-Benz so konzipiert, dass sie vom Fahrer schnell und intuitiv gesteuert werden können - ohne dass dazu vorher ...
Gesellschaft für Informatik startet Studierendenwettbewerb - Kombination aus Teamarbeit und Programmierung

Bonn, 25. Oktober 2005 - Zum ersten Mal bietet die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) in diesem Jahr einen Wettbewerb für Studierende der unteren Semester an. Im Gegensatz zu herkömmlichen Programmierwettbewerben wird neben grundlegenden ...
Elektronischer Ausweis und Geldbörse für Studenten - Einführung der Chipkarte für Studierende der TU Darmstadt

Elektronischer Ausweis und Geldbörse für StudentenEinführung der Chipkarte für Studierende der TU Darmstadt Worms, 04. November 2005 - Die Studierenden der Technischen Universität (TU) Darmstadt bekommen ab dem gerade begonnenen ...
[GRN-BT] KfW-Studienkredite: gut für Banken, schlecht für Studierende

KfW-Studienkredite: gut für Banken, schlecht für StudierendePRESSEMITTEILUNG der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN NR. 0139Datum: 31. Januar 2006KfW-Studienkredite: gut für Banken, schlecht für StudierendeZu der Ankündigung ...
Gesetzentwurf zu Studierendenwerksgesetz - GRÜNE kündigen Vorstoß für fraktionsübergreifenden Konsens an

Gesetzentwurf zu StudierendenwerksgesetzGRÜNE kündigen Vorstoß für fraktionsübergreifenden Konsens anUnter Leitung des Studierendenwerks sollen nach einem von der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vorgelegten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Universität Rostock - Flexibles Studieren neben dem Beruf' (Stand 30.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 48 Pressetexte 19187 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Universität Rostock - Flexibles Studieren neben dem Beruf wurde bisher 23 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 22.05.2015 - 13:10 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Universität Rostock - Flexibles Studieren neben dem Beruf'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Universität Rostock - Flexibles Studieren neben dem Beruf'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.