pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

DEGI: Nachhaltige Entspannung auf deutschem Immobilienmarkt

DEGI: Nachhaltige Entspannung Immobilienmarkt




Leicht steigende Flächenumsätze auf Halbjahressicht und Stopp des Leerstandswachstums / Signalwirkung für Mieter und Investoren

DEGI Deutsche Gesellschaft fuer Immobilienfonds mbH - Frankfurt am Main, 11. Juli 2005

Die meisten deutschen Bürostandorte haben sich im ersten Halbjahr positiv entwickelt und ihren zyklischen Tiefststand durchschritten. Darauf deuten die vom Research der DEGI erhobenen Marktkennziffern für das erste Halbjahr 2005 hin. Vor dem Hintergrund einer Stabilisierung der Nachfrage und einer rückläufigen Bautätigkeit verzeichnet der deutsche Büroimmobilienmarkt deutliche Kennzeichen einer Markterholung.

Nach mehrjährigem Rückgang der Büroflächenumsätze in den meisten deutschen Bürozentren zeichnen sich 2005 leicht steigende Tendenzen ab. "Die Umsätze sind von Flächentausch hin zu hochwertigeren Objekten und besseren Lagen geprägt", sagt Thomas Beyerle, Leiter von DEGI Research.

Abwärtstrend gebrochen

Der Leerstand hat seinen Höhepunkt überschritten. In einzelnen Investitionszentren wie München und Hamburg ist die Leerstandsrate sogar leicht gesunken. Die Spitzenmieten liegen weitgehend unverändert auf Vorjahresniveau. Spitzenreiter ist Frankfurt am Main mit einer Spitzenmiete von 31 Euro pro Quadratmeter.

"Der Abwärtstrend der deutschen Büroimmobilienmärkte ist gebrochen", urteilt Beyerle. Die Situation bei den Vermietungen deutet auf eine nachhaltige Entspannung auf dem deutschen Büroimmobilienmarkt hin. Thomas Beyerle: "Das ist zugleich ein deutliches Signal an Mieter und Investoren, bislang aufgeschobene Transaktionen zu tätigen." Einen zusätzlichen, aber zeitlich verzögerten Schub für den deutschen Immobilienmarkt erwartet die DEGI von dem sich ausbreitenden Optimismus der deutschen Wirtschaft im Hinblick auf mögliche Neuwahlen.

 

Marc SavaniDEUTSCHER INVESTMENT-TRUST ditFon: +49.69.263-14206 E-Mail senden



Quelle: ALLIANZ / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

DEGI: Nachhaltige Entspannung auf deutschem Immobilienmarkt

Leicht steigende Flächenumsätze auf Halbjahressicht und Stopp des Leerstandswachstums / Signalwirkung für Mieter und InvestorenDEGI Deutsche Gesellschaft fuer Immobilienfonds mbH - Frankfurt am Main, 11. Juli 2005Die meisten deutschen ...
DEGI: Erste globale Immobilienmarktstudie "Global Values"

Globale Immobilieninvestitionen steigen laut DEGI Research weiter. Schomberg: Mit alleiniger Objektfokussierung bleiben Immobilieninvestoren unter ihren Möglichkeiten.DEGI Deutsche Gesellschaft fuer Immobilienfonds mbHFrankfurt am Main, 28. September ...
Comarch-Softwarelösungen jetzt auch als Services aus deutschem Rechenzentrum

Dresden, 05.07.2011 - Seit 1. Juli 2011 steht in Frankfurt am Main ein neues Comarch Data Center zur Verfügung. Comarch greift hierbei auf die Ressourcen des Partners e-shelter zurück, der hochverfügbare Rechenzentren plant, baut und betreibt. In Frankfurt ...
Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Dieter Posch erfreut über Hessens Abschneiden bei bundesdeutschem Wirtschaftsranking

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Dieter Posch haben sich erfreut über die Tatsache gezeigt, dass Hessen im Vergleich der Regionen als wirtschaftsstärkstes aller deutschen Bundesländer gilt. Der Durchschnitt der Wirtschaftskraft ...
Die Immobilien-Auktionsplattform www.ImmoAuktionen.de und das Anzeigenportal www.1A-Immobilienmarkt.de schließen weitreichenden Kooperationsvertrag!

1A-Immobilienmarkt.de, eine der größten Immobilienplattformen bundesweit mit mehr als 60 regional angeschlossenen Stadtsites (über 80.000 Immobilien im Bestand) wird in Zukunft auch online Immobilienauktionen anbieten. Möglich wird ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'DEGI: Nachhaltige Entspannung auf deutschem Immobilienmarkt' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114132848 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung DEGI: Nachhaltige Entspannung auf deutschem Immobilienmarkt wurde bisher 24154 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'DEGI: Nachhaltige Entspannung auf deutschem Immobilienmarkt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'DEGI: Nachhaltige Entspannung auf deutschem Immobilienmarkt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.